Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 78

Thema: Original Braunvieh und Deutsches Reichshuhn - Nachhaltige Inhalte für DSSDSSS4

  1. #11
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    03.04.2011
    Beiträge
    583
    Zitat Zitat von Lenina Beitrag anzeigen
    Ich find's ehrlich gesagt aber eh wichtiger, auf kurze Transportwege und eine ausgeglichene Ökobilanz beim Anbau von Gemüse zu achten. Fleischkonsum ist fast immer eine energetische Schweinerei, egal, ob nun Bio draufsteht oder nicht; bei Gemüse lässt sich sowas leichter vermeiden.
    Das stimmt (leider).

    Zitat Zitat von Dudjän Beitrag anzeigen
    Kaufst Du da "Milch ab Hof" oder "Vorzugsmilch"?
    Was ist denn Vorzugsmilch? Ich fahr zur Melkzeit mit dem Rad den Hügel zum Bauern rauf, geh zur Bäuerin, die füllt mir die Flaschen mit der Milch an, die sie gerade gemolken hat, ich fahr wieder runter. Weiß nicht, wie man das jetzt genau bezeichnet. Ist ein Minihof mit nem Dutzend Kühen, die den ganzen Tag draussen stehen (im Winter natürlich nicht).

  2. #12
    summ summ summ Avatar von Dudjän
    Registriert seit
    03.04.2011
    Beiträge
    5.373
    Vorzugsmilch ist streng kontrolliert und kannst du bedenkenlos roh trinken. Ansonsten muss der bauer da ein schild hinstellen das man die milch vor verzehr abkochen muss.
    da pan a los que tiene hambre da hambre a justicia a los que tienen pan

  3. #13
    summ summ summ Avatar von Dudjän
    Registriert seit
    03.04.2011
    Beiträge
    5.373
    Gerade im Weltspiegel

    http://www.daserste.de/weltspiegel/b...xfnfry3~cm.asp

    Find ich ja klasse
    da pan a los que tiene hambre da hambre a justicia a los que tienen pan

  4. #14
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    03.04.2011
    Beiträge
    583
    Zitat Zitat von Dudjän Beitrag anzeigen
    Vorzugsmilch ist streng kontrolliert und kannst du bedenkenlos roh trinken. Ansonsten muss der bauer da ein schild hinstellen das man die milch vor verzehr abkochen muss.
    Achso.

    Normalerweise koch ich ab. Hab aber schon viel rohe Milch getrunken und hatte noch nie Probleme. Vor zwei Jahren hab ich im Sommer auf der Alm gearbeitet, da hat der Bauer jeden Morgen nach dem Melken gleich Milch gesoffen - mit Stroh 80.

  5. #15
    summ summ summ Avatar von Dudjän
    Registriert seit
    03.04.2011
    Beiträge
    5.373
    Das hat ja fast den selben effekt wie abkochen
    da pan a los que tiene hambre da hambre a justicia a los que tienen pan

  6. #16
    Statler & Waldorf Avatar von BrainDamage
    Budapest Defenders Champion Kronkorkenschießen Champion
    gewonnene Turniere: 1
    Registriert seit
    05.04.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.477
    Wenn ich die ganzen armen Steaks im Supermarkt sehe, wie sie in ihrer eigene Suppe unter irgendeiner Cellophan-Folie und einer Spezial-Licht-Lampe liegen, dann frage ich mich, warum sich die Leute das antun (und dem Tier, solange es noch eingepfercht war). Und wenn meine Freundin ganz stolz im Propekt ein Angebot für Rinderfilet zu 19,99 das kg findet, mache ich mir eher Gedanken, wie man das Zeug so billig herstellen will.

    Ich kaufe zB Geflügel grds. immer bei Schöneke, die vertreiben die Viecher aus Frankreich mit einer geschützten Bezeichnung. Das normale Masthuhn erreich Schlachtreife nach 40 Tagen, die Franzosen lassen die Viecher 90 Tage auf der Weide. Das schmeckt man.
    Damit haben allerdings alle Minderheitenanliegen zunächst einen schweren Stand - für Akteure, die sich bei der Mehrheitsgewinnung schwer tun, traditionell ein Riesenärgernis. (Fleischhauer)

    Und auf leisen Pfoten ziehen die Wölfe in der Nacht
    Doch keine Angst, denn die sind feige, blind und schreckhaft

  7. #17
    Hear me roar! Avatar von Louis
    Registriert seit
    03.04.2011
    Ort
    Über der Stadt
    Beiträge
    6.570
    Wobei ich jetzt nicht so weit gehen würde, zu sagen, dass es Hühner in Frankreich generell besser haben, als in Deutschland.

  8. #18
    Statler & Waldorf Avatar von BrainDamage
    Budapest Defenders Champion Kronkorkenschießen Champion
    gewonnene Turniere: 1
    Registriert seit
    05.04.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.477
    So weit gehe ich auch nicht, daß ist eine bestimmte Haltungsform, die sich auf Standards verpflichtet hat.

    Label Rouge
    Damit haben allerdings alle Minderheitenanliegen zunächst einen schweren Stand - für Akteure, die sich bei der Mehrheitsgewinnung schwer tun, traditionell ein Riesenärgernis. (Fleischhauer)

    Und auf leisen Pfoten ziehen die Wölfe in der Nacht
    Doch keine Angst, denn die sind feige, blind und schreckhaft

  9. #19
    HSV Avatar von tankovaya
     Flash Circle TD Champion
    Registriert seit
    04.04.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.529
    Esst mehr Fisch. Grundsätzlich bedenkenlos kann man zurzeit Hering und Dorsch verspeisen. Die Bestände sind stabil auf gutem Nivea. Die Heringsfangquote wurde sogar um 50% erhöht. Lekker Matjes Hausfrauenart.

  10. #20
    Statler & Waldorf Avatar von BrainDamage
    Budapest Defenders Champion Kronkorkenschießen Champion
    gewonnene Turniere: 1
    Registriert seit
    05.04.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.477
    Wobei Dorsch der Ostsee-Kabeljau ist und die Kabeljau-Bestände doch als gefährdet gelten?
    Damit haben allerdings alle Minderheitenanliegen zunächst einen schweren Stand - für Akteure, die sich bei der Mehrheitsgewinnung schwer tun, traditionell ein Riesenärgernis. (Fleischhauer)

    Und auf leisen Pfoten ziehen die Wölfe in der Nacht
    Doch keine Angst, denn die sind feige, blind und schreckhaft

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •