Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 61

Thema: Pillars of Eternity

  1. #21
    Dann ist es genau falsch.
    “Never assume malice when stupidity will suffice.”

  2. #22
    Schaermt von Jim
    Registriert seit
    03.04.2011
    Beiträge
    4.526
    Hab mal ein bisschen weitergespielt. Hab alles ziemlich verskillt, nutze nichts von dem generften Zeug, aber Hard ist trotzdem zu einfach. Und die Kämpfe alle gleich (stupide). Bin aber auch verwöhnt von den Baldur's Gate Spielen mit SCS Mod. PoE hat jedenfalls gutes Potential mit vernünftigen Mods ein Kracher zu werden.

    Die Burg hat mir aber gut gefallen. Viele Möglichkeiten und Entscheidungen zu treffen. Bin recht unauffällig zum "Endgegner" vorgedrungen, habe aber vor dem Endkampf trotzdem noch alles, was atmet, im Nachhinein getötet.

  3. #23
    Auf welchem Level bist du? Bei mir hat der Endgegner in der Burg Eder ziemlich schnell gegrillt, da wollte ich noch bisschen zulegen. Bin Level 11 und am Anfang von Akt 3. Sobald Eder ne Minute steht, nuke ich den einfach weg.

    Den 2. Fighter (war gekauft) habe ich durch eine Rogue ersetzt, die ist um so viele Welten stärker, das war gleich ein anderes Spiel. Meine größte Sorge in den Kämpfen ist es ansonsten, Aloth und Durance am Leben zu halten. Bei Flächenschaden etc. sind die halt schnell weg. Insgesamt bringen die auch nicht soo viel, ich denke, mit einer offensiveren Gruppe ist das Spiel viel einfacher.
    “Never assume malice when stupidity will suffice.”

  4. #24
    Schaermt von Jim
    Registriert seit
    03.04.2011
    Beiträge
    4.526
    Noch ziemlich am Anfang, Level 5 glaube ich.

    NPCs dazukaufen würde ich gerne, aber fühlt sich an wie cheaten.

  5. #25
    Da ich mit Mechanic nicht mehr hinterher kam, hat sich die Rogue durchaus gelohnt. Hat immerhin 3 Ränge mehr...

    Wenn du Level 5 bist, reden wir hoffentlich nicht vom selben Endgegner.
    “Never assume malice when stupidity will suffice.”

  6. #26
    Ich habe beschlossen, noch mal neu anzufangen... Meine alte Truppe macht irgendwie keinen Spaß, weil ich die NPCs nicht mag und es jetzt zu spät ist, sie auszutauschen.

    Die alte Gruppe:
    sucinua, Orlan Bardin - Tank
    Lasiril, Orlan Rogue - DD
    Eder - Tank
    Aloth - CC-Magier, Säurezauber
    Durance - Buff-Druide
    Sagani - Bogenschützin

    Für die neue Gruppe werde ich eine Rogue erstellen und ansonsten genau die anderen NPCs aufnehmen, also Kana, Hiravias, Grieving Mother, Pallegina und noch mal Sagani. Diesmal erstelle ich also keinen Hengeman in der Kneipe, ich hoffe allerdings, Pallegina lässt sich zum Tank ausbilden, sonst habe ich keinen.
    “Never assume malice when stupidity will suffice.”

  7. #27
    Schaermt von Jim
    Registriert seit
    03.04.2011
    Beiträge
    4.526
    Hab mal ein bisschen weitergespielt, bin irgendwo in Akt 2 in DB unterwegs. Ich versuche verzweifelt, weitere NPCs zu finden, bevor ich levele, um mit denen zügig ein Levelup abgreifen zu können. Die beiden jüngsten NPCs in meiner Truppe hatten beide 0 athletics und waren gefühlt nach jedem Kampf direkt müde. Da ich aber keine finde und nebenbei laufend kleinere Quests erledige, levele ich fröhlich vor mich hin.

    Meine Truppe derzeit:
    PC Cypher: Paralysiert mit mental binding die gefährlichsten Gegner und schießt zwischendurch mit ner Arbaleste, um Focus aufzuladen. Wollte eigentlich mit Bogen und +2 Focus/Hit Talent spielen, aber Bögen sind leider nutzlos.
    Eder: Unsterblicher Tank. Wenn er alle Gegner engaged, ist der Kampf automatisch gewonnen
    Aloth: Zuständig für AoE damage, ab und an ein Stufe 2 cc spell, weil es dort sonst nix brauchbares gibt. Für Trash-encounter greift er zur Pistole
    Durance: Bufft und heilt ein wenig, ansonsten Arbalestenschütze. Würde ich wohl ersetzen, wenn ich mehr als 5 NPCs hätte
    Kana: Trällert reload buff chant vor sich hin und schießt zwischendurch mit ner Flinte. Wenn der Kampf länger dauert, darf er mal Massen paralysieren oder Helferlein beschwören
    Sagani: Schießt mit einer langsamen Fernkampfwaffe (mal ganz was neues^^) auf Gegner. Der Wolf ist ganz nützlich als zweiter Puffertank. Ranger scheinen die mit Abstand langweiligste Klasse zu sein.

    Würde gerne zwei Schützen ersetzen duch einen zweiten Tank und nen zusätzlichen brauchbaren AoE dd. Single target Gedöns ist eher nutzlos, vor allem mit dem OP mental binding. Einzelne Gegner haben aber auch so wenig zu melden, da sie halt am Tank festkleben. Kämpfe laufen fast alle gleich ab, wichtig ist eigentlich nur die richtige Positionierung der Party zu Beginn eines Kampfes.

  8. #28
    Ich habe Hiravias rausgeworfen und doch Durance behalten. Jetzt habe ich auch 4 Fernkämpfer, einer davon ist Kana mit dem lustigen Fernkämpfer-Lied.

    Aus Pallegina kann man einen anständigen Tank machen, bei mir vertritt sie Eder (wenn auch nur mittelmäßig). Die Paraden sie gleichwertig, aber sie kann nichts umwerfen und weniger engagen. Die ist übrigens in DB unterwegs und recht leicht zu übersehen.

    Sagani habe ich Vicious Aim gegeben und dauerhaft aktiviert. Damit teilt sie auch mit dem Bogen ganz gut aus. Ist mir ganz recht, dass die bisschen langweilig ist.
    “Never assume malice when stupidity will suffice.”

  9. #29
    Schaermt von Jim
    Registriert seit
    03.04.2011
    Beiträge
    4.526
    Zitat Zitat von sucinum Beitrag anzeigen
    Aus Pallegina kann man einen anständigen Tank machen, bei mir vertritt sie Eder (wenn auch nur mittelmäßig). Die Paraden sie gleichwertig, aber sie kann nichts umwerfen und weniger engagen. Die ist übrigens in DB unterwegs und recht leicht zu übersehen.
    Ist das die schwarze Godlike? Die ist in ein Warenhaus gerannt, wo ich sie dann nimmer gefunden habe.

    Zitat Zitat von sucinum Beitrag anzeigen
    Sagani habe ich Vicious Aim gegeben und dauerhaft aktiviert. Damit teilt sie auch mit dem Bogen ganz gut aus. Ist mir ganz recht, dass die bisschen langweilig ist.
    Absolute DR-Werte sorgen halt dafür, dass schnelle Waffen gegen einen Teil der Gegner nutzlos sind, beim anderen aber keinen wirklichen Vorteil haben.

    Langweilig muss nicht schlecht sein in RTWP, ja. In PoE ist man schon ordentlich beschäftigt mit den ganzen per encounter Fähigkeiten. Wäre alles stimmiger in rundenbasierter Form.

  10. #30
    Pallegrina ist die Godlike, ja. Wenn du die Quest im Warenhaus erledigt hast, ist sie wieder da.

    Vicious Aim erhöht den Schaden, insofern kommt auch der Bogen von Sarani oft genug zum Zug (man findet noch einen recht guten). Spasseshalber habe ich der noch das Feat gegeben, dass sie 15% Interrupt hat, das profitiert dann von der Geschwindigkeit. Wenn sie crittet, geht es eh ab und normale Treffer machen gerade genug Schaden, um die Interrupt-Chance zu triggern. In der Summe ist sie ihr Geld schon wert, vor allem, weil sie ~20 mehr Accuracy als die anderen Pappnasen hat.
    “Never assume malice when stupidity will suffice.”

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •