Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Langfristiger Spielspaß

  1. #1
    Hear me roar! Avatar von Louis
    Registriert seit
    03.04.2011
    Ort
    Über der Stadt
    Beiträge
    6.567

    Langfristiger Spielspaß

    Es gibt im Forum hier eine sehr interessante Diskussion über den langfristigen Spielspaß von Glitch.

    Der Thread-Starter beschreibt, dass er anfangs sehr enthusiastisch war, und sein Spielspaß plötzlich ins Nichts lief, sobald er sein Haus hatte, weil danach kein weiteres großes Ziel mehr zu erringen war, auf das er hätte zusteuern können. Verschiedene andere Spieler pflichten ihm bei. Die daraus entstehende Diskussion ist erstaunlich konstruktiv und gehaltsvoll.

    Erwähnt wird, dass es verschiedene Themen und Ideen gibt, die offenbar als langfristige Pläne bereitstehen, wie die Rook-Attacken, der Ausbau der Häuser und die Gruppenhäuser. Auch der gemeinsame Bau neuer Straßen war offenbar in der beta-Phase eine ähnlich aufwändige Sache. Allerdings sieht es derzeit nicht danach aus, dass eines dieser Themen in den kommenden Wochen nennenswert eingesetzt oder aufgewertet wird. Das geht dann soweit, dass einige Spieler sich wundern, warum Glitch in diesem Status überhaupt öffentlich online gegangen ist.

    Andere kritisieren, dass aktuell vor allem Details wie "Party-Räume" oder "Giganten-Icons" hinzugefügt werden, die letztlich nette Gimmicks, aber irgendwie inhaltsleer sind und die langfristige Motivation nicht nennenswert vorantreiben.

    Einer stellt die These auf, dass das Entwickler-Team in der Sache mit den ausbaubaren Häusern feststeckt, die möglicherweise so aufwändig zu programmieren und designen sind, dass sie einfach noch einige Wochen brauchen. Daran hängen dann aber im Umkehrschluss auch Themen wie die Gruppenhäuser (bei denen es Unsinn wäre, sie jetzt erst wieder in statischer Version zu programmieren, wenn ohnehin eine ausbaufähige Version geplant ist).

    Es stimmt schon, dass einige Bereiche des Skill-Baums seltsam unfertig wirken. Der gesamte Zweig mit Benzin, Maschinen und Co. hat beispielsweise derzeit keine wirkliche Spielbedeutung, weil es keine Straßenbauprojekte gibt.

    Und obwohl ich aktuell eigentlich gerne vier, fünf, sechs Skills gleichzeitig lernen würde, habe ich manchmal schon das Gefühl, dass ich viel zu schnell durch den Skillbaum klettere und eigentlich auch (fast nebenbei) viel zu viel Geld habe. Meine 60.000 currants spare ich derzeit eigentlich für den Tag, an dem ich sie für einen Haus-Ausbau oder ein Gruppenhaus ausgeben kann, während sie ständig mehr werden. Wenn erst 2012 die neuen Inhalte bereit stehen, ist mein Char vermutlich schon mehr oder weniger voll entwickelt (vorausgesetzt ich schaue bis dahin regelmäßig rein).

    Mir stört das alles nicht wirklich, weil das Spiel halt auch aus seiner Gruppendynamik derzeit Spielspaß zieht, und weil ich noch immer daran interessiert bin, neues Zeug zu entdecken, neue Gerichte zu kochen und mit diversen Dingen herumzuexperimentieren.

    Aber ich glaube spätestens, wenn ich anfange Skills wie Martial Imagination und Piety zu lernen, die ja anscheinend mit der Rook-Geschichte verknüpft sind, und bei denen man nochmal eine ganz spannende Queste bekommt, spätestens dann, wann immer das ist, werde ich auch in eine Art Loch laufen, und hoffe, dass dann irgendwas neues an Inhalten bereit steht.

  2. #2
    Hear me roar! Avatar von Louis
    Registriert seit
    03.04.2011
    Ort
    Über der Stadt
    Beiträge
    6.567
    Update: Einer der Entwickler hat sich mit einem ungewöhnlich ausführlichen Text zu Wort gemeldet.

    Die anstehenden Projekte für Glitch sind demnach:

    1.) Gruppenhäuser, bzw. wie er es nennt "Gruppenorte"
    2.) Verbessertes Tutorial (für ältere Spieler uninteressant)
    3.) Ausbaubare Häuser, wie erwartet "großes Projekt", möglicherweise noch dieses Jahr
    4.) Mehr interaktive Spiele im Spiel ("Races")
    5.) Ein kompletter Relaunch des Handels im Spiel, inklusive der Händler und der "Auktionen"
    6.) Eine Reihe neuer Skills und Fähigkeiten, die einige der existierenden Bäume weiterführen sollen und sich außerdem voraussichtlich auf die Sache mit den upgradebaren Häusern beziehen

    Außerdem:

    7.) Das bei den monatlichen Gebühren erwähnte "Abstimmungs-System" soll in einem oder zwei Monaten erstmals eingesetzt werden (Spieler, die Geld zahlen bekommen Stimmen, mit denen sie über neue Änderungen abstimmen können).

    Bin mal gespannt.

    Die Ankündigung für neue Skills ist jedenfalls ein guter Grund, um eventuell doch noch "Better Learning V" anzugehen.

  3. #3
    schaermt. Avatar von Jim
    Alien Bounce Champion Bitmap TD 2 Champion
    Registriert seit
    03.04.2011
    Ort
    Atlantica
    Beiträge
    4.966
    Ich freu mich ja sehr auf die Möglichkeit sein Haus zu pimpen.
    Und da ist noch so Platz für jede Menge Skills: Das man z.B. hier in Groodle statt Fireflies Bienenkörbe haben könnte...und dann gleich ein Skill dafür.
    Und Brewing/Schnaps Brenning verlangt nach der Implementierung, ich hab keine Lust mir ständig Hooch zu kaufen.
    Da ist noch viel Platznach oben, aber die Grundskills (Mining für Kohle, Viecher/Pflanzen/Kochen für Fressen) stehen halt und das reicht ja als Basis.
    Was ich dabei wirklich kritisch sehe, ist der Langzeitspielspaß mit ein und demselben Char, in spätestens 2 Monaten kann man ja alles...

    Ineraktive Spiele habe ich noch gar nicht probiert

    Zur Zeit ist es bei mir so, dass ich den Tag über rumlaufe, koche, ernte...und abends rennen wir ja oft im Pack rum und machen Blödsinn. Letzteres ist halt das, was bindet. Hinzu kommt dann ein Chat, so, dass man nicht nur ans Spiel an sich gebunden ist. Statt mit anderen in Facebook quatscht man dann eben hier, ist doch schön

    Auch so die Interaktion mit den Leuten ist ganz nett, ich habe nicht viel Kontakt, aber er ist meistens angenehm. Das kennt man dann ja doch auch anders.

    Ich glaube nicht, dass das Spiel sich so schnell entwickelt, dass man da nicht mehr als Schritt halten kann, wenn man, so wie wir früh genug gestartet ist, aber die soziale Komponente hat halt ihren eigenen Reiz.

  4. #4
    Schaermt von Jim
    Registriert seit
    03.04.2011
    Beiträge
    4.526
    Zitat Zitat von Jim Beitrag anzeigen
    Zur Zeit ist es bei mir so, dass ich den Tag über rumlaufe, koche, ernte...und abends rennen wir ja oft im Pack rum und machen Blödsinn. Letzteres ist halt das, was bindet. Hinzu kommt dann ein Chat, so, dass man nicht nur ans Spiel an sich gebunden ist. Statt mit anderen in Facebook quatscht man dann eben hier, ist doch schön
    Ja, der Kommentar in dem Thread, dass Glitch irgendwann zum Chatroom degradiert wird, ist nicht von der Hand zu weisen. Ist wie in S&F, nur dass man während des Chattens noch allerlei Blödsinn machen kann hier.

    Nur die Aktivität im Forum leider scheinbar etwas darunter. Arme Nicht-Glitcher.

  5. #5
    Ich würde mir eigentlich wünschen, daß man noch mehr Unsinn machen könnte, also irgendwie noch mehr Interaktion zwischen den Avas. Denn irgkendwann steht man eben doch mehr oder weniger rum und chattet. Zum Beispiel gibt es ja schon toys wie diese cubimals, so kleine Aufziehtiere. Die kann man laufen lassen, aber als 'nicht-Besitzer' kann man da gar nix weiter mit machen außer angucken. In solchen Situationen wär mir mehr Interaktion lieber. Vielleicht bessern sich diese Dinge dann auch durch Gemeinschaftshäuser? Das wär toll, denn es ist zB auch doof, daß man anderen nicht beim Anbauen und Ernten helfen kann.

    Im Moment merke ich auch ziemlich stark, daß es bei zunehmender Dauer der Skillerlernung auch etwas blöd ist, weil weniger quests kommen. Andererseits gibt es hin und wieder auch schöne "Spielideen" von anderen Glitchern. Z.B. hab ich zufällig entdeckt, das jemand ein Tauschspiel gestartet hat. Da liegen so ganz viele Dinge vor dessen Tür rum und jeder kann was hinlegen und mitnehmen. Das ist ganz lustig, weil man doch ab und zu coole Dinge findet. Ein paar versteckte Nachrichten und Goodies hab ich auch schon gefunden.
    "Oh, I'ma go walkin' in the moonlight with you."
    ~ Billy Crash ~

    "One look at the cannibals massing at the arrival gate and his revulsion rubs its paws together and hisses."
    ~ Colson Whitehead ~

  6. #6
    Hear me roar! Avatar von Louis
    Registriert seit
    03.04.2011
    Ort
    Über der Stadt
    Beiträge
    6.567
    Es gibt Neuigkeiten.

    In diesem langen Blog-Post zum einmonatigen Geburtstag kündigen die Entwickler nochmal ausführlich ihre Pläne an.

    Unter anderem wird noch einmal klar gestellt, dass die Gruppenhallen wohl eher Gruppenplätze sein werden:

    We’re now hard at work on locations which groups can build and develop on their own — a much more ambitious and highly customizable version of what we previewed just before the end of beta. Many new skills will be added in order to support the magical aspects of patch creation, garden building or rock summoning (like potion making, enchanting and crystal casting). We don’t do dates (so don’t ask!), but it’s likely that this will be the first of the big new features to make it into the game.
    Das Haus-Upgrade wird detaillierter vorgestellt. Es soll auf jeden Fall "Möbel, Tapeten und Licht" geben, und je nach Haustypus auch ausbaubare Etagen und ausbaubare Gärten.

    A bit further down the road we’ll be making it possible to completely customize your house (from furnishings and wallpaper to shelving and lights). Depending on the house’s basic plan, you may also be able to upgrade and expand, adding rooms or new floors. And all the land-development features coming up for the group locations will also apply to your back yard.
    Darüber hinaus sollen auch die Skills, Gegenstände, etc. weiter ausgebaut werden.

    Einen kleinen Geschmack darauf, was da noch so alles an verrückten Ideen kommen kann, findet man in diesem Blog.

    Mir ist übrigens beim Blick auf die offizielle Weltkarte erst jetzt aufgefallen, dass die aktuellen Kontinente, so wie wir sie sehen, erst ein Teil des geplanten Ganzen sind:


  7. #7
    schaermt. Avatar von Jim
    Alien Bounce Champion Bitmap TD 2 Champion
    Registriert seit
    03.04.2011
    Ort
    Atlantica
    Beiträge
    4.966
    Ich glaube, das Thema wäre nochmal interessant
    Da sind ja doch viele mittlerweile verschollen.

  8. #8
    summ summ summ Avatar von Dudjän
    Registriert seit
    03.04.2011
    Beiträge
    5.356
    Ich finde nicht die Zeit und Lust zu glitschen
    da pan a los que tiene hambre da hambre a justicia a los que tienen pan

  9. #9
    Neuer Benutzer Avatar von Angelika
    Registriert seit
    07.03.2012
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    9
    Keine Zeit zum Glitchen ist ein starkes Argument. Aber die Lust kommt vielleicht wieder wenn man nach längerer Abwesenheit mal wieder reinschaut .
    Es hat sich sehr viel zum Positiven entwickelt in Glitch, und es gibt viel Neues zu entdecken.

  10. #10
    s̓̍̒͋̌l̎ow̐̔̉̉c̊͋̉ar̄͑ ͪͫ͛ ̓ Avatar von slowcar
    Registriert seit
    03.04.2011
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    7.964
    Kein Ziel zu haben fand ich symphatisch, und einfach so rumzudüsen, Sachen zu entdecken und Skills zu lernen hat Spaß gemacht.
    Mit der Zeit ist mir die Entwicklung meines kleinen Glitches aber egaler geworden, es gibt keine Anwendung für das erlernte, ausser mehr irgendwas kommt nur selten etwas dabei rum.
    Ausnahme sind die Crafting-Skills, aber da baut man mit viel Mühe Teile die man auch beim Händler kaufen kann.
    Wer weiß, vielleicht entdecke ich ja neue Ziele wenn ich irgendwann mal wieder reinschaue?
    Oh what a day! What a lovely day!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •