Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 27

Thema: Civ World

  1. #11
    Zitat Zitat von sucinum Beitrag anzeigen
    ich kann nur sagen, dass ich über Nacht von Platz 8 auf 48 abgerutscht bin
    Stimmt garnicht, ich bin jetzt sogar 3., weil ich das größte Dorf hatte.
    “Never assume malice when stupidity will suffice.”

  2. #12
    s̓̍̒͋̌l̎ow̐̔̉̉c̊͋̉ar̄͑ ͪͫ͛ ̓ Avatar von slowcar
    Registriert seit
    03.04.2011
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    7.915
    Einfach ins Kino gehen während die Ehre des Spielersofas in Frage steht, sowas... Ich hoffe Du bist bald wieder #1, streng Dich mal bischen an!
    Oh what a day! What a lovely day!

  3. #13
    Auf Platz 1 ist leider ein Veteran aus der closed Beta, aber den 2. Platz werde ich wohl mit heimnehmen können.
    Macht echt Spass, auch wenns mit Civ nicht viel zu tun hat.
    “Never assume malice when stupidity will suffice.”

  4. #14
    Pagliacci
    Registriert seit
    10.04.2011
    Beiträge
    674
    Mir scheinen die Spiele recht schnell vorbei zu gehen.Eine Nation hat immer am meisten Spieler und quasi gewonnen, während die anderen
    nicht weiterkommen.(Ist jedenfalls in meinem Spiel grad so)

  5. #15
    Die Sache mit den Riesencivs ist aufgrund eines Bugs scheinbar in jedem Spiel so. Die Spieler werden da alle reingesteckt, bis voll ist, ob sie wollen, oder nicht. Ich war ja ursprünglich deutscher und war plötzlich Mongole (laut Übersicht bin ich sogar noch König der deutschen).
    Andererseits würde ich sagen, dass so ein Moloch von einer koordinierten Truppe aus 6,8 Spielern durchaus zu schlagen wäre - die Größe hat auch Nachteile. Müsste man mal ausprobieren...
    “Never assume malice when stupidity will suffice.”

  6. #16
    Benutzer Avatar von Smokin' Caterpillar
    Registriert seit
    03.04.2011
    Beiträge
    57
    Ich spiele auch gerade CivWorld. Die Umsetzung für Facebook hat mit den echten Civ Spielen sogut wie nichts gemeinsam, aber scheint doch recht unterhaltsam zu sein.
    Was mich jedoch besonders nervt sind vor allem die Minispiele: Dass ich um genug Gold zu bekommen andauernd das selbe langweilige Strassenbauspiel lösen muss, ist wirklich ermüdend.
    Außerdem ist die Spielmechanik nicht sonderlich gut dokumentiert, man muss sich alles selbst erfummeln. Zum Beispiel durfte ich feststellen, dass beim Verschieben von Gebäuden sämtliche Verbesserung verschwinden, einfach mal schön fast 1000 Produktionsgüter in den Wind geschossen^^. Dass das Mikromanagement kaum Auswirkungen auf das Spielgeschehen hat, finde ich wirklich schade. Anscheinend bringen optimierte Laufwege kaum Vorteile, lediglich beim "Harvest" produzieren fleißige Bürger viele Ressourcen. Da man aber nur einmal die Stunde einen zusätzlichen Harvest bekommt ist der Anteil der so gewonnen Ressourcen relativ gering im Vergleich zur sogenannten "Trickle rate", also dem ständigen automatischen Zufluss von Ressourcen.
    Wenn ich mir die Städte der Top Platzierungen in meinem Spiel ansehe, so sind das recht bunt zusammengewürfelte Haufen, fast ohne jede Struktur, der Sieg ist leider nicht in der Stadtkonstruktion zu holen -.-

  7. #17
    Am Ende wird das Spiel eh nur durch 2 Dinge entschieden:
    1. Du bist in der gewinnenden Civ und bekommst Fame für jede gewonnene Ära
    2. Innerhalb der Civ kannst du dich nur durch Contests am Marktplatz verbessert ("most productive farmer", "most puzzle swaps")

    Ausserdem:
    Die Minigames nerven mit der Zeit wirklich
    Es ist nahezu unmöglich, eine große Nation zu koordinieren, inaktive Spieler können dich fast vollkommen lahmlegen

    Der Aufbauteil ist absolut zweitrangig, eben wegen dem Trickle (ständiger Ressourcenzuschuss). Wichtiger ist es, sofort zu harvesten, weil sonst der Trickle langsamer wird. Ich nehme an, das wird noch balanced. Wobei man mit einem guten Aufbau wenigstens die Contests gewinnen kann...

    Werde das erste Spiel auf jeden Fall beenden, danach wohl erstmal 1-2 Patches abwarten. Ist ja noch "beta", aber das ist jedes andere Facebook-Spiel auch...
    “Never assume malice when stupidity will suffice.”

  8. #18
    Benutzer Avatar von Smokin' Caterpillar
    Registriert seit
    03.04.2011
    Beiträge
    57
    Also das Spiel hat sicherlich Potenzial aber einige Punkte sind wirklich stark verbesserungswürdig. Eine Trickle rate, die von der Produktivität der Bevölkerung abhängt, wäre schon mal ein Anfang. Dann natürlich die Minigames abschaffen und ein neues mehr Taktik basierteres Kampfsystem einführen. Das jetzige ist ja lediglich ein Einheitenstackvergleich.

  9. #19
    Ich wurde leider durch einen Bug aus meiner Civ geworfen und kann auch nicht mehr zurück, da diese durch einen anderen Bug schon über der Maximalgröße ist. Da ich 150 Fame Vorsprung habe, werde ich trotzdem gewinnen, nur wird sich das Spiel nun noch ewig ausdehnen, weil ausser mir kaum wer etwas getan hat in meiner alten Civ.

    Aber schlimmer als die Bugs sind das hanebüchene Punktesystem, das so abwegig und weit weg vom tatsächlichen Spielgeschehen ist, dass es schon wehtut.

    Dazu gibt es grobe Designfehler, man wird an verschiedenen Stellen des Spiels gnadenlos abgestraft (kein Beaker-Overflow, Reset der Puzzle-Moves, wenn man eine GP poppt, ...) und es gibt keinerleit Bestätigungsfenster für gravierende Dinge wie beispielsweise das Verlassen der Civ. Belohnungen für gutes Spiel gibt es hingegen überhaupt nicht, allein das Punktesystem scheitert darin schon grandios. Letztendlich basiert das komplette Spiel auf Timing (am Markt rumschachern, beim Erawechsel King sein) und Onlinezeit (Markt beobachten, Bonusbubbles aufpoppen).

    Weiterhin ist es unmöglich, sich mit Freunden zu koordinieren und das ist für ein facebook-Spiel eine Schande³. Es gibt keine Möglichkeit, über eine Lobby o.ä. gemeinsam ein Spiel zu erstellen, sondern es sind immer stur 3 Spiele offen - wenn eins voll ist, kommt das nächste. Die Spiele beginnen auch, sobald der erste drin ist.

    Das interessante ist: wenn man diese Probleme umschifft, das Punktesystem ignoriert und zusätzlich das Glück hat, eine interessante Besetzung an starken Spielern zu haben, kann man trotzdem viel Spaß an CivWorld haben, indem man sich koordiniert und gegen gleichwertige Gegner um Erasiege kämpft. Ist das nicht der Fall, ist das Spiel eine absolute Katastrophe.

    Im jetzigen Zustand ist das Spiel absolut nicht empfehlenswert.
    “Never assume malice when stupidity will suffice.”

  10. #20
    s̓̍̒͋̌l̎ow̐̔̉̉c̊͋̉ar̄͑ ͪͫ͛ ̓ Avatar von slowcar
    Registriert seit
    03.04.2011
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    7.915
    Nicht dass ich mir für das Spiel einen Facebook-Account gemacht hätte, aber Danke für die ausführliche Review!
    Oh what a day! What a lovely day!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •