Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 34

Thema: Laienfrage zu einer Kompaktanlage

  1. #1

    Laienfrage zu einer Kompaktanlage

    Ich würde mir evtl. gern folgende Anlage zulegen:
    http://www.samsung.com/at/consumer/t...il&tab=feature

    Diese hat folgende Ausgänge:
    Aux Ja
    Kopfhörer Ausgang 3,5 Φ
    Digital Out Nein
    Komponente Ja
    Composite Ja

    Dazu habe ich noch einen Monitor rumstehen (Samsung Syncmaster 2494), der hat einen VGA- und einen HDMI-Anschluss.

    Kann ich die beiden miteinander verbinden, ohne einen PC zwischenzuschalten? Wenn ja, was für ein Kabel brauche ich?
    Wenn das nicht geht, hat die Anlage leider keinen Wert, da der DVD-Player schon dabei sein sollte und ich nicht unnötig viel investieren will - habe schon ein "richtiges" Heimkino, das ist fürs Bett und der Monitor ist eh da.
    “Never assume malice when stupidity will suffice.”

  2. #2
    s̓̍̒͋̌l̎ow̐̔̉̉c̊͋̉ar̄͑ ͪͫ͛ ̓ Avatar von slowcar
    Registriert seit
    03.04.2011
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    8.007
    Hä? Was soll Dir denn der Monitor bringen? Ein Monitor zeigt was an, das muss ja irgendwo herkommen...

  3. #3
    Die Anlage hat ja einen DVD-Player eingebaut - nur bin ich mir nicht sicher, ob sie die richtigen Ausgänge hat (HDMI wäre zu einfach).
    “Never assume malice when stupidity will suffice.”

  4. #4
    s̓̍̒͋̌l̎ow̐̔̉̉c̊͋̉ar̄͑ ͪͫ͛ ̓ Avatar von slowcar
    Registriert seit
    03.04.2011
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    8.007
    ah, ok. component/composite auf vga ist machbar, gibt's entsprechende adapter.

  5. #5
    Ok, vielen Dank, dann suche ich mal sowas. Component/composite klingt so generisch für mich...

    Eine ähnliche Anlage mit HDMI-Ausgang wäre mir natürlich lieber gewesen, aber das größere Modell hat Lüfter eingebaut und ich will keine Störgeräusche, wenn ich nur 2m von dem Ding entfernt sitze.
    “Never assume malice when stupidity will suffice.”

  6. #6
    Ich glaube, ich nehme doch lieber diese hier: http://www.sharp.de/cps/rde/xchg/de/...MKII&cat=10500
    Die ist zwar etwas schwächer (15 statt 35W RMS), kommt aber dafür ohne Lüfter aus und hat einen HDMI-Anschluss. Wenn ich mit Scartkabeln rumspiele, habe ich ja auch eine lausige Auflösung und bevor ich dafür einen HDMI-Upscaler für 30-50€ kaufe, investiere ich das lieber gleich in eine Anlage, die das dabei hat.

    Kennt sich jemand mit den Teilen aus? DVD-Player und HDMI will ich haben, der Rest ist zweitrangig. Muss nicht sonderlich laut sein (wie gesagt, 2m Abstand), aber mit guter Tonqualität. Besser als Fernsehlautsprecher wird ja jede solche Anlage sein... Stereo reicht mir vollkommen, hätte auch keinen Platz für den restlichen Lautsprecher.
    “Never assume malice when stupidity will suffice.”

  7. #7
    Die billige Anlage wurde nicht alt, jetzt spiele ich mit dem Gedanken, so was für den PC zu holen: http://www.teufel.de/pc/concept-b-20-mk2-p13993.html
    Da ich mittlerweile einen TV habe, ist jederr weitere Zusatznutzen auch überflüssig. Passt das Teil?
    “Never assume malice when stupidity will suffice.”

  8. #8
    Die billige Anlage wurde nicht alt, jetzt spiele ich mit dem Gedanken, so was für den PC zu holen: http://www.teufel.de/pc/concept-b-20-mk2-p13993.html
    Da ich mittlerweile einen TV habe, ist jederr weitere Zusatznutzen auch überflüssig. Passt das Teil?
    “Never assume malice when stupidity will suffice.”

  9. #9
    fast unbenutzt Avatar von Catti
    Registriert seit
    03.04.2011
    Ort
    München
    Beiträge
    1.825

    Laienfrage zu einer Kompaktanlage

    Teufel wird oft überbewertet, ein bekannter hat welche. So dolle fand ich die nicht. Wir haben die als "mobilboxen" http://www.testberichte.de/mobile/f/1/2680/1.html sind aber aktive boxen. Das passivpaar an andis pc ist von ME Geithain.

  10. #10
    ... Avatar von Cephi
    Registriert seit
    06.04.2011
    Ort
    Weißwasser
    Beiträge
    4.309
    Zitat Zitat von Catti Beitrag anzeigen
    Teufel wird oft überbewertet
    Die Meinung hab ich ja noch nie gehört.

    Nicht, dass ich davon irgendeine Ahnung hätte... Da ich die feinen Unterschiede sowieso nicht bemerken würde, fällt so High-Class-Zeugs für mich eh raus, aber Teufel dürfte wirklich eine der wenigen Marken sein, über die ich noch nie jemanden negativ sprechen hören hab.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •