Seite 13 von 13 ErsteErste ... 3111213
Ergebnis 121 bis 128 von 128

Thema: Rebuild 2: Herz der überdurchschnittlichen Dunkelheit

  1. #121
    schaermt. Avatar von Jim
    Alien Bounce Champion Bitmap TD 2 Champion
    Registriert seit
    03.04.2011
    Ort
    Atlantica
    Beiträge
    4.966
    Tag 124:
    Name:  Clipboard18.jpg
Hits: 91
Größe:  61,2 KB
    Als man mir heute morgen, mein Essen brachte, erzählten sie mir, dass sie das Gefühl haben, die Schwärme reagieren auf die Forschung.
    Darum bin ich hier auch die Anführerin. Warum sollten sich Zombies für Haarkuren interessieren?

    Name:  Clipboard19.jpg
Hits: 95
Größe:  75,6 KB
    Später schleppte man Weasel ins Krankenhaus. Ich konnte es von meinem kleinen Bürofenster aussehen. Als ich nachschauen wollte, was los war, merkte ich, dass meine Bürotür abgeschlossen war.
    Abends, als Ela mir das Essen brachte, erklärte siean mir, das wäre zu meiner Sicherheit.
    Damit wäre ich vor den Zombies sicher.
    Das macht Sinn, wie eine Bienenkönigin, die von den wertlosen Drohnen geschützt wird.
    Alles für den Stock. Und für den Notfall, ich habe ja noch meine Pistole.
    Als ich zu Gardener sagte, dass das wohl auch die Verschwörer abhalten könnte, warf mir Ela einen traurigen Blick zu.
    Ich glaube, sie hat meinen Spliss entdeckt.

  2. #122
    schaermt. Avatar von Jim
    Alien Bounce Champion Bitmap TD 2 Champion
    Registriert seit
    03.04.2011
    Ort
    Atlantica
    Beiträge
    4.966
    Tag 126:

    Name:  Clipboard20.jpg
Hits: 87
Größe:  74,5 KB

    Zombies, so viele Zombies. Aber scheinbar halten wir Stand.

    Name:  Clipboard21.jpg
Hits: 88
Größe:  62,3 KB

    Und dann ertönte lauter Jubel.
    Draußen umarmen sich alle, und lachen und freuen sich.
    Tränen in den Augen.

    Und dann verstehe ich:
    Die Haarkur ist da.

    Wurde auch Zeit

  3. #123
    schaermt. Avatar von Jim
    Alien Bounce Champion Bitmap TD 2 Champion
    Registriert seit
    03.04.2011
    Ort
    Atlantica
    Beiträge
    4.966
    Tag 1:


    Name:  Clipboard22.jpg
Hits: 89
Größe:  90,5 KB


    Wir haben es geschafft. Das Opfer von Dr. Whistler und Fonzel war nicht umsonst. Ihre Forschung hat uns das entscheidende Wissen vermittelt. Dr. Jiggels und Xell ist es gelungen, darauf aufbauend, ein Präperat zu entwickeln, dass die gesamte Zombietransformation umkehrt. Und das beste daran ist, die Ingridenzien sind noch nicht einma selten. In so ziemlich jeden Haarpflegemittel liegen die Grundlagen für das Präperat. Und da ja keiner bei Sinnen in den letzten Monaten der Zombieapokalypse auch nur einen Gedanken an seine Haare verschwendet hat, liegt das Zeug im Grunde überall herum. Allein in unseren Supermärkten fanden wir soviel, Dr. Jiggel schätzt, wir können daraus genug Heilmittel für 20.000 Menschen gewinnen.
    Die Menschen sind traumatisiert, wenn wir sie zurück ins Leben holen. Aber sie kommen erstaunlich gut damit klar. Sofatown wird das Zentrum einer neuen Menschheit, einer besseren Menschheit.
    Aber so wie ich hier in den Wochen seit meiner Ankunft die Menschen kennen gelernt habe, ist doch auch keine Überraschung. Alle gaben ihr Bestes, wahre Helden.
    Wie sie es geschafft haben, ihre Menschlichkeit zu bewahren, beeindruckte mich am allermeisten.
    Ich weiß noch, wie ihn das erste Mal sah: Er schlug voller Zorn auf ein Gebüsch ein und rief immerzu "Die Gurken! Die Gurken!".
    Die anderen hatten ihn so auch noch nie erlebt, sie dachten erst, er hätte Pflanzenschutzmittel getrunken oder sowas. Aber dann wurde klar, die arme Seele war vollkommen wahnsinnig. Obwohl er schon vorher nur ein Klotz am Bein war, hatte die Gemeinde so viel Mitleid mit ihm, dass sie sich seiner annahmen. Zusammen mit seinem Hund war er so eine Art Maskottchen, die beständige Erinnerung, dass Menschlichkeit und Barmherzigkeit notwendig war, um nicht nur zu überleben, sondern um zu leben. Sie nannten ihn deswegen manchmal scherzhaft den heimlichen Herrscher von Sofatown. Als sein Verstand vollends aussetzte, stieg ihm das dann zu Kopf. Er fing an zu schreiben. Ich habe die ersten Seiten gelesen, sie beschrieben die Tage noch vor meiner Ankunft. Eine absolut verdrehte Wahnehmung der Realität. Ich konnte nicht weiterlesen.Wir hätten vorher was unternehmen sollen.
    Aber anfangs war er noch harmlos. Doch spätestens als er mich des Nachts von der Barrikade schubste, wurde klar, dass es gefährlich wird.
    Manchmal verschwand er, als er eines Tages mit der Maschinenpistole wieder auftauchte, entschieden wir uns schweren Herzens, aus einen Schuppen ein Gefängnis für ihn zu bauen.
    Und noch als wir dabei waren, den Schuppen zu sichern, hat er noch versucht, eine Farm anzuzünden.
    Ela erzählte, er hatte wohl sogar Halluzinationen, sprach mit eingebildeten Menschen.
    Nun, wir werden uns weiter um ihn kümmern. Er wird es gut bei uns haben. Alle werden es.

    Angesichts der neuen Hoffnung auf eine Zukunft, haben wir gestern Abend erstmals eine Wahl abgehalten. Wir werden bald zuviele sein, wir brauchen jemanden, der die Führung übernimmt.
    Es ehrt mich zutiefst, dass mir die anderen soviel Vertrauen entgegen bringen, dass sie in mir diesen Menschen sehen.

    Die Zukunft wird Wiederaufbau.
    Die Zukunft wird voll Hoffnung und Kraft.
    Die Zukunft wird der Menschheit gehören.

    Die Zukunft wird magenta

    xoxo,
    Yasmin D´Ahara

  4. #124
    Schaermt von Jim
    Registriert seit
    03.04.2011
    Beiträge
    4.526

  5. #125
    Erfahrener Benutzer Avatar von alaia
    Registriert seit
    16.02.2013
    Beiträge
    621


    Aber Dr. whisti und Fonzy

  6. #126
    Kaffeemaschinenbesitzer Avatar von lowcut
    Cow Fly Game Champion Top That Champion
    gewonnene Turniere: 2
    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    4.592
    natura non facit saltus


  7. #127
    summ summ summ Avatar von Dudjän
    Registriert seit
    03.04.2011
    Beiträge
    5.384
    da pan a los que tiene hambre da hambre a justicia a los que tienen pan

  8. #128
    Dreckiger Flohteppich Avatar von wisthler
    Registriert seit
    03.04.2011
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    10.677
    Ohne Dr wisthler rentiert sich das Leben auf dieser Welt nicht mehr. Ihr solltet alle Selbstmord begehen.
    Make hell great again!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •