Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 53

Thema: [Civ5] Karoliner unterwegs in göttlicher Mission (Schweden, SG8)

  1. #11
    s̓̍̒͋̌l̎ow̐̔̉̉c̊͋̉ar̄͑ ͪͫ͛ ̓ Avatar von slowcar
    Registriert seit
    03.04.2011
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    8.071
    Runde 45, die zweite Religion. Haben wir ein Pantheon? Nein

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Civ5Screen0041.jpg 
Hits:	109 
Größe:	253,8 KB 
ID:	11432

    Ganz klassisch wird der 2. Siedler mit ein bischen Holz vor der Hütte ausgestattet.
    Statt das Lager auszuräuchern ist unser Bogi auf strategischem Rückzug, die Krieger haben wir allerdings gerne als Eskorte.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Civ5Screen0042.jpg 
Hits:	116 
Größe:	292,5 KB 
ID:	11433

    Endlich werden Dudes Spezialschafe angebaut, unter Schutz der Wachmannschaften, versteht sich.
    Ach ja, Runde 47, die dritte Religion. Wtf. Haben wir ein Pantheon?

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Civ5Screen0043.jpg 
Hits:	114 
Größe:	275,3 KB 
ID:	11434

    Der Barbar wird in die Falle gelockt und mit einem Ausfall zerstört. Unser Bogi muss trotzdem erstmal seine Wunden lecken.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Civ5Screen0044.jpg 
Hits:	104 
Größe:	312,5 KB 
ID:	11435

    Sigtuna wird gegründet. 2 Kühe+Schwemmland, eines mit Weizen, da wird niemand hungern müssen. Mit Kupfer+Salz ist auch für Zufriedenheit gesorgt, ein sehr schöner Stadtplatz. Auf nem Hügel natürlich
    Unserer Expeditionstruppen beginnen mit der Strafaktion gegen die Plage von Prag.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Civ5Screen0045.jpg 
Hits:	122 
Größe:	313,4 KB 
ID:	11436

    Pantheon!
    Hat ja nur 51(!) Runden gedauert.
    Im Nachhinein wäre wohl das neue "Sonnengott" toll gewesen, mehr Nahrung von Weizen könnten wir gut brauchen.
    Da wir aber auch sehr viel Salz haben bleiben wir bei der ursprünglich geplanten Erdmutter. Hätten wir die als erstes bekommen wäre wohl auch eine Religion möglich gewesen.
    Extra-Glauben kann man aber immer gut brauchen, auch wenn es so spät leider nachrangig bleibt.

    Im Süden läuft der 2. Anlauf Richtung Barbarenlager, diesmal sabotiert von einem plötzlich auftauchenden Speerkämpfer.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Civ5Screen0046.jpg 
Hits:	112 
Größe:	328,0 KB 
ID:	11437

    Wir finden Kapstadt, auch die mit einem Barbarenproblem.
    So langsam frage ich mich wo denn die anderen Zivilisationen sind, überall Barbaren, aber nur die Originale...

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Civ5Screen0047.jpg 
Hits:	107 
Größe:	205,2 KB 
ID:	11438

    Wir schicken unsere Karawane zu Katharina und richten eine Botschaft ein. Eine Runde später:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Civ5Screen0048.jpg 
Hits:	123 
Größe:	324,6 KB 
ID:	11439

    Und es gibt auch direkt eine Karawane zurück. Die Forschung macht einen Sprung von 10 auf 17.
    Der 2. Siedler hat Helsinki erbaut. Musste ich direkt mal nachlesen, die wurde 1550 von Schweden als Handelsstadt gegründet, kam allerdings erst Beginn des 19. Jahrhunderts zu Bedeutung.
    Als Hafenstadt soll die Stadt mir den Zugang zu Frachtern und Marine ermöglichen - und hat auch noch ein Salz direkt vor der Tür.
    Stockholm hat ja auch Perlen im erweiterten Einzugsgebiet, da ist es hilfreich irgendwann auch ein Arbeitsboot zu bauen. Wir haben ja keine Fischer-Samurai.

    Ach ja, und Harun baut nach der Großen Bibliothek und dem Artemistempel auch das Parthenon. Macht wohl einen auf Inka

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Civ5Screen0049.jpg 
Hits:	115 
Größe:	334,8 KB 
ID:	11440

    Stockholm rüstet nach, und auch im Süden erlangen wir die Oberhand über die Barbarenhorden. Ein paar Truppen sind eh immer ganz gut, nicht das unsere neuen russischen Freunde ihrerseits ein kulturelles Missverständnis vortäuschen

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Civ5Screen0050.jpg 
Hits:	109 
Größe:	288,9 KB 
ID:	11441
    Oh what a day! What a lovely day!

  2. #12
    s̓̍̒͋̌l̎ow̐̔̉̉c̊͋̉ar̄͑ ͪͫ͛ ̓ Avatar von slowcar
    Registriert seit
    03.04.2011
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    8.071
    Da der Aufbau der sekundären Bibliotheken eh noch dauert können wir noch etwas rumforschen.
    Segeln liegt zwar nicht auf dem klassischen Pfad, ist seit den Karawanen aber sehr attraktiv geworden - wenn man dann Zeit hat eine 2. Karawane zu bauen.
    4 Forschung ist direkt eine Steigerung von 25%, so viel wie eine Bibliothek bei Größe 8, und das Gold kommt noch dazu. Und die (versteckte) Diplomatie nochmal extra, die hilft sogar manchmal bei Early Zulu.
    Karawanen haben deswegen Priorität vor Bibliotheken, jedenfalls wenn man die Strecke vor Barbaren schützen kann (und eine KI in Reichweite hat)

    Nach dem Siedlerbau wächst Stockholm ziemlich gut, 2 Weizen, 1 Wild und 2 Salz rocken. Plötzlich wird die Zufriedenheit knapp, wir mussten ja auch wieder alles verkaufen...

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Civ5Screen0051.jpg 
Hits:	107 
Größe:	336,5 KB 
ID:	11461

    Endlich packen wir auch das südliche Lager ein.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Civ5Screen0052.jpg 
Hits:	116 
Größe:	280,4 KB 
ID:	11462

    Die Bibliothek in Sigtuna wird ein bischen vorgeholzt und der 2. Bautrupp soll das neue Salz anschliessen, das wiederrum beschleunigt ja auch den Bau in Helsinki.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Civ5Screen0053.jpg 
Hits:	108 
Größe:	343,8 KB 
ID:	11463

    Zack, alle wieder Freunde nach dem kleinen Bautrupp-Klau. Ohne Karawane würde sie immer noch mein Land begehren.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Civ5Screen0054.jpg 
Hits:	104 
Größe:	186,7 KB 
ID:	11464

    Runde 57, der erste Reformations-Glaubenssatz
    Das gab es vor dem Herbstpatch nicht so früh, ein ganzer Sopo-Zweig ausgefüllt.
    Ach ja, und natürlich noch eine Religion. Wer hat noch nicht... Ach ja, wir.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Civ5Screen0055.jpg 
Hits:	104 
Größe:	196,5 KB 
ID:	11465

    Da wir bald ein neues Salz anschliessen tauschen wir das aktuelle schonmal. Der Handel läuft so auch früher aus, kleine Optimierungen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Civ5Screen0056.jpg 
Hits:	105 
Größe:	192,0 KB 
ID:	11466

    Da finden wir einen der Gründe für das frühe russische Pantheon. Wie in der Ohhhhhh-Shaka-Story aufgezeigt können religiöse Stadtstaaten da zu Beginn ordentlich etwas durcheinanderwirbeln.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Civ5Screen0057.jpg 
Hits:	97 
Größe:	126,1 KB 
ID:	11467

    Und der nächste Schock: Runde 60? 61? Offene Grenzen von Harun. Nehmen wir gerne, aber die Öffentliche Verwaltung hätten wir wohl auch gerne schon.
    Das ist erstaunlich früh, selbst mit großer Bib.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Civ5Screen0058.jpg 
Hits:	104 
Größe:	223,3 KB 
ID:	11468

    Unsere tapferen Expeditionstruppen hatten sich zwischendurch eine kleine Verfolgungsjagd mit einem Faustkeil geliefert.
    Der sich nähernde russische Speerkämpfer läuft zum Glück sehr sehr dumm genau so dass er das Lager samt Bautrupp nicht ausheben kann nachdem wir die Arbeit geleistet haben.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Civ5Screen0059.jpg 
Hits:	117 
Größe:	284,3 KB 
ID:	11469

    An dieser Stelle habe ich nicht nachgedacht, wir haben ja gerade eine Quest erfüllt und brauchen eigentlich die Resource nicht, da wäre Gold besser gewesen. Aber schadet ja nicht.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Civ5Screen0060.jpg 
Hits:	102 
Größe:	225,4 KB 
ID:	11470
    Oh what a day! What a lovely day!

  3. #13
    s̓̍̒͋̌l̎ow̐̔̉̉c̊͋̉ar̄͑ ͪͫ͛ ̓ Avatar von slowcar
    Registriert seit
    03.04.2011
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    8.071
    Die zusätzliche Zufriedenheit müssen wir natürlich nützen und bauen einen weiteren Siedler.
    Wenn wir die Pferde bei Helsinki auch verkaufen können haben wir genug Gold um einer 4. Stadt die Bibliothek direkt zu kaufen und so noch vor der Hochschule zu expandieren.
    Wobei Katharina sich erstmal nicht weiter ausbreitet, aber das kann sich sehr bald ändern, und auch weitere grüne Städte werden bald auftauchen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Civ5Screen0061.jpg 
Hits:	108 
Größe:	309,0 KB 
ID:	11473

    Tja, da wo der Cursor steht wäre sie hingegangen, die 4. Stadt. Flusshügel am Gebirge, reichlich Nahrung, eine tolle Forschungsstadt.
    Pre-Patch hätte der Siedler vermutlich in dem Barbarenlager herumgelungert

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Civ5Screen0062.jpg 
Hits:	145 
Größe:	302,0 KB 
ID:	11474

    Aristokratie, rechtzeitig bevor die Hochschule gebaut wird.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Civ5Screen0063.jpg 
Hits:	98 
Größe:	175,8 KB 
ID:	11475

    Runde 66: Klassische Schweden.
    Bislang lief alles nach Plan, sogar etwas besser.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Civ5Screen0064.jpg 
Hits:	99 
Größe:	181,0 KB 
ID:	11476

    Da unser Gouverneur total wild auf Kühe ist, Kupfer aber nicht so toll findet helfen wir da mal etwas nach. Das ist zwar benötigtes Bibliotheksgold, aber Kupfer könnten wir auch verkaufen...

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Civ5Screen0065.jpg 
Hits:	116 
Größe:	298,1 KB 
ID:	11477

    Endlich treffen wir eine dritte Zivilisation. Was für eine seltsame Pangäa! Wir haben nach Norden alles aufgeklärt, nach Osten und Westen ebenso, im Süden ist nichts als Arktis...

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Civ5Screen0066.jpg 
Hits:	103 
Größe:	127,4 KB 
ID:	11478

    Anscheinend blockt Kathargo eine Landbrücke zu anderen Zivilisationen. Ohne Öffentliche Verwaltung auf einer Seite wird da kein durchkommen sein.
    Während anderswo Religionen links und rechts verbessert werden (Runde 69 der 2. Prophet???) hat Kathargo nicht mal eine. Willkommen im Club!
    Dafür haben sie den großen Leuchter. Bei so ner seltsamen Pangäa ja vielleicht sogar nützlich.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Civ5Screen0067.jpg 
Hits:	119 
Größe:	183,3 KB 
ID:	11479

    Kathi hat Eisen, aber keine Hottis. Da hilft auch die Verdopplung nicht
    Natürlich ärgerlich wenn man nicht mal die Spezialställe bauen kann.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Civ5Screen0068.jpg 
Hits:	115 
Größe:	191,1 KB 
ID:	11480

    Hier der Grund für den weiteren Forschungsanstieg: Kathi schickt noch ne Karawane. So gesehen ist die teilweise Isolation ja nützlich.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Civ5Screen0069.jpg 
Hits:	121 
Größe:	342,1 KB 
ID:	11481

    Bueonos Aires. Ob das Lager da wohl noch steht?

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Civ5Screen0070.jpg 
Hits:	106 
Größe:	227,0 KB 
ID:	11482
    Oh what a day! What a lovely day!

  4. #14
    s̓̍̒͋̌l̎ow̐̔̉̉c̊͋̉ar̄͑ ͪͫ͛ ̓ Avatar von slowcar
    Registriert seit
    03.04.2011
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    8.071
    Das Kupfer brauchen wir nicht einmal, praktischerweise läuft der Pferde-Handel mit Harun ab und wir können erneut 180g einstreichen.
    Die 3. Religion wird verbessert. Und eine Quest das Orakel zu bauen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Civ5Screen0071.jpg 
Hits:	105 
Größe:	354,7 KB 
ID:	11483

    In Sigtuna ist es direkt vorbei mit der Erdenmutter, russische Karawanen haben Orthodoxe Irrlehren ins schwedische Reich geschlört.
    Dabei haben wir gerade das heilige Kupfer angeschlossen

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Civ5Screen0072.jpg 
Hits:	112 
Größe:	332,2 KB 
ID:	11484

    Bei der Emsigkeit sind wir gut dabei.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Civ5Screen0073.jpg 
Hits:	110 
Größe:	134,3 KB 
ID:	11485

    Birka, die alte Wikinger-Handelsstadt die wir uns im Schwedenurlaub angeguckt haben.
    Hier etwas früher, dafür direkt mit Instant-Bibliothek.
    Im Westen sieht man die neue Stadt von Harun, den haben wir jetzt halbwegs eingesperrt. Aber er ist natürlich unser Freund und kann auch bald eine Karawane abbekommen um das noch etwas zu festigen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Civ5Screen0074.jpg 
Hits:	109 
Größe:	275,4 KB 
ID:	11486

    Um eine weitere Landbrücke zu erforschen stossen wir gar in See. Eine neue Zivilisation finden wir nicht, aber immerhin einen Erstkontakt zu Riga.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Civ5Screen0075.jpg 
Hits:	112 
Größe:	139,0 KB 
ID:	11487

    Ach ja, Koloss, Zeusstatue und die 4. (?) verbesserte Religion. Irre. Ob die alle den Piety-Zweig genommen haben?

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Civ5Screen0076.jpg 
Hits:	105 
Größe:	217,9 KB 
ID:	11488

    Direkt vor der Nase der Kathargischen Schwertkämpfer erledigen wir die Barbaren im Camp.
    Der Speerkämpfer wird in der Runde drauf vom Stadtstaat gegrillt...

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Civ5Screen0077.jpg 
Hits:	109 
Größe:	206,5 KB 
ID:	11489

    Und wir haben zwei neue Freunde, einen sogar kurzzeitig verbündet (Barbaren nahe der Stadt getötet gab 12 Einfluss extra).
    Anscheinend geht es hinter Buenos Aires noch weiter, vielleicht treffen wir ja doch noch wen. Im Moment könnte man denken ich hätte aus Versehen eine kleine Kontinentkarte eingestellt, ist aber wirklich eine Standardpangäa.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Civ5Screen0078.jpg 
Hits:	119 
Größe:	270,3 KB 
ID:	11490

    Mathematik wird erforscht. Für später erwäge ich eine weitere Stadt an der Landspitze links oben im Bild, Salz+Wild+Fische am Fluss, mal sehen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Civ5Screen0079.jpg 
Hits:	98 
Größe:	107,1 KB 
ID:	11491

    Das legendäre Mekka, Heimat der begehrenswerten Wunder, wird per Karawane erschlossen. Die Barbaren müssen da natürlich weichen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Civ5Screen0080.jpg 
Hits:	111 
Größe:	320,7 KB 
ID:	11492
    Oh what a day! What a lovely day!

  5. #15
    s̓̍̒͋̌l̎ow̐̔̉̉c̊͋̉ar̄͑ ͪͫ͛ ̓ Avatar von slowcar
    Registriert seit
    03.04.2011
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    8.071
    Wir treffen Hong Kong. Kenn ich ja nu persönlich

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Civ5Screen0081.jpg 
Hits:	103 
Größe:	129,9 KB 
ID:	11493

    Die Karawane wird abgesichert

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Civ5Screen0082.jpg 
Hits:	99 
Größe:	142,7 KB 
ID:	11494

    Und in Runde 81 ist die Staatliche Hochschule fertig, ganz akzeptable Zeit, vor allem dafür das wir bereits 4 Städte haben.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Civ5Screen0083.jpg 
Hits:	116 
Größe:	279,9 KB 
ID:	11495

    Zeit für ein Zwischenfazit - das waren die 84(!) Screenshots die ich auf Halde hatte. Wenn ich schon ein friedliches Aufbauspiel mache will ich ja wenigstens davon etwas zeigen.

    Forschung sieht top aus, Hochschule steht, eine 2. Karawane ist in bau und wird nochmal 4 Forschung bringen. Was leider auch zeigt dass die KI noch ordentlich vorne liegt.
    Stockholm ist fast Größe 10, ziemlich gut für die Zeit. Als Benchmark: Diese Größe sollte man min. haben wenn die erste Uni kommt, vorher kann man die Wissenschaftler oft nicht entbehren.
    Ich versuche mich am Orakel, wenn es um diese Zeit noch nicht weg ist will die KI es oft nicht.
    Patronat wurde durch den Patch entschärft (bzw das Schutzversprechen, das bringt nur noch 5 statt 10 und so keine auto-Freundschaften mehr), da stellt sich direkt die Frage wohin mit der Sozialpolitik.
    Ehre wäre im Moment ja eher verschwendet, Friede Freude Eierkuchen. Piety bringts auch nicht, wir haben ja keine Religion. Werd ich mal überlegen müssen.

    Ansonsten ist Bildungswesen das nächste Ziel, Städte wachsen lassen, dank der Stadtstaaten ist in 3 Runden Tradition voll, das gibt nochmal einen ordentlichen Schub. Silber kann ich evtl auch ertauschen für den Feiertag.
    Strassen müssen gebaut werden, dafür brauchen wir mehr Bautrupps. Und sonst wäre es schön die anderen KIs mal kennenzulernen und vielleicht den ein oder anderen Krieg anzuzetteln damit sie nicht weiter so abgehen.

    Alles im grünen Bereich also. War ein toller Start, gut das kein Shaka nebenan saß und Kathi auf umgeschaltet hat. Die ist sonst mit ihren doppelten Ressourcen ein sehr unangenehmer früher Gegner.
    Wäre natürlich auch schick für einen frühen Krieg mit Liberty gewesen - die anderen Zivs wüssten ja nichts davon dass das Land vorher den anderen gehört hat... Aber das hatten wir ja gerade erst zwei Mal
    Ich bin jedenfalls gespannt wie es weitergeht!
    Oh what a day! What a lovely day!

  6. #16
    s̓̍̒͋̌l̎ow̐̔̉̉c̊͋̉ar̄͑ ͪͫ͛ ̓ Avatar von slowcar
    Registriert seit
    03.04.2011
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    8.071
    Es geht weiter

    In Runde 83 entdecken wir die Währung, ein goldenes Zeitalter startet, wir erhalten eine Sozialpolitik, die Russen bauen die große Mauer , noch irgendwer hat Piety vollgemacht (die KI scheint total darauf abzufahren - gut dass es keinen Religionssieg gibt) und irgendwo plündern Barbaren einen russischen Handelsweg zu mir
    Da müssen sie sich irgendwo in den paar Feldern zwischen uns breitgemacht haben.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Civ5Screen0084.jpg 
Hits:	107 
Größe:	146,8 KB 
ID:	11551

    Tradition in Runde 83 abgeschlossen, guter Wert! Jetzt ist es allerdings ein weiter Weg bis Rationalismus, und Konsulate sind nicht mehr so der Selbstläufer, da stellt sich die Frage was man als nächstes nehmen sollte.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Civ5Screen0085.jpg 
Hits:	106 
Größe:	215,3 KB 
ID:	11552

    Mittendrin haben sie sich breit gemacht, total dreist. Durch Wald+Hügel kann die KI sie nicht sehen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Civ5Screen0086.jpg 
Hits:	112 
Größe:	330,1 KB 
ID:	11553

    Unser Erkundungs-Bogenschütze hat hinter Dido ein paar graue Linien gefunden, wir treffen Hiawatha und tauschen Botschaften aus.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Civ5Screen0087.jpg 
Hits:	105 
Größe:	161,8 KB 
ID:	11554

    Da wir gerne auch noch den Rest vom Fest kennenlernen würden kaufen wir uns Offene Grenzen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Civ5Screen0088.jpg 
Hits:	103 
Größe:	215,6 KB 
ID:	11555

    Ausgeplündert. Der Faustkeil sieht ein bischen aus wie Khal Drogo

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Civ5Screen0089.jpg 
Hits:	110 
Größe:	367,7 KB 
ID:	11556

    Unsere Erkundungstriere hat keine Nordwestpassage entdecken können, wir verschenken sie an unseren verbündeten Stadtstaat. Immerhin 5 Runden mehr, und da wir nicht einmal Meeresressourcen zum beschützen haben liegt uns das Schiff nur auf der Tasche.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Civ5Screen0090.jpg 
Hits:	108 
Größe:	193,7 KB 
ID:	11557

    Bei Hiawatha finden wir einen portugiesischen Späher und tauschen Botschaften aus. Schlangenpangäa deluxe. Zwei fehlen noch.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Civ5Screen0091.jpg 
Hits:	109 
Größe:	207,1 KB 
ID:	11558

    Das Orakel ist fertig
    Wenn es nicht vor Runde 60 gebaut ist kann man es als menschlicher Spieler auch auf SG8 oft noch mitnehmen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Civ5Screen0092.jpg 
Hits:	114 
Größe:	185,4 KB 
ID:	11559

    Nach ausgiebigem Check der Weltpolitik entscheiden wir uns für Unabhängigkeit. Durch die vielen Stadtstaaten mit denen wir befreudet/verbündet sind haben wir aktuell recht viel Kultur, und während Patronat immer noch ein paar Kleinigkeiten bietet, Ästhetik mit +25% auf Künstler etc auch nett ist usw wollen wir gerne die Pyramiden bauen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Civ5Screen0093.jpg 
Hits:	97 
Größe:	209,4 KB 
ID:	11560
    Oh what a day! What a lovely day!

  7. #17
    s̓̍̒͋̌l̎ow̐̔̉̉c̊͋̉ar̄͑ ͪͫ͛ ̓ Avatar von slowcar
    Registriert seit
    03.04.2011
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    8.071
    Wir verlängern unsere Freunschaft mit unserem arabischen Wunderbauer

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Civ5Screen0094.jpg 
Hits:	107 
Größe:	218,3 KB 
ID:	11561

    Seit dem Patch macht die KI auch Angebote für Luxusgüter, ich bekomme direkt 3 für das Salz das ich neu angeschlossen habe. Aber hartes Gold ist mir da lieber...

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Civ5Screen0095.jpg 
Hits:	105 
Größe:	173,5 KB 
ID:	11562

    War natürlich auch ein bischen dreist Petra in einer Größe 3 Stadt zu bauen, hier kommt mir Harun zuvor. Schade, dir wäre richtig abgegangen damit, und die extra Karawane wird weithin unterschätzt.
    Ist allerdings ein Wunder das man selten bekommen kann, und dann meistens auch nur wenn man sich voll darauf konzentriert.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Civ5Screen0096.jpg 
Hits:	104 
Größe:	360,8 KB 
ID:	11563

    Wieso auch immer Maria die gerne haben will: Wir verkaufen sie gerne

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Civ5Screen0098.jpg 
Hits:	113 
Größe:	169,4 KB 
ID:	11564

    Im Süden kommen Barbaren angeritten, unser Krieger steht aber bereit. Das Reich ist kurzzeitig unzufrieden, ich habe gleich Elfenbein selber angeschlossen und deshalb einen Tauschhandel nicht verlängert, vorher aber Russland Salz verkauft so dass ich nicht mehr mit ihnen tauschen kann. Sollte aber schnell überstanden sein.
    Harun baut das gefühlt drölfzigste Wunder, alle paar Runden eines...

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Civ5Screen0099.jpg 
Hits:	118 
Größe:	342,1 KB 
ID:	11565

    Auf dem Weg zum Bildungswesen, und alle sind auch wieder zufrieden, wir haben mit Portugal Salz gegen Gold getauscht.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Civ5Screen0100.jpg 
Hits:	107 
Größe:	155,2 KB 
ID:	11566

    Der Russe hat wieder einen Feldzug gegen ein Barbarenlager gestartet. So langsam sieht der aus als müsste er beschäftigt werden...

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Civ5Screen0101.jpg 
Hits:	114 
Größe:	322,3 KB 
ID:	11567

    +50% Bautrupp-Geschwindigkeit (zusammen mit Liberty 2) sorgt dafür das man innerhalb einer Runde reparieren kann. Das ist sehr nett im Krieg: Plündern, reparieren, wieder plündern
    Ausserdem konnte ich die Bautrupps gerade sehr gut brauchen, und 8 Runden war kaum länger als zwei BTs selber zu bauen.
    Das ist das praktische wenn keine KI Liberty nimmt, man kann die Pyramiden ganz in Ruhe dazwischenschieben. Kostet eine Sozialpolitik, aber meiner Meinung nach ist es das wert.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Civ5Screen0102.jpg 
Hits:	117 
Größe:	165,0 KB 
ID:	11568

    Durch Tradition wachsen meine Städte rasant, die Zufriedenheit kann nicht richtig Schritt halten. Die Karawanen bringen nur noch 2 bzw 3 Forschung, nach und nach holen wir etwas auf.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Civ5Screen0103.jpg 
Hits:	114 
Größe:	356,0 KB 
ID:	11569

    200 Glauben, die russische Religion erlaubt uns eine Kathedrale zu kaufen. Direkt sind alle wieder zufrieden

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Civ5Screen0104.jpg 
Hits:	113 
Größe:	311,2 KB 
ID:	11570
    Oh what a day! What a lovely day!

  8. #18
    s̓̍̒͋̌l̎ow̐̔̉̉c̊͋̉ar̄͑ ͪͫ͛ ̓ Avatar von slowcar
    Registriert seit
    03.04.2011
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    8.071
    Hmm, der Screenshot behauptet dass wir erst jetzt das Gold ertauschen. Dann wird es wohl vorher ein auslaufender Handel gewesen sein.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Civ5Screen0105.jpg 
Hits:	111 
Größe:	175,2 KB 
ID:	11571

    Wir treffen Valetta. Besser spät als nie. Ist ja manchmal ganz lustig wenn einem irgendwann Stadtstaaten den Krieg erklären und irgendwo im Nebel ein roter Fleck auftaucht, aber noch kassieren wir 15g dafür, besser als nüx.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Civ5Screen0106.jpg 
Hits:	111 
Größe:	182,4 KB 
ID:	11572

    Kathi ist vor uns gebildet
    Da wir darauf ja schon gespart haben stimmen wir natürlich zu.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Civ5Screen0107.jpg 
Hits:	106 
Größe:	197,6 KB 
ID:	11573

    Prags Perlen fehlen uns, da müssen wir auch investieren...

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Civ5Screen0108.jpg 
Hits:	108 
Größe:	166,4 KB 
ID:	11574

    Ich sehe: Harun hat Petra in Median gebaut. Ein einzelner Wüstenhügel

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Civ5Screen0109.jpg 
Hits:	115 
Größe:	248,8 KB 
ID:	11575

    Bildungswesen in Runde 105, jut jut!

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Civ5Screen0110.jpg 
Hits:	107 
Größe:	160,5 KB 
ID:	11576

    Harun kriegt auch direkt ein Abkommen. Sonst haben wir leider keine Freunde
    Das dauert seine Zeit bis man Anfragen bekommt, und da wir die anderen so dermassen spät gefunden haben...

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Civ5Screen0111.jpg 
Hits:	106 
Größe:	224,7 KB 
ID:	11577

    Stockholm versucht sein möglichstes die russischen Missionare fernzuhalten. Unverschämterweise hat Nowgorod das 3. Salz eingemeindet, da habe ich wohl gepennt.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Civ5Screen0112.jpg 
Hits:	109 
Größe:	346,3 KB 
ID:	11578

    Unbekannterweise hören wir von den Feldzügen der Assyrer. Da kriegt wohl jemand die Hucke voll, zum Glück weit weg.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Civ5Screen0113.jpg 
Hits:	110 
Größe:	343,8 KB 
ID:	11579

    Harun hat uns 6 Techs vorraus, wir ihm eine. Das sah früher (vor dem Patch) anders aus

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Civ5Screen0114.jpg 
Hits:	113 
Größe:	350,9 KB 
ID:	11580
    Oh what a day! What a lovely day!

  9. #19
    s̓̍̒͋̌l̎ow̐̔̉̉c̊͋̉ar̄͑ ͪͫ͛ ̓ Avatar von slowcar
    Registriert seit
    03.04.2011
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    8.071
    Wir werden von Missionaren umzingelt. Da wird die Erdenmutter wohl bald aufgeben müssen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Civ5Screen0115.jpg 
Hits:	113 
Größe:	324,0 KB 
ID:	11581

    Zufriedenheit ist immer gut. Bringt uns aktuell zwar nur 4 Smilies, aber wer weiss, vielleicht werden es ja mal mehr Städte...
    Im Hintergrund baut Harun die Hängenden Gärten

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Civ5Screen0116.jpg 
Hits:	102 
Größe:	228,5 KB 
ID:	11582

    Bei der Alphabetisierung haben wir einiges aufzuholen, insgesamt halten wir uns aber ganz gut. Bislang rüstet anscheinend nur Assyrien massiv, kann uns nur Recht sein. Wir sind nicht mal letzter im Militär
    Arabien mit der dreifachen Bevölkerung

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Civ5Screen0117.jpg 
Hits:	119 
Größe:	164,7 KB 
ID:	11583

    Wie gesagt, alle paar Runden... Anscheinend hat er das Sonnenpantheon, 6 Nahrung vom Weizen, Stadtgröße 21, krasse Ansage.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Civ5Screen0118.jpg 
Hits:	102 
Größe:	279,1 KB 
ID:	11584

    Stockholm ist mit Größe 14 im Gegensatz noch winzig. Dafür jetzt mit Universität und Wissenschaftlern, die Forschung steigt rapide.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Civ5Screen0119.jpg 
Hits:	111 
Größe:	361,8 KB 
ID:	11585

    So ganz Ernst nehme ich das nicht, die KI schmiedet ständig alle möglichen Pläne, aber auch wenn wir ihre allerbesten Freunde sind...

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Civ5Screen0120.jpg 
Hits:	109 
Größe:	123,9 KB 
ID:	11586

    Machen wir ein Geschäft... Danke Dido für die Warnung

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Civ5Screen0121.jpg 
Hits:	110 
Größe:	196,9 KB 
ID:	11587

    Russland kauft zum Dank direkt alle Stadtstaaten auf. Toll... Dafür ist grad kein Gold übrig, werde ich wohl einen Handelsweg hinschicken müssen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Civ5Screen0122.jpg 
Hits:	108 
Größe:	177,0 KB 
ID:	11588

    Die erste Akademie wird geboren. Wir schieben mal schnell einen Siedler dazwischen um den schon länger ausgeguckten Platz an der Flussmündung im Süden zu belegen.
    Krabben wären Unique, und ein Salz gibt es obendrauf.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Civ5Screen0123.jpg 
Hits:	106 
Größe:	156,2 KB 
ID:	11589
    Oh what a day! What a lovely day!

  10. #20
    s̓̍̒͋̌l̎ow̐̔̉̉c̊͋̉ar̄͑ ͪͫ͛ ̓ Avatar von slowcar
    Registriert seit
    03.04.2011
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    8.071
    Unser Späher entdeckt hinter einen portugiesischen Bauzaun tatsächlich Assyrien.
    Ja, über die Geschichte eures Volkes hat man schon bischen was gehört...

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Civ5Screen0124.jpg 
Hits:	113 
Größe:	147,3 KB 
ID:	11590

    Das Bankwesen wird erforscht und wir sind auch im neuen Zeitalter. Die Forschung steigt weiter.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Civ5Screen0125.jpg 
Hits:	104 
Größe:	169,4 KB 
ID:	11591

    Ein kleiner Überblick in Runde 130:
    Wirtschaft stabil, das Reich friedlich und zufrieden. Die Forschung reicht um kleinere Technologien in 1 Runde nachzuziehen, unser Spion steht bei den Irokesen (bei Dido sollte es 28 Runden dauern), wir forschen deshalb ein paar kleinere Techs nach um etwas grösseres stehlen zu können.
    Das neugegründete Uppsala zieht direkt drei Missionare auf sich, da die russische Religion +1 Zufriedenheit durch Schreine gibt baue ich diese jetzt auch zwischendurch.

    Noch sind die Russen mit Dido beschäftigt, wobei ich da nicht viel Action sehe - vielleicht mal einen Beobachter schicken, so a la UN. Wenn die mich angreifen würde wäre das schon sehr blöd, vor allem da die große Mauer einen Gegenangriff sehr umständlich machen würde.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Civ5Screen0126.jpg 
Hits:	125 
Größe:	339,9 KB 
ID:	11592

    Aktuell ist mein Plan weiter auf Forschung zu setzen, evtl vorsichtig etwas Militär zu bauen und ansonsten klein und friedlich zu bleiben. Mit Artillerie und Karolinern verleibe ich mir dann die arabischen Wunder ein, hole mir mein Salz von Katharina zurück und gucke dann mal weiter.

    Der Patch hat die KI enorm gestärkt, ich bin mir nicht sicher ob ich es überhaupt hinbekomme zu gewinnen. Erstmal sehen ob ich bei der Forschung mithalten kann, ohne Forschungsparität oder einen Vorsprung wird das nichts.
    Oh what a day! What a lovely day!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •