Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Card Hunter

  1. #1
    s̓̍̒͋̌l̎ow̐̔̉̉c̊͋̉ar̄͑ ͪͫ͛ ̓ Avatar von slowcar
    Registriert seit
    03.04.2011
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    8.138

    Card Hunter

    Heute ist es endlich live: Card Hunter

    Card Hunter ist ein Browserbasiertes Indigame, eine Mischung aus X-Com und Magic, Strategie und Karten sammeln.
    Man lenkt eine Gruppe aus (bis zu) drei Charakteren durch vorgegebene Dungeons, findet dabei Gegenstände und sammelt Erfahrung.
    Alle Gegenstände sind durch Karten repräsentiert, ein Kriegshammer könnte z.B. 4 Karten "Smash" haben und eine mit "Powerful Smash".
    Alles was man tun kann ist durch eine Karte dargestellt, z.B. Bewegung.

    Es gibt drei Klassen, Krieger, Kleriker und Magier, und drei Rassen, Menschen, Zwergen und Elfen. Alle haben jeweils spezielle Gegenstände, andere Items können auch von allen verwendet werden.

    So sieht das ganze aus:



    Ich habe die Beta sehr gern gespielt und freue mich schon auf den Feierabend.
    Free to play ist, wie ich finde, sehr gut umgesetzt. Man kann sich zwar Vorteile erkaufen, diese bleiben aber zufällig (+1 Bonusloot z.B.). Für ~10$ kann man sich Extra-Dungeons freischalten (Schatzjagden) die einen bestimmten Gegenstand garantieren, aber diese Items kann man auch anderswo finden.

    Hier ein paar Previews/Reviews:
    TheVerge: 'Card Hunter' is the next great board game, and it's all in your browser
    PCGamesn 8/10
    Venturebeat 90/100

    Aktuell gibt es Singleplayer und Multiplayer, an Coop wird gearbeitet, und auch eine Android- und iOS Tabletversion ist wohl in der Mache.

    Die Beta ging recht lange und hatte 50.000 Tester, da sollten sie die meisten Probleme ja gefunden haben.

    Also, es kostet nichts, ausser man will bezahlen (ich unterstütze Indigames grundsätzlich gerne).
    Spielt mal ne Runde Probe!

    Card Hunter
    Oh what a day! What a lovely day!

  2. #2
    Berater Minion Avatar von killafonzy
    Hexxagon Champion
    Registriert seit
    16.01.2013
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    3.081
    also gerade angezockt bis sie die server geschlossen haben um irgendwas zu fixen^^ weil es andauernd abstürzte^^ naja mal auf bessere verbindung warten. Bis jetzt aber ein entspant lockeres spiel was ziemlich selbsterklärend ist und echt laune macht.
    Zitat Zitat von wisthler Beitrag anzeigen

    Ich bin nämlich ungeschickt und bin trotzdem nicht hochbegabt.
    http://spielersofa.de/attachment.php...794380&thumb=1

  3. #3
    Hear me roar! Avatar von Louis
    Registriert seit
    03.04.2011
    Ort
    Über der Stadt
    Beiträge
    6.593
    Hab es jetzt auch (wieder)entdeckt, über den Umweg des Civforums, wo jemand Werbung gemacht hatte. Ich glaub, als ich es damals von zu Hause aus starten wollte, war meine Verbindung zu langsam, oder irgendwas anderes funktionierte nicht.

    Hab gestern zwei Stunden Zeit damit verschwen... äh, verbracht, und es hat richtig Laune gemacht, die taktische Finesse durch die Karten gefällt mir ziemlich gut. Hatte auch das Gefühl, dass meine Karten-Kombination gegen gewisse Monster fast schon overpowered war, und dann gegen andere Monster gar nicht gut funktioniert hat. Das war schon spannend.

    Die Auswahl an Gegenständen ist ja überwältigend, da sind auch einige recht witzige Sachen dabei. Mir gefallen diese offenbar verfluchten (?) oder dämonischen Waffen, die dir zusätzlich zu den starken Eigenschaften noch eine schwache Zwangs-Karte unterjubeln. :

    Könnte mir aber vorstellen, dass es auf Dauer etwas eintönig wird. Es lebt halt stark vom "Noch mehr Gegenstände!! Noch mehr Eigenschaften!!", aber ob das tatsächlich trägt...? :

    Spielst du noch, slow?

  4. #4
    s̓̍̒͋̌l̎ow̐̔̉̉c̊͋̉ar̄͑ ͪͫ͛ ̓ Avatar von slowcar
    Registriert seit
    03.04.2011
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    8.138
    Ich spiele ab und an ne Runde, aber tatsächlich hat es sich ein bischen abgenutzt nachdem ich alle Dungeons bezwungen hatte. Danach kommen Quests, in diesem Falle besondere Herausforderungen wie "alle nur 1 Lebenspunkt" oder "Nur Priester", aber so richtig viel Abwechslung bieten die auch nicht, und vor allem bekommt man keine XP dabei.

    Das erste durchspielen war aber großartig, da musste man zum Teil doch ziemlich tüfteln bis man es geschafft hat, aber ohne großartig irgendetwas "farmen" zu müssen, Respekt an die Entwickler für das Balancing.
    Oh what a day! What a lovely day!

  5. #5
    s̓̍̒͋̌l̎ow̐̔̉̉c̊͋̉ar̄͑ ͪͫ͛ ̓ Avatar von slowcar
    Registriert seit
    03.04.2011
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    8.138
    Es gibt ein Addon, Attack of the Artifacts, das mich wieder ein bischen zum spielen verführt hat. Nach ein bischen Pause macht es wieder eine Menge Spaß!
    Oh what a day! What a lovely day!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •