Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 42

Thema: Terroranschlag auf Charlie Hebdo

  1. #1
    s̓̍̒͋̌l̎ow̐̔̉̉c̊͋̉ar̄͑ ͪͫ͛ ̓ Avatar von slowcar
    Registriert seit
    03.04.2011
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    8.007

    Terroranschlag auf Charlie Hebdo

    Sehr krass, Attentat auf ein französisches Satiremagazin, mit automatischen Waffen, 11 Tote (9 Journalisten, 2 Polizisten).
    Anscheinend stand die Redaktion schon unter Polizeischutz.
    http://www.tagesschau.de/ausland/fra...serei-103.html
    Geändert von slowcar (07.01.2015 um 14:18 Uhr)
    Oh what a day! What a lovely day!

  2. #2
    Dreckiger Flohteppich Avatar von wisthler
    Registriert seit
    03.04.2011
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    10.669
    Ich befürchte die Terroristen haben jetzt begriffen, dass dies der bedeutend leichtere Weg ist, die Welt zu schocken als eine Bombe zu platzieren. Eine Schusswaffe, Auto usw. bekommt man eben leichter eingesetzt und erzeugt weniger Aufmerksamkeit im Vorfeld.....
    Make hell great again!

  3. #3
    s̓̍̒͋̌l̎ow̐̔̉̉c̊͋̉ar̄͑ ͪͫ͛ ̓ Avatar von slowcar
    Registriert seit
    03.04.2011
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    8.007
    Zitat Zitat von wisthler Beitrag anzeigen
    Ich befürchte die Terroristen haben jetzt begriffen, dass dies der bedeutend leichtere Weg ist, die Welt zu schocken als eine Bombe zu platzieren. Eine Schusswaffe, Auto usw. bekommt man eben leichter eingesetzt und erzeugt weniger Aufmerksamkeit im Vorfeld.....
    Es gab doch auch diese Attacke auf das Hotel in Mumbai mit enorm vielen Toten (174 laut Wikipedia).

    Angriffe die völlig zufällig Menschen töten sind doch viel eher Terror. Wobei so ein militärischer Angriff mitten in einer europäischen Hauptstadt auch schon sehr nahe geht.
    Oh what a day! What a lovely day!

  4. #4
    Schaermt von Jim
    Registriert seit
    03.04.2011
    Beiträge
    4.526
    Zitat Zitat von slowcar Beitrag anzeigen
    Es gab doch auch diese Attacke auf das Hotel in Mumbai mit enorm vielen Toten (174 laut Wikipedia).

    Angriffe die völlig zufällig Menschen töten sind doch viel eher Terror. Wobei so ein militärischer Angriff mitten in einer europäischen Hauptstadt auch schon sehr nahe geht.
    Seh ich auch so. Ohne den Fall runterspielen zu wollen, schreckt er eher andere Karrikaturisten ab. Das wird wohl auch eher die Zielsetzung gewesen sein, der "kann jeden treffen" Zufallsfaktor eines Bombenanschlags ist für die Schockwirkung effektiver.

  5. #5
    Dreckiger Flohteppich Avatar von wisthler
    Registriert seit
    03.04.2011
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    10.669
    Aber auch bedeutend schwerer durchzuführen. Mit einem Auto in die Menschenmenge zu fahren, hat nicht die Bombenwirkung, ist aber überhaupt nicht zu verhindern und sorgt auch für Unsicherheit.
    Make hell great again!

  6. #6
    Dreckiger Flohteppich Avatar von wisthler
    Registriert seit
    03.04.2011
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    10.669
    Doch heute Morgen meinten Sie eine Tageszeitung in Deutschland hätten einige auf der ersten Seite veröffentlicht. Und ja die Videos auf YouTube deuten schon darauf hin dass die nicht das erste Mal mit einem Sturmgewehr geschossen haben.
    Make hell great again!

  7. #7
    HSV Avatar von tankovaya
     Flash Circle TD Champion
    Registriert seit
    04.04.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.529
    Die MOPO hat drei Titel der Zeitschrift auf ihrer Titelseite.

  8. #8
    Kaffeemaschinenbesitzer Avatar von lowcut
    Cow Fly Game Champion Top That Champion
    gewonnene Turniere: 2
    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    4.561
    Ich hab mal das ganze in einen eigenen Faden gepackt.

    Meine erste Reaktion - es gibt zu viele kranke Fanatiker die nicht fähig sind ihre Energie in etwas Sinnvolles zu stecken.
    natura non facit saltus


  9. #9
    s̓̍̒͋̌l̎ow̐̔̉̉c̊͋̉ar̄͑ ͪͫ͛ ̓ Avatar von slowcar
    Registriert seit
    03.04.2011
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    8.007
    Eine recht überzeugende Argumentation dass Anschläge wie dieser die französische Gesellschaft dazu bringen soll säkulare Muslime zu attackieren und so empfänglicher für Extremisten zu machen:
    http://www.juancole.com/2015/01/shar...satirists.html

    Von den ca 5 mio Moslems in Frankreich sind nur knapp 2 mio überhaupt an Religion interessiert, und nur eine sehr geringe Zahl von denen ist wiederum empfänglich für Islamismus. Wenn ihre Moscheen jetzt mit Brandanschlägen angegriffen werden, sie auf dem Weg zur Arbeit bespuckt werden usw könnte sich das durchaus ändern.

    Ich hoffe auf eine zivile Reaktion, und bislang scheint es auch mehr oder weniger so zu sein, auch wenn die "Vergeltungsanschläge" da das ihrige versuchen.
    Frankreich ist mit der FN schon extrem weit rechts vom Wählerpotential, da bleibt nur zu hoffen.
    Oh what a day! What a lovely day!

  10. #10
    Dreckiger Flohteppich Avatar von wisthler
    Registriert seit
    03.04.2011
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    10.669
    Zitat Zitat von slowcar Beitrag anzeigen
    Frankreich ist mit der FN schon extrem weit rechts vom Wählerpotential, da bleibt nur zu hoffen.
    Frankreich hat sich oft bei Krisen aber auch als vereinte Nation gezeigt, ich denke nicht dass die Parteien am Rand groß nutzen daraus ziehen können.
    Make hell great again!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •