Seite 62 von 62 ErsteErste ... 1252606162
Ergebnis 611 bis 615 von 615

Thema: Euro-Endspiel

  1. #611
    Erfahrener Benutzer Avatar von Bendu
    Registriert seit
    04.04.2011
    Ort
    Landshut
    Beiträge
    263
    Draghi gibt fast alles und der Euro steigt trotzdem.

  2. #612
    Erfahrener Benutzer Avatar von Bendu
    Registriert seit
    04.04.2011
    Ort
    Landshut
    Beiträge
    263
    Bin erst heute dazu gekommen, diesen interessanten Kommentar, der die momentane Lage in der Geldpolitik wiedergibt, zu lesen. Dieser Blog Eintrag, der die wichtigsten Aussagen von Mervyn King zur Eurozone aus seinem letzten Buch zusammenfasst, ist auch recht interessant.

    Und das Helikopter Geld wird mittlerweile auch in deutschen Zeitungen erwähnt.
    Geändert von Bendu (15.03.2016 um 19:38 Uhr)

  3. #613
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    03.04.2011
    Beiträge
    3.075
    Ich hab die Artikel jetzt mal gelesen. Das, was King über die Eurozone schreibt, haben wir hier im Thread schon seit Jahren stehen. Es ist halt tragisch, dass das von solchen Leuten wie King erst nach x Jahren ausgesprochen wird, und dann, wenn sie schon nicht mehr im Amt sind (auch wenn es bei ihm ja die BoE war).

    Ich weiß nicht, ob ich dem ersten Beitrag zustimmen kann, wenn von punktueller Kreditexpansion gesprochen wird. Nicht überall, in der Eurozone gab's die im Prinzip gar nicht. Und dort liegt ja auch das Problem. Die geldpolitischen Maßnahmen kommen nicht in der Realwirtschaft an. Das einzige, das erreicht wurde, ist, dass die Staaten keinen Zahlungsausfall hingelegt haben. Auf die Notenbanken wird jetzt schon seit so vielen Jahren ein Abgesang betrieben und sie wurschteln trotzdem noch rum. Muss man auch mal bedenken.

    Warum das Helikoptergeld so verteufelt wird, verstehe ich allerdings nicht. Das ist viel sinnvoller als diese ganze Bankenpäppelei.

  4. #614
    Avatar von gubbel
    Registriert seit
    03.04.2011
    Beiträge
    4.449

    Was is realistisch und was bs? can't tell anymore
    A sanity powered pizza vaporizer.

  5. #615
    Schaermt von Jim
    Registriert seit
    03.04.2011
    Beiträge
    4.526
    Ich sag mal so, da ist zwar vieles richtig aber das Filmchen ist nicht ganz neutral.
    Allein die letzte Frage klingt seltsam in Zeiten, in denen europäische Banken durch (Über-)Regulierung und Niedrigzinsen langsam aber sicher in die Knie gezwungen werden.

    Nach Umsetzung der Forderungen ca. 5:37 könnten wir uns dann ziemlich schnell bei den Südländern einreihen.
    Und Griechenland ist schlicht am Arsch, da hilft auch kein Marshalplan. Da helfen nur Strukturreformen und eine effiziente Verwaltung, aber beides ist dort wohl utopisch. Wir kriegen in D viele Grundstücke im Osten nach 25 Jahren nicht mal sauber geregelt, in GR ist die Lage noch 10x schlimmer usw.
    Dass die ganzen Griechenland-Rettungsgelder zum Großteil nichtgriechischen Banken zugute kamen, ist korrekt. Gr hat lange Zeit über seine Verhältnisse gelebt, weil jene Banken so blöd waren, dem griechischen Staat Kredite zu ähnlichen Konditionen wie Deutschland usw. zu gewähren. Bankenstützungen öffentlich als Almosen Richtung Griechenland zu verkaufen, ist aber auch zynisch und fies.

    Dass Banken ein Interesse daran hätten, dass sich Haushalte und Staaten immer weiter verschulden, ist allerdings äußerst naiv gedacht. Jeder Kredit muss von der Bank mit Eigenkapital unterlegt werden. Je riskanter desto höher die Eigenkapitalbindung. EK ist für Banken enorm teuer. Verschulden sich nun Haushalte und Staaten immer weiter, werden alle bisherigen Kredite mit denen riskanter und müssen mit mehr EK bevorsorgt werden.
    Das Bankenbashing hält sich hartnäckig, aber spätestens VW (Skandal + darauffolgender Bonihickhack) sollte doch dem letzten klar gemacht haben, dass jedes Unternehmen ab einer gewisse Größe ein Arschloch ist: Die Eigentümer wollen jedes Jahr Rendite und das Management hohe Boni. Da haben Banken kein Patent drauf.^^
    Geändert von Sare (23.07.2016 um 22:59 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •