Umfrageergebnis anzeigen: Thesen zum Thema Diskriminierung, denen ich einfach mal so zustimme:

Teilnehmer
13. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Als weißer, gesunder Mann hat man auch leicht reden

    7 53,85%
  • Ich finde Rollenmodelle wie "Spielerfrau" und "Topmodel" herabwürdigend und sie schaffen falsche Anreize

    4 30,77%
  • Frauen werden die Herrschaft (das Wort schon!) übernehmen

    3 23,08%
  • Der generische Maskulin reicht vollkommen aus

    8 61,54%
  • Frauen haben nunmal Brüste, dann sollen sie auch das beste damit machen

    9 69,23%
  • Der Goldpreis scheint mir manipuliert zu sein

    4 30,77%
  • Binnen-I etc. sind Sprachvergewaltigungen, die niemandem helfen

    11 84,62%
  • An der HU Berlin wird auch nur ergebnislos geistig onaniert

    8 61,54%
  • Ich kreuze einfach alles an, was solls

    7 53,85%
  • Minderheiten sollen durch möglichst viele Ausnahmeregelungen integriert werden

    4 30,77%
  • Ich kannte den Begriff Ableismus auch nicht und fühle mich jetzt schuldig

    5 38,46%
  • Die Medien (und der Staat und ...) beeinflussen uns, um uns klein zu halten

    7 53,85%
Multiple-Choice-Umfrage.
Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 79

Thema: Die Umfrage/der Poll zum Thema Sprachhandeln

  1. #1

    Die Umfrage/der Poll zum Thema Sprachhandeln

    Die Humboldt-Universität zu Berlin hat mit unseren Steuergeldern bereits Vorarbeit geleistet. Ich kann das garnicht so schön zusammenfassen wie weasel das konnte, Highlight daraus sind jedenfalls kreative Sprachschöpfungen, mit denen man viele -ismen vermeiden kann. Hier ist eine Übersicht darüber: http://feministisch-sprachhandeln.or...aden/kapitel2/

    Völlig willkürlich an der Stelle noch ein neues Wort, dass ich gelernt habe: http://de.wikipedia.org/wiki/Ableism

    Mich persönlich irritieren die vielen Unterstriche und Sternchen ja und bin in meiner Eigenschaft als weißer, gesunder, intelligenter Mann der Meinung, dass solche Unterscheidungen nicht dabei helfen, irgendwelche -ismen zu bekämpfen, da sie ja aktiv den Fokus darauf legen. Zudem werden verschieden diskriminierte Gruppen erschaffen und benannt, was meiner Meinung nach nicht der Inklusion dient. Ich bin deshalb im vollen Gegensatz zu diesen von Sprachwissenschaftlern erstellen Schriften der Meinung, dass ein generischer Maskulin für alles vollkommen ausreicht. Meiner außenstehenden Meinung nach tut man Mitgliedern von Randgruppen damit auch keinen Gefallen. Dazu nehme ich mal die "dritte Toilette für sonstige" als Beispiel, die irgendeine schwachmatige Behöride eingeführt hat. Ohne direkt betroffen zu sein, gehe ich davon aus, dass der Vorteil, als Transgender keine falsche Toilette nutzen zu müssen, von dem Stigma, eine offensichtliche Spezialbehandlung zu bekommen, mehr als neutralisiert wird.

    Ich will mich jetzt aber nicht zu sehr in den sehr kleinen Minderheiten verstricken, da habe ich zu wenig persönliche Erfahrung, Ahnung und Interesse. Ich denke aber auch, dass ich den dortigen Betroffenen eh keinen Gefallen tue, wenn ich das alles ausführlich recherchiere, um sie dann um so schneller in Schubladen stecken zu können. Stattdessen begegne ich denen einfach vollkommen unvoreingenommen und wer mir etwas sagen/erklären will, soll es tun.

    Gehen wir also zur größten Minderheit von allen: Frauen. Ich bin der Meinung, dass Frauen heute vollkommen gleichberechtigt sind. Gleich meine ich damit nicht im Sinne von identisch, sondern von gleichwertig. Denn nur das wird den biologischen Unterschieden, die sich nicht verleugnen lassen, gerecht. Eine Frau kann heute von Topmodel bis Bundeskanzlerin alles werden, was sie will und hat dabei nahezu vollkommene Handlungsfreiheit. Ich sehe aber auch in der vorigen Rolle der Frau keinen gravierenden Nachteil. Weasel hat sich beispielsweise über die Spielerfrauen echauffiert, die als Anhängsel dargestellt werden und so ein ungünstiges Rollenmodell schaffen. Ich sehe das nicht so, in meinen Augen ist das genau so hoch anzusehen wie der Spieler selbst auch. Denn machen wir uns nichts vor, körperliche oder athletische Arbeit ist letztes Jahrhundert (trotzdem würde kaum eine Frau abstreiten, dass sie einen Muskelprotz sexy findet, weil das einfach genetisch programmiert ist). Männer sind nunmal aber biologisch besser geeignet, dieser Arbeit nachzugehen, obwohl Frauen keineswegs ausgeschlossen sind. Aber Männer haben dabei eben das größere Publikum und verdienen mehr Geld damit - wie gesagt, das ist biologisch durch die bessere Athletik bedingt. Ich kann aus meiner Sicht als Mann auch ganz klar sagen: würden Frauen das athletisch gleichwertig wie Männer machen, würde ich den Frauen zuschauen, weil sie schöner sind und weil da immer mal ein Trikot verrutschen kann.

    Da ich denke, dass nun die durchschnittliche Aufnahmewilligkeit für Text ohne Smilies erreicht ist, denke ich mir noch fix paar Umfrageoptionen aus und ab gehts.
    “Never assume malice when stupidity will suffice.”

  2. #2
    ich kreuze außerdem an:
    x Ich finde Rollenmodelle wie "Spielerfrau" und "Topmodel" herabwürdigend, so wie sie in den medien dargestellt werden
    x Binnen-I etc. sind Sprachanhängsel, die niemandem helfen und wenig ändern. im gegenteil, sie verdeutlichen sogar noch trennungen zwischen geschlechtern. (wenn ich die frauschaft übernommen habe, habt ihr mich bundeskanzler zu nennen. sonst geht's zur steinigung.)
    x ein klo für alle, dafür viel mehr kabinen! wartezeiten verkürzen. wählt weasel!
    x frauen sind vor dem gesetz gleichberechtigt. die realität sieht in vielen bereichen oft anders aus.
    x ich streite hiermit ab, daß ich muskelprotze sexy finde (um die smilies zu erhöhen!)
    "Oh, I'ma go walkin' in the moonlight with you."
    ~ Billy Crash ~

    "One look at the cannibals massing at the arrival gate and his revulsion rubs its paws together and hisses."
    ~ Colson Whitehead ~

  3. #3
    nur echt mit der Telefonsex-Stimme Avatar von elandra
    Registriert seit
    03.04.2011
    Beiträge
    2.237
    Muskelprotze sind unsexy

  4. #4
    s̓̍̒͋̌l̎ow̐̔̉̉c̊͋̉ar̄͑ ͪͫ͛ ̓ Avatar von slowcar
    Registriert seit
    03.04.2011
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    8.007
    Zitat Zitat von sucinum Beitrag anzeigen
    Eine Frau kann heute [...] alles werden, was sie will und hat dabei nahezu vollkommene Handlungsfreiheit
    Allerdings nicht die gleiche Bezahlung oder die gleichen Aufstiegschancen.

    Zitat Zitat von sucinum Beitrag anzeigen
    Ich bin der Meinung, dass Frauen heute vollkommen gleichberechtigt sind.
    Die Meinung sei Dir ja gegönnt, auch wenn es in der Realität leider anders aussieht.
    Oh what a day! What a lovely day!

  5. #5
    Berater Minion Avatar von killafonzy
    Hexxagon Champion
    Registriert seit
    16.01.2013
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    3.067
    Zitat Zitat von weasel Beitrag anzeigen
    ich kreuze außerdem an:
    x ich streite hiermit ab, daß ich muskelprotze sexy finde (um die smilies zu erhöhen!)
    dann darfste aber nicht mehr mit dem herkules slow rumhängen

    Zitat Zitat von slowcar Beitrag anzeigen
    Allerdings nicht die gleiche Bezahlung oder die gleichen Aufstiegschancen.
    Die Meinung sei Dir ja gegönnt, auch wenn es in der Realität leider anders aussieht.
    kommt auf den Bereich an in dem man arbeitet, denn in vielen muss Mann zurückstecken was die Aufstiegschancen angeht.
    Zitat Zitat von wisthler Beitrag anzeigen

    Ich bin nämlich ungeschickt und bin trotzdem nicht hochbegabt.
    http://spielersofa.de/attachment.php...794380&thumb=1

  6. #6
    Schaermt von Jim
    Registriert seit
    03.04.2011
    Beiträge
    4.526
    Zitat Zitat von weasel Beitrag anzeigen
    x ein klo für alle, dafür viel mehr kabinen! wartezeiten verkürzen. wählt weasel!
    Dagegen! Versifft nicht auch noch unsere Örtchen.

  7. #7
    Zitat Zitat von Sare Beitrag anzeigen
    Dagegen! Versifft nicht auch noch unsere Örtchen.
    guter punkt, wer in meiner welt örtchen versifft, wird natürlich brutalst bestraft.
    "Oh, I'ma go walkin' in the moonlight with you."
    ~ Billy Crash ~

    "One look at the cannibals massing at the arrival gate and his revulsion rubs its paws together and hisses."
    ~ Colson Whitehead ~

  8. #8
    schaermt. Avatar von Jim
    Alien Bounce Champion Bitmap TD 2 Champion
    Registriert seit
    03.04.2011
    Ort
    Atlantica
    Beiträge
    4.966
    Öhm...die Humbold Universität kam doch eigentlich nur durch diesen Vorfall mit der Stellung_Sitzung_Liegung der Pädagogix?

    Davon ab, zum Beispiel Fussball - und das ausgerechnet von mir
    Wenn Du die Anfänge des Frauenfussballs verfolgst, findest Du nichts außer Vorurteile und Diskriminierung.
    Dass Männer im Allgemeinen bessere körperliche Leistungen erzielen können, hat so gar nichts mit der entsprechenden Dominanz des Männerfussballs zu tun. Letztes Jahrhundert ist das auch nicht, das ist doch echt Quatsch. Natürlich wird gerade heutzutage von einem Teil der Männerschaft bzw. Gesellschaft allgemein, Männlichkeit sehr über körperliche Fittness definiert. Bei Athleten kommt noch Verehrung und dergleichen hinzu.

    Was die speziellen Toiletten angeht, die sind doch gerade von den entsprechenden Benutzern gewünscht worden, insofern...

    Im Übrigen: All Hail weasel

  9. #9
    summ summ summ Avatar von Dudjän
    Registriert seit
    03.04.2011
    Beiträge
    5.373
    Fußball finde ich einfach blöd :

    Ich will lieber von einem muskulösen mann aus nem brennendem Haus gerettet werden als von einer Frau die mich nicht tragen kann. Das bedeutet aber nicht das ich muskulöse Männer sexy finde. Muskulöse Frauen finde ich aber auch nicht sexy.

    Ü-Eier sind toll und das werden sie immer sein egal ob rosa oder blau.
    da pan a los que tiene hambre da hambre a justicia a los que tienen pan

  10. #10
    Zitat Zitat von Dudjän Beitrag anzeigen
    Ich will lieber von einem muskulösen mann aus nem brennendem Haus gerettet werden als von einer Frau die mich nicht tragen kann.


    Andersrum ist mir das übrigens auch recht.
    "Oh, I'ma go walkin' in the moonlight with you."
    ~ Billy Crash ~

    "One look at the cannibals massing at the arrival gate and his revulsion rubs its paws together and hisses."
    ~ Colson Whitehead ~

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •