PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : [Die Sims 4] Diesseits der Sterne



Seiten : 1 2 3 4 [5] 6 7 8

Saphir
20.03.2023, 21:56
Wenig später setzt auch Stevie ihre Kerbe.

27428

Während sie zum Schiff zurückkehrt, um sich auszuruhen, rufen Celina und Nadja ihre gemeinsame Geburtstagsfeier aus. Erin brachte dabei einen Freund aus der Schule mit, eines der Kinder Artjoms mit der Haushälterin, die nun in der Zeit gefangen sind.

27429

Nadja pustet zuerst die Kerze aus... und entpuppt sich als Bro. Das geht in Ordnung, wenn man darin weiterhin eine Tendenz zum "Soldatischen" und "Mannschaftlichen" versteht. Sie verbrüdert sich mit ihren Untergebenen und fühlt sich im Kreis der Chefetage nicht so recht wohl.

27430

Sie verändert sich, allerdings nicht sehr.

27431

So geht sie für die Party-Anforderung Geige spielen und erlaubt es ihrem Vater, sie dabei zum letzten benötigten Mal zu unterrichten.

Saphir
20.03.2023, 22:06
Anschließend tritt Celina vor...

27432

... und entpuppt sich als materialistisch. Oh, wie unschicklich für einen "erhobenen" Menschen des vierundzwanzigsten Jahrhunderts, aber passend zu ihrem Gefühl, Teil einer Elite zu sein.

27433

Celina und Nadja lösen beide das Herrenhaus-Bestrebung ein, um direkt die beiden Berufsfortschritt-Vorteile zu erwerben und den Weg bis an die berufliche Spitze so weit wie möglich abzukürzen.

27434

Die Mannschaft bemüht sich um Gold, wird es aber nicht erreichen. So bleibt es ein gemütliches Beisammensein,...

27435

... bei dem Lisa und Lurlei mitinander in der Kiste landen.

Saphir
20.03.2023, 22:19
Nadja stellt fest, dass sie Geige mag. Stevie verbringt ihre letzten Momente im Rampenlicht der Axanar, bevor der schlichte Abschied wartet.

27436

Celina und Nadja starten in ihre Karrieren - als Ersatz für eine Arztkarriere wendet sich Celina Business zu, während Nadjas Tech-Guru-Pfad schon aufgrund des Bestrebens feststeht.

27437

Lurlei brachte derweil eine weitere Tochter zur Welt (?), jedoch erweist sich der Stammbaum als zerschossen.

27438

Leider betrifft das nicht nur diese Seite, sondern den ganzen.

Saphir
20.03.2023, 22:39
Stevie verabschiedet sich, doch auch in reduzierter Besetzung geht bloß der Alltag weiter. Nadja muss Programmieren lernen, Artjom hilft dabei.

27439

Annika lernt Malerei, Andromeda hilft ihr dabei. Da geht der Anruf ein, dass der weibliche Spanner-san einem Unfall zum Opfer fiel.

27440

James lädt erneut zu einer Erwachsenenparty mit Zeugungsabsicht ein, die bereits unerwartet heiß beginnt.

27441

... Wirklich.

27442

Er lud auch "die Nachbarin, die aus Versehen beinahe mitgereist wäre" ein - und eröffnet mit ihr das Reigen.

27443

Artjom, obwohl offiziell kein Teilnehmer, wird erneut hinzugerufen.

27444

Auch dies lässt sich langsam als Alltag bezeichnen.

Saphir
20.03.2023, 22:49
James lernt fast die vorbeigehende Marina, Jacks erwachsene Tochter, kennen, doch dann fängt ihn Anissa ab.

27445

Lexi springt bei. Aufgrund einer Verlängerung existiert eine dritte Runde, zu der erneut die Nachbarin einlädt, während die Damen der zweiten Runde zusehen. Lexi veränderte sich.

27446

Celina entscheidet derweil, in Andromeda das erste Ziel ihrer fleischlichen Begierde zu erblicken. Die wartende Arbeit (Celina muss für Beförderungschancen Charisma pumpen) verhindert allerdings, dass sich etwas daraus ergibt.

27447

Derweil entwickelte Annika eine Furcht vor dem Wasser (an der auch Erin leidet). Sie bemüht sich, sie zu bekämpfen.

27448

Wenig später stellt sie fest, dass sie Malen mag.

Saphir
20.03.2023, 22:57
James lädt zur nächsten Erwachsenenparty, bei der sich die zufällig vor der Tür stehende Lisa trotz Einladung nicht als Gast fühlt. Da fällt Celinas Auge auf Mizuko... und, ach, wirklich ganz der Vater.

27449

Lurlei verführt James. Lisa möchte auch jenseits aller Partyregeln einsteigen, kommt aber zu spät. James fährt mit Anissa fort... im Bett neben seiner armen Tochter.

27450

Andromeda nutzt mittels Fotos die Gelegenheit, ihre Beziehung zu Lisa zu reparieren.

27451

Das Glück lacht ihr auch auf andere Weise - in Form der nicht eingeladenen Lexi - zu. Lena erblickte das Licht der Welt...

27452

... und der Enkelcounter steigt wieder auf zwei.

Saphir
21.03.2023, 14:12
James entschließt sich dazu, beim Kampf um Kinder und Enkelkinder für seine Mutter das Vorgehen zu wechseln. Schließlich kann er auch, statt Partys auszurufen, direkt die Frauen seiner Umgebumg becircen.
Das beginnt mit der Haushälterin. (Das zufällig gewählte Zimmer erlaubt ein neues Bild.)

27453

Ein Blick auf den Stammbaum enthüllt, dass Lurleis zweites Kind - auf welche Weise auch immer - von Lisa stammt. (Die abgelegten Hauptcharaktere sowie die mit Stevie begonnene Wohnung der Nächsten Generation besitzen deaktivierte Nachbarschaftsgeschichten.)
(Die Linien mögen fehlen, doch die Aufgliederung ergibt Sinn. Von Annetas Perspektive aus zeigt sie: Stiefgeschwister (also Mizukos Nachwuchs, der Gattin ihrer Mutter) - Halbgeschwister von Lisas Seite - sie selbst, da keine direkten Geschwister - Halbgeschwister von Lurleis Seite.)

27454

Lisa steht vor dem Tor... und betritt damit James' Revier.

27455

Dann gibt es da so eine Nachbarin...

27456

... und eine Gärtnerin.

27457

Er erreichte schlicht und einfach den Punkt, an dem "Bezaubernd vorstellen -> Make a move" schon direkt funktioniert.

Saphir
21.03.2023, 14:21
Derweil entscheidet sich Andromeda für den Pfad der Stylistin (in der Hoffnung, dass es sich noch um den offenen handelt). Erin schließt das Charismatraining ab und begibt sich mit dem Fotoapparat auf Freundessuche.

27458

Nadja stellt fest, dass sie Fitness mag. Laurie hängt ihren Job als Fastfood-Köchin an den Nagel. Erin blickt nach außen.

27459

Annika absolviert ihren Pflicht-Museums-Besuch mit der üblichen Begeisterung. Nach ihrer Rückkehr ruft James wieder einmal eine Erwachsenenparty aus.

27460

Er bricht sie anschließend und vorzeitig ab, da die Arbeit ruft. Der Alltag schreitet voran,...

27461

... ehe auch Nadja die Fleischeslust packt und sie sich zum Masturbieren zurückzieht.

27462

Tja.

Saphir
21.03.2023, 14:29
Sie kehrt zur Gemeinschaft zurück - und erweist sich als erschreckend gut akklimatisiert.

27463

Für ihre Bestrebung lädt sich Erin einige Gäste zum Anfreunden ein,...

27464

... ehe die Nachbarin eigene Wünsche durchsetzt und James in die Kiste bittet. Nadja erkennt ihre Freude am Programmieren - und Lurlei ist immer noch bildhübsch.

27465

Annika kann sie sogar um Unterricht bitten, sehr lieb.

27466

Andromedas Enkelcount steigt durch die Geburt von Christina Breuer, und Nadja benötigt nur noch die insgesamt 100 Stunden vor dem PC. Dafür lernt sie Comedy, obgleich sich das dazugehörige Bestreben aufgrund der Berufsanforderung nicht umsetzen lässt.

27467

Würde sie diese Fähigkeit am Mikrophon pumpen, könnte sie Unterricht erhalten, doch leider benötigt sie die Zeit am Computer.

Saphir
21.03.2023, 14:43
Andromeda möchte Celina verführen, doch wieder verpufft es. James verführt noch einmal die vorbeikommende Lisa, während sich Erin eine Handvoll Gäste, darunter ihre Zwillingsschwester, einlädt (und ich endlich die Gelegenheit nutze, ihnen ihre Wicked-Attribute (vorwiegend Polyamorie und Untreuebereitschaft als Menschen aus der Zukunft) zuzuweisen).

27468

Mizuko möchte Andromeda verführen, doch es verpufft. Stevie lächelt...

27469

... und lässt Erin jubeln,...

27470

... wenn es sich denn dabei um einen Grund zur Freude handelt. Nun schloss sie ihre Jugend-Bestrebung ab und kehrt zu ihrer halb absolvierten Erwachsenen-Bestrebung zurück, wozu sie auch direkt zu ihrer Geburtstagsfeier einlädt.
James verführt die allein gelassene Mizuko (trotz des Umstands, dass sich der romantische Balken zwischen ihnen im tiefsten Rot befindet). Maja möchte von sich aus mitmachen.

27471

Da verfolgt auch Stevie eigene Pläne.

27472

Sie lassen sich Zeit vor der Penetration, die vielleicht ihre Entjungferung bedeutet. Trotzdem bleibt die nagende Stimme, dass es sich bei ihm um ihren Stiefvater handelt.

Saphir
21.03.2023, 14:49
Derweil widmet sich Erin ihren Kerzen...

27473

... und verwandelt sich. Als dritter Charakterzug entwickelt sie sich zur Spinnerin.

27474

Ihre Zeit im Rampenlicht dürfte bald enden. Ihr fehlt noch der Job, Programmierkenntnisse und Nadjas hundert Stunden.

27475

Die Party endet mit Silber.

Saphir
21.03.2023, 23:10
Der Alltag zieht erneut ein. Celina erkennt beim Blick in die Liste, dass sie Klavier mag, ohne es zu besitzen, und packt es auf die Liste der zu erwerbenden Fähigkeiten. James verführt die Reinigungskraft; Annika möchte mitmachen, wird aber zu spät erscheinen.

27476

James wirft sich an Rela heran, erfährt aber von ihr aufgrund ihrer Orientierung einen Korb. Er möchte mit Laurie fortfahren, kommt allerdings nicht weiter.

27477

Andromeda versucht erneut, Celina zu verführen, doch es verpufft. Nadja perfektioniert noch ihre Programmierfähigkeit und jubelt.

27478

Nadja denkt über die nächste Aufgabe nach, entscheidet sich aber letztlich für den scheinbar leichtesten Schritt: Sie mag bereits Fitness, sie erhält aufgrund ihrer Kindheit einen Lernbonus auf körperliche Fähigkeiten, da bietet es sich also an.
Sie lässt den symbolischen Muckibudenbesuch folgen.

27479

Sie trifft niemanden dort.

Saphir
21.03.2023, 23:16
Vor der Bordtür wartet Jacks erwachsene Tochter. Es funkt zwischen ihr und James.

27480

Er verführt sie, fährt mit der Gärtnerin fort und hört direkt ein "Kann ich mitmachen?". Natürlich.

27481

Mizuko wartet vor der Tür. Er schnappt sie sich.

27482

Celina klemmt sich an das Klavier und erhält Unterricht. Dinge plätschern dahin.

27483

Sie muss ja für ihre Bestrebung eine Handvoll frei gewählter Fähigkeiten auf hohe Werte bringen.

Saphir
21.03.2023, 23:22
Der Gastcharakter findet erneut einen Ring in Andromedas Taschen, Artjom redet es ihr erneut aus. Celina mag Fitness, James verführt erneut die Haushälterin - und Annika geht bei ihrem Wunsch auf Teilnahme erneut leer aus.

27484

Diesmal organisiere ich ihr das erwünschte Stelldichein, gegen den Preis eines Bildes.

27485

Da... ürrrks, es wird wirklich zuviel.

27486

Die üblichen Aufräumschritte folgen.

Saphir
22.03.2023, 13:07
Lisa steht vor dem Schott. James stürzt sich auf sie, noch ehe er erkennt, dass Andromedas Enkelriege schon bald gefüllt sein dürfte.

27487

Wandnummern und ihre Effekte.

27488

Celina, die ein buntes Fähigkeitengemisch zusammenstecken muss, bittet Mizuko um Spielpartnerschaft - und Lisa um Unterricht.

27489

Artjom verfolgt eigene Interessen.

27490

Offiziell handelt es sich um ihren Stiefbruder, inoffiziell übernahm er ihr fast ihr ganzes Leben lang die Rolle eines Erwachsenen und Erziehers.

27491

Die Kleider fallen noch, doch sie verbleiben bei der "second base".

Saphir
22.03.2023, 13:22
Der Abend schreitet voran. Stevie weilt ebenfalls vor der Tür und wird hereingebeten.

27492

Da... muss ich es einfach ausprobieren.

27493

Ürrrks.

27494

Tatsächlich erscheint die hochschwangere Bestsellerautorin, um für ein Trinkgeld für ihr altes Heim zu kochen. Celina bittet sie direkt noch um Unterricht.

27495

Es geht voran.

Saphir
22.03.2023, 13:35
Da kann Andromeda jubeln, weil ein Kind von der Gärtnerin (namens Patrick) ihre Enkel-Sammlung abschließt.

27496

Sie rotiert direkt heraus, um Mizuko Platz zu schaffen und mir damit zu erlauben, das Kind selbst zu benennen. Artjom rotiert ebenfalls heraus, um den Fall von Zwillingen abzufangen.

27497

Es entpuppt sich allerdings als ein Mädchen, und es erhält den Namen "Arlynn". (Die Namenswahl erkläre ich später.) Es ist ihr erstes ausgetragenes, aber zweites Kind, während Nadja links von sich James' Nachkommen aus den Kontakten mit der Gärtnerin, einer Nachbarin und ihrer Mutter abzählen kann.

27498

Da somit die Zwillingsgeburt ausblieb, kehrt Artjom zurück.

Saphir
22.03.2023, 13:44
Arlynn grüßt.

27499

Mizuko lässt sie direkt altern, was sie in die mit dem letzten Update neu eingeführte Säuglingsphase versetzt.

27500

Mir fehlt allerdings jeder Grund, mich damit auseinanderzusetzen, weswegen sich Mizuko ins Bett zurückzieht und ihre Mannschaft die Geburtstagsfeier ausruft. Diesmal erscheint sogar Marvin, der seine eigenen Töchter stets versetzte.

27501

Arlynn wütet,...

27502

... verwandelt sich, erweist sich als neugierig und pustet ein neues Kerzenset aus.

27503

Auf dem Weg zum Kuchen erlangt sie sogar noch einen Bewegungs-Punkt, der sich in einen Punkt Motorik verwandelt. Sie erweist sich als "kreativ" - und das fordert direkt dazu auch, sie auch auf den kreativen Pfad zu schicken.

27504

Für den Moment übernimmt sie allerdings erst einmal Stevies altes Bett.

Saphir
22.03.2023, 13:52
Nadja stellt fest, dass sie Heimwerken mag. Ich lasse eine von James an Mizuko ausgesprochene Beischlafbitte abprallen, da nach beiden die Pflicht ruft - und dies bedeutet für Mizuko Kontakt mit ihrer Tochter.

27505

Väter beim Training ihrer Töchter, lustigerweise überkreuzt.

27506

Nachdem Mizuko den Kontakt herstellte und die Freundschaft mit ein paar Fotos sicherte, beginnt auch für Arlynn das Fähigkeitenpumperleben.

27507

Erin jubelt.

27508

Sie winkt in die Runde und verabschiedet sich aus der Hauptdarstellerriege.

Saphir
22.03.2023, 13:59
Der freie Platz erlaubt es, den vorenthaltenen Beischlaf mit etwas Einsatz nachzuholen, und da Mizuko gerade Annika verführen wollte, wird diese kurzerhand hinzugeholt. Das Bild versteht sich von selbst.

27509

Mizuko muss bei den Hausaufgaben helfen und kommt diesem gerne nach.

27510

Arlynn kämpft erfolgreich gegen mit Alpträumen einhergegangene Ängste.

27511

Mizuko hilft ihr auch bei dem Klavier weiter, wobei sie zwei Fähigkeiten gleichzeitig stärkt.

27512

Celina und Nadja befinden sich derweil auf der siebten von zehn benötigten Karrierestufen.

Saphir
22.03.2023, 14:13
Das heißt, so zum Überblick (und aus dem Gedächtnis heraus), von den Familienideen fehlen:
Lisa: Quantität
Andromeda: keine
Jack: Qualität (oder beide)
Telys: keine
Lurlei: Qualität
Mizuko: beide
Artjom: Qualität
James: beide

Saphir
22.03.2023, 18:48
Dies bringt mich dazu, James' Quanitätsbaum so weit wie möglich abzuarbeiten, ehe ich ihn rausrotiere.

27513

Er besitzt bereits die Freundschaft mit Nadja und Arlynn ruft die Schule, weswegen ein Ausflug folgt. Es geht in eine fremde Stadt, in ein komplett anderes Klima - und auch deswegen deute ich es so, dass der Auszug dieser Mannschaftsgruppe aus der Axanar eine Kündigung und Distanzierung bedeutet.

27514

Er beschleunigt die Entwicklung von Lena Hauser und Julian Curland. Lena erweist sich als hübsches Kind und schlägt jenseits der Augenfarbe nach der Mutter; der Ersteindruck fällt jedoch unschön aus.

27515

Bei Julian sorgt er zwar für den Kontakt, verzichtet aber auf die Fotosession.

27516

Er gleicht eher Carolin als seiner anderen Mutter, Mizuko.

Saphir
22.03.2023, 19:02
Nach der Rückkehr kann sich James mittels des Fotoapparats auch mit Arlynn anfreunden. Dann... das Übliche.

27517

Nachdem er sich mit dreien seiner Kinder anfreundete, benötigt James ein verheiratetes Kind... und: ach, einfach nur ach...

27518

Seine (lebenden) Kinder bestehen gerade aus Nadja sowie drei Säuglingen von Axanar-fernen Müttern (nach dem Auszug zählt auch Lexi in diese Gruppe). Nadja erwies sich außerdem als "x-het", besteht also rundheraus auf einen Mann als Gatten. Das schränkt die Auswahl wirklich ein.
Annika wird von einer Angst vor dem Tod heimgesucht. Bisher ging dies mit dem Dahinscheiden naher Personen einher, doch der Nachbarschaftsfunk schweigt sich aus und ihre Bekanntenliste bleibt geisterfrei.

27519

Artjom möchte Annika verführen... und das erweist sich als letzter Schritt: Er wird herausrotiert, Lurlei und ihr Sohn Daniel betreten das Schiff.

27520

Sie möge sich mit ihm der "früheren" Punkte der Qualitäts-Bestrebung annehmen, während Annika schon den Ring tauschte und auf das Karrieremaximum abzielt.

Saphir
22.03.2023, 19:17
Es bedeutet die üblichen Schritte. Sie lässt ihn von Hand altern.

27521

Er erweist sich als "sensibel".

27522

Erschreckenderweise muss sie erst einmal Annika bitten, sie ihm vorzustellen, ehe sie die Party ausrufen kann. Nadja testet einmal "Frühaufsteherin" und "Nachteule" aus, die sich miteinander kombinieren lassen.

27523

Die Party beginnt. Andromeda und Artjom landen miteinander in der Kiste, Jack stößt dazu, Nadja erkennt ihre Leidenschaft für Videospiele und ein Geburtstagskind pustet zweimal Kerzen an demselben Kuchen.

27524

Der "sensible" Säugling verpuppt sich zum "charmanten" Kleinkind und weiter zum naturliebenden Kind. Ich würfele seine Bestrebung aus, was für das Soziale sorgt, was beim "Charme" auch am Naheliegendsten zu sein scheint.

27525

Schließlich passe ich auch seinen Namen an, er mir für das Kind einer Benshy mit einer Xiontin unpassend erscheint. Per Anagram mit einem vernuschelten "e" heißt er von nun an Nadil.

27526

Es folgt direkt die Ernüchterung: Natürlich handelt es sich bei diesem Kind Telys' um Nadjas Onkel. Als möglicher Ehepartner fällt er damit aus.

Saphir
23.03.2023, 06:59
Mir erschien beim vorherigen Kontakt, als sei auch Lisa schwanger gewesen, doch wenn das zutraf, ging das Kind verloren. James "tröstet" sie, und als Lurlei und Mizuko beispringen, entwickelt sich doch ein "Axanar-Beisammensein".

27527

... urrrks.

27528

Annika muss ihre Angst mit dem Tod durch das Gespräch mit einem Senioren oder Geist bekämpfen, und weil sie erschreckend wenige Optionen kennt, lädt sie den Gastcharakter zu sich ein. Dies hilft auch Nadil bei dessen Kontaktsuche.

27529

Lurlei unternimmt die erste Hausaufgabenbetreuung. Sie befindet sich auch auf derselben Stufe wie Mizuko, was bedeutet, dass nach derer drei bereits Highschool-Schulleistungen abgefragt werden.

27530

Anschließend verführt sie James.

Saphir
23.03.2023, 07:09
Arlynn stellt fest, dass sie Klavier mag. Mizuko verführt James, Lurlei springt bei. Angehörige der Nächsten Generation freunden sich miteinander an.

27531

Arlynn schließt ihren Zweig ab. Als Offiziersanwärterin steht ihr ein zweiter offen und die Würfel beschließen, dass sie sich auf das Soziale stürzt.

27532

Nadja unterbricht ihre Arbeit an Beförderungsherausforderung, Arbeitszusatzaufgabe und Bestrebungsabschluss, um ein anderes körperliches Potenzial zu erforschen.

27533

James verführt Mizuko, Arlynn beginnt ihre Kennenlernserie ausgerechnet mit Lisa. Nadja jubelt.

27534

Da sie bereits die neunte Beförderungsstufe erreichte, wählt sie wohl ihre letzte Bestrebung, und als Offizierin sollte etwas Soziales dabei sein. So wählt sie die Freundschaften.

27535

Tja.

Saphir
23.03.2023, 07:18
Celina folgt, ihre Situation ähnelt Nadjas.

27536

Sie geht auf Beratung und verdeutlicht den Unterschied; Nadja fraternisiert sich mit ihren Untergebenen, Frau Doktor Stone besteht auf die Rangordnung und berät von oben herab.

27537

Nadil muss eine Freundschaft fürs Leben schließen und entscheidet sich für seine Mutter.

27538

Lurlei verführt James. Celina organisiert eine Beratungs-Party. Annika masturbiert...

27539

... und wird gefragt.

27540

Erin, du besitzt nicht einmal Nachbarschaftsgeschichten.
... Aber gut zu wissen.

Saphir
23.03.2023, 07:23
Annika zeigt ihre Akklimatisierung, während sie jubelt.

27541

Auch bei ihr handelt es sich wohl um die letzte Bestrebung, doch sie entschließt sich dazu, lieber ihren Wert für die Mannschaft zu betonen.

27542

Mizuko verführt James. Auch er erreicht mittels Beförderung die neunte Stufe.

Saphir
23.03.2023, 15:56
Nachdem ich merke, wie sehr mich dieses Projekt in die Obsession treibt, möchte ich versuchen, es am Wochenende zu beenden, und es dafür auf die kürzere Route beschränken: Ich möchte Annika, Celina und Nadja an das Ende ihrer Karrieren führen und dann erneut den Vorhang fallen lassen.

Saphir
23.03.2023, 20:54
Celina stellt fest, dass sie Videospiele mag. Annika erfährt, dass Erin ihre Drohung wahr machte.

27543

Arlynn benötigt einen Freund fürs Leben und wählt dafür Papi.

27544

Da setzt bei James die Furcht vor dem Tod ein, diesmal von dem üblichen Grund begleitet: Eine seiner Sexualpartnerinnen, Jacks einzige erwachsene Tochter Marina, verstarb.

27545

Die Mannschaft möchte mit einem Gala-Abendessen zur klassischen Trauerfeier aufrufen, verklickt sich jedoch.

27546

Die folgende, gut besuchte Veranstaltung bietet eine Menge Gelegenheit, Kontakte zu knüpfen und Sozialziele zu erfüllen. Sie mag durch einen Fehler auf der Einladung eine unerwartete Form angenommen haben und ohne Belohnung einhergehen, doch es bleibt ein gelungener Abend.

27547

Jack verbirgt sich in dem Robotergewand. Mizuko nutzt die Chance, um die seltsamerweise an die Wand gefahrene Beziehung zu ihm wiederherzustellen.

Saphir
23.03.2023, 21:04
Nadja wird vom Bestreben dazu verpflichtet, an verschiedenen Orten Leute kennenzulernen, und beginnt mit dem Heim ihrer Schwester, während ihre Mutter noch auf der Axanar weilt.

27548

Sie tauscht Visitenkarten und schießt Fotos, doch ihre Schwester schläft. Dann fährt sie mit dem Tannhuber-Anwesen fort, lernt die Freemen kennen und besucht das Grab ihres Onkels.

27549

Zurück in der Heimat benötigt auch Nadil einen Freund - und wählt Arlynn.

27550

Ihre Hauptherausforderung besteht darin, sich mit weiteren anderen Kindern anzufreunden. Da gäbe es Elly, aber abseits davon...

27551

... tja.

Saphir
23.03.2023, 21:17
James lädt zu einer Party, um auf diese Weise Beratungsziele für Celina, Freunde für Nadja und Kinder trotz später Stunde zusammenzubekommen. Nadil und Arlynn werden schmerzhaft erfahren, dass für den Bestrebungspunkt Säuglinge nicht als Kinder zählen.

27552

Jedoch... ooooh.

27553

Das verpufft. Doch als sich Erin zum Masturbieren zurückzieht, steigt er mit ein.

27554

Im Sinne der Kamera bedeutet dies ihre Entjungferung - und "der hübsche Mann von der Party" erscheint da doch als weit weniger fragwürdige und creepige Wahl statt "ihr Stiefvater" oder "offiziell ihr Stiefbruder, inoffiziell einer ihrer langjährigen Erziehungsberechtigten"...
... bis Mizuko erwacht, einzusteigen beschließt und dem ganzen doch noch Axanar-Flavor verleiht.

27555

Blaidan verabschiedet sich. Mizuko scheint sich derweil prächtig mit Erin zu verstehen.

27556

Anders als ihre Zwillingsschwester besitzt sie ja eine gewisse Offenheit zur Bisexualität.

Saphir
23.03.2023, 21:31
Derweil verwandelt sich die Axanar. Der Kuhpflanzenschädel fliegt von Bord,...

27557

... um den Raum für eine zweite "Kammer mit Spiegel und selbstbewusster Atmosphäre" zu nutzen, damit Nadja und Annika gleichzeitig Charisma pumpen können.
(Mizuko wurde übrigens während ihres Abstechers von der KI geführt. Auch diese Anweisungsliste stammt nicht von mir.)

27558

Nadja ging und geht bei ihrem Bestreben nach "erst die zwanzig Freunde, dann das Charisma" (und damit entgegengesetzt zu Erin) vor. Annika benötigt das Charisma als Bedingung für die letzte Beförderungsstufe.
... was für ein Licht, wie eine Seancen- oder Ritualkammer.

27559

Zutiefst erschöpfte Kinder versuchen, die vorbeikommende Klassenkameradin (die "andere Nadja", genau wie "die andere Celina" Adoptivkinder von Lurleis Sohn Lukas) anzufreunden. Es wird nur Nadil gelingen.

27560

Celina möchte Mizuko verführen, wird jedoch von mir an die Arbeit erinnert. Arlynn entdeckt die Liebe zu Videospielen. Da jubelt James, da Nadja das Ende ihrer Karriereleiter erreichte.

27561

Sie bleibt noch im Rampenlicht, um ihre Bestrebung abzuschließen. James wird allerdings herausrotiert, um durch den freien Platz wieder folgenreichen Beischlaf drohen zu lassen.

Saphir
23.03.2023, 21:46
Da seit dem Tod von Jacks Tochter nur noch eine Erwachsene den "Resterampen-Haushalt" Neu-Mjsna hütet, zieht Lurleis Sohn Lukas dahin um. Schließlich gehören seine Töchter diesem an.
Mizuko verführt Lurlei. Eine weitere Hausparty versorgt Celina mit Beratungskandidaten.

27562

Während sich Erin weiter hartnäckig weigert, ihre Berufsentscheidung hin zur Baggerfahrerin zu überdenken, benötigt auch Nadja eine beste Freundin - und wählt dafür Lurlei.

27563

Weil der Kindkontakt weiterhin für Probleme sorgt, selbst nachdem Arlynn doch noch Nadja abfing, reisen beide Kinder kurzerhand zu Neu-Mjsna, um auch deren Schwester Celina abzuklatschen.
(Jaaaaa, Arlynns blaue Augen, ein Erbe von Mizuko. Nadil besitzt wie die meisten Abkömmlinge von Telys violette.)

27564

Das schließt Nadils Bestreben ab, während Arlynn noch ein Punkt Sozialfähigkeit fehlt.

27565

Unabhängig von der Frage, ob er jubeln sollte, ruft die Heimat.

Saphir
23.03.2023, 22:04
Nadil wechselt provisorisch auf die Wissensbestrebung und absolviert noch mit Nadja seine Schachspiele, solange die nicht komplett eingespannten Erwachsenen außer Hauses weilen.

27566

Celina durchkämmt die Passanten nach Fotozielen und Beratungskandidaten. Laurie wählt ein bemerkenswertes Motiv für jemanden, der die Axanar hinter sich ließ.

27567

Celina findet heraus, dass sie arbeitslos ist. Lexi indes... huiiiii.

27568

Schließlich kehrt Mizuko zurück. So kann Nadil austesten, ob Geburtstagskerzen auch ohne Geburtstagsfeier funktionieren.

27569

Sie wirken - und er erweist sich als Perfektionist.

Saphir
23.03.2023, 22:29
Nadil erweist sich als farb- und als perspektivlos. Als während einer Party entstandenes Kind von Telys (die sich kultur- und persönlichkeitsbedingt nicht sonderlich innig um Kinder sorgt) und Lurlei (die die Sorge für ihre Kinder ihrer Gattin übertrug) wurde er zwar an Bord geboren, doch niemand entwickelte eine rechte Idee dafür, welchen Platz er in der Mannschaft einnehmen könnte. Er kann reden, doch ihm fehlt das Fachwissen - und der Fall des Großteils von Vier Vorne, die sich nach ihren Erfahrungen mit der Axanar letztlich wieder davon lösten, hängt wie ein Schatten über ihm. Niemand scheint ihn so recht mitnehmen zu wollen, aber man kann ihn auch schlecht zurücklassen, und wie er zu dem allem steht, weiß er selbst noch nicht.
Nadil erweist sich als homosexuell, besitzt Xionten- wie Benshy-Merkmale, aber noch keinerlei Vorlieben und Abneigungen. Er bleibt bei einer Freundschaftsbestrebung, weil daraus bislang schon seine Tätigkeit bestand, und trägt die weiße Uniform eines außerordentlichen Mitglieds.

27570

Er ist ein Arlok und trägt damit dazu bei, Benshy-Zeremoniengewänder zur Quasi-Galauniform aufzuwerten.

27571

Das Xionten-Weiß trägt er dabei beim Sport - ein bisschen militärisch, eher provisorisch, ziemlich farblos.

27572

Er geht mit einem Boyfriend-Sweater ins Bett.

27573

Bei Partys gibt er den Naturliebhaber - und möchte weg.

27574

Im Pool kommuniziert er seine Sexualität.

27575

Wenn ich mich nicht verzähle, handelt es sich bei diesem fünften Mitglied der Nächsten Generation um den dritten Naturliebhaber.

Saphir
23.03.2023, 22:40
Während sich Nadil nun erst einmal zehn neuen Leuten vorstellen muss, fehlen Celina noch zwei Beratungsgespräche... und sie kann nicht anders, als dafür Captain und Ersten Offizier einzuladen.

27576

Celina wartet bloß noch auf die letzte Beförderungsstufe, sodass sich das folgende Bestreben wohl verläuft. Trotzdem (oder vielleicht gerade deswegen) kann sie nicht anders, als sich an ihren dunklen Trieben zu versuchen, ehe sich der Vorhang schließt.

27577

Tatsächlich erwirtschaftete sie bereits etwas mehr als die für die letzte Stufe benötigten 200.000 Dollar. Ob sie den Rest aber in drei oder vier Tagen zusammenbekommt, bleibt zweifelhaft.
Arlynn folgt...

27578

... und verwandelt sich.

27579

In diesem Fall sehr.

27580

Naturliebe, weil... natürlich.

Saphir
23.03.2023, 23:03
Mit dem Einsetzen der Pubertät erkannte Arlynn, dass er in einen falschen Körper hineingeboren wurde, und in einer kurzen Operation vollzog sich die Umwandlung zum Trans-Mann. Damit ging auch ein neuer Name einher, sodass Nino grüßt.
Nino wurde von seiner Mutter Mizuko auf die Offizierslaufbahn vorbereitet und entschied sich dazu, eine Laufbahn als Psychotherapeut anzupeilen, um sich der Mannschaft als Councellor zur Verfügung zu stellen. Diese Karriere führt entsprechend in den medizinischen Sektor und damit zur türkisfarbenen Uniform.
Nino erweist sich als romantisch und sexuell an Männern interessiert.

27581

Als Galauniform wählt er die xiontische seines Vaters.

27582

Dafür erweist er seiner Mutter und deren Familie beim Sport Respekt, wobei er mit dieser Familie den "niederländischen" Zweig von ihr, ihrer Schwester und deren Nachkommen meint.

27583

Liebessuchend ins Bett.

27584

Für Partys lässt sich auch etwas dunkler mit dem Arztkittel spielen.

27585

Die Farben bleiben bei der Badehose.

27586

Nino mag Videospiele und Klavier. Er besitzt alle männlichen Merkmale, kann aber keine Kinder zeugen.

(Um die versprochene Geschichte noch nachzuliefern: Ich erzählte euch von dem Foren-RPG rund um die Videospielwelt, für das ich mir als Charakter die Alien-Forscherin Mjsna "Miral" Nionne überlegte? Es blieb nicht meine einzige Idee, und hätte ich einen Menschen gespielt, hätte dieser wohl als Referenz einen Verweis auf meinen damals letzten SC, Mizuko van der Broek, erhalten. Der Schmierzettel liegt gerade vor mir, und neben dem Namen "Arlynn" enthält er "Nino de Vries" und "Verena van Loon".
Ich erinnere mich kaum noch an meine weiteren Ideen. So nutzte ich Arlynn und Nino bloß als Mizuko-nahe Namen, die auf einem Zettel standen.)

Saphir
24.03.2023, 00:36
Direkt darauf folgt Nadja.

27587

Sie rotiert zugunsten Artjoms heraus. Nino und Nadil stehen derweil vor der Aufgabe, durch die Nachbarschaft zu streifen und zehn Personen anzusprechen.

27588

Annika erreicht das Ende ihrer Karriereleiter, doch ihre Mutter wartet noch auf fleißige Schüler. Ein Doppel-Training folgt.

27589

Celina stellt fest, dass sie Programmieren mag. Annika ballert zusammen mit ihrer Mutter die übrige Logik am Schachbrett durch und kann jubeln.

27590

Just for fun entscheidet sie sich dafür, dem Kräutergarten etwas Liebe zuteilwerden zu lassen.

Saphir
24.03.2023, 00:38
Lurlei verführt Mizuko. Annika füllt die durch die Bau-Experimente geleerten Laborbeete mit derselben Belegung.

27591

Leider erweist sich der Gemüsegarten im Unterdeck dank liebevoller Pflege als nicht verkrautet genug für den nächsten Schritt.

Saphir
24.03.2023, 14:31
Mit dem drohenden Vorhang vollzieht sich die nächste Veränderung: Es wartet noch dieses unerklärlicherweise entstandene Kind von Lisa und Lurlei, ein Mädchen namens Anneta, in den Crewkabinen, und rein zur Vollständigkeit bietet es sich an, sie ebenfalls für ein paar Schritte ins Rampenlicht einzuladen.

27592

Das Schiff wandelt sich ebenfalls. Nun führt eine Geheimtür im Andachtsraum zu einem Bonsai, der eine Quelle der Gartenfähigkeit zu sein verspricht. Annika hofft, damit ihre Gartenfähigkeit hochzupushen, und das konzentrierte Dekor soll dies erleichtern.

27593

Das Kind schlägt voll nach Lisa, sieht man von Lurleis Augenfarbe ab. Ich ändere ihren Namen: Nun heißt sie "Anitra" (nach dem Charakter aus "Peer Gynt", um das Feeische aufzugreifen, obgleich es sich just bei Anitra um keine Fee handelt) - und "Curland", weil es sich bei Arlok eher um einen Stammesnamen handelt.

27594

Der Bonsai... oooooooh!
Die Existenz dieser Fähigkeit war mir nicht bewusst und ich möchte fast annehmen, dass sie sich eigentlich hinter einem Addon verschließt. Die Werkbank "Blumenbinden-Tisch" steht mir jedenfalls nicht offen.

27595

Diese Fähigkeit fühlt sich mehr nach "Inspiration" denn nach "Konzentration" an, wodurch der Bonsai in den Kunstraum wandert und dort die Kunstarrangement-Lampe ersetzt - zusammen mit einem Globus, der die verlorene Stimmung mehr als wiederherstellt.

27596

Das nimmt dem Keller-Geheimraum seinen Sinn, aber die Mannschaft nickt dies nur ab.

Saphir
24.03.2023, 14:41
Um das Doppelzimmer nicht mit einem Kind zu teilen, zieht Celina in eines der bislang unbelegten hinteren Crewzimmer um. Anitra entwickelt sich vom "ruhigen" Säugling zum "unabhängigen" Kleinkind...

27597

... und zum "düsteren" Kind.
Sie folgt gemäß Würfel der Kunstbestrebung.

27598

Nino löst die Herrenhaus-Bestrebung ein, um sich Sorglos und Gelehrt zuzulegen (nachdem ich annahm, dass er Ersteres schon besaß *husthust*). Lurlei verführt Mizuko, Artjom steigt ein. Nachdem sich Nadil zum Einserschüler steigerte, muss Lurlei dreimal eines ihrer Kinder unterrichten - und erschreckenderweise stehen ihr im gegenwärtigen Kader drei zur Auswahl.

27599

Celina erlangt ebenfalls ihre Beförderung, was Artjom einen Haken verschafft.

27600

Er verbleibt jedoch im Kader, da er im folgenden Akt noch eine Hauptrolle spielt.

Saphir
24.03.2023, 14:45
Lurlei beginnt mit ihren Hilfestellungen,...

27601

... während Celina erstaunlicherweise (und trotz floppender Aktien-Investition) bereits kurz vor der Grenze heimkehrte. Die Mannschaft unterstützte sie, indem sie den Verkauf dreier Bilder erlaubte, die restlichen Scheine sicherte sie sich, von Artjom geleitet, durch einen Programmier-Nebenjob.

27602

Celina rotiert heraus. Dies stellt das Risiko von Schwangerschaften wieder her.

Saphir
24.03.2023, 14:55
Anitra stellt fest, dass sie Klavier mag. Annika stürzt sich auf für das Bestreben benötigte Unkraut, ehe es der Gärtnerin in die Hände fallen kann.

27603

Als diese ankommt, bittet sie ihren Gatten um Hilfe, der ihr Zeit verschafft, indem er sie kurzerhand verführt. Lurlei springt bei.

27604

Nadil und Nino müssen für ihr Bestreben an unterschiedlichen Orten neue Leute kennen lernen. Artjom begleitet sie, um sein Telefonbuch um ein paar Namen zu erweitern. Sie beginnen mit den Freemen...

27605

... und schließen mit der Phoenix-Truppe ab.

27606

Während die Jungs schon mittels Foto Freundschaften aufbauen, beschränkt sich Artjom auf ein unverbindliches Hallo.

Saphir
24.03.2023, 15:05
Annika steht vor einem neuen Problem: Für ihre Bestrebung muss sie fünf Pflanzen weiterentwickeln, doch blöderweise erreichten die Gewächse mit Ausnahme der Bäume des Lebens bereits die maximale Stufe - und das trifft auch für die von ihnen zu ererntenden Samen zu. Annika nutzt deshalb den Geheimraum für Beete und erwirbt sich ein Kräutergarten-Einstiegsset.

27607

Lurlei verführt Mizuko. Lisa richtet sich mit einer unerwarteten Frage an Nadil, die diesen überfordert (und die ich angesichts der Bühnenendzeit lieber ablehne).

27608

Auf Anitra wirkte die Übungssession am Klavier Wunder, und der Rest fällt leicht.

27609

Sie steht diesmal faktisch allein vor dem Kuchen,...

27610

... als... oh. Oooooooh.

27611

Sie erweist sich als "böse" (und verpuppt sich in ein Alltagskostüm mit serienmäßigem Straps-on-Dildo).

Saphir
24.03.2023, 15:26
Anitra erlebte ähnliche Faktoren wie ihr Halbbruder Nadil, reagierte jedoch anders darauf: Ebenfalls als Kabinenkind zur Welt gekommen, von Telys und Lurlei mit ihren emotionalen Defiziten aufgezogen und von ihrer anderen Mutter Lisa ignoriert, schien niemand so recht mit ihr zu planen. Sie litt unter der empfundenen Vernachlässigung (die in ihrer Kabinenzeit zutraf und an Bord die Bemühungen besonders Mizukos ignoriert), erst mit Tränen und Distanz, nun mit offenem Antagonismus. Sie lehnt es ab, Teil von Starfleets zu werden, und obgleich sie gerne ihrem Künstlerpfad folgen möchte, fordert sie doch jenes "Ein Bestreben pro Lebensabschnitt" ein und erwünscht sich eine Ausbildung zur Computertechnikerin, damit sie nach ihrem Erwachsenwerden als wertvolles Mitglied beim Benshy-Widerstand anheuern kann.
Anitra trägt keine Starfleet-Uniform, sondern einen verkehrt wirkenden Benshy-Raumanzug. Sie mag Klavier und erweist sich als lesbisch.

27612

Schon aufgrund ihres Aussehens fühlt sie sich allerdings als Mensch und trägt die entsprechende Galauniform.

27613

Beim Sport gibt sie die Axanar-Selar.

27614

Nachts möchte sie ihr prüdes Umfeld schocken.

27615

Auf Partys gibt sie sich halbherzig als "big tiddy goth gf", weil: eeeeeeevil.

27616

Beim Schwimmen setzt sie das Paradies in Flammen.

27617

Muhaha.

Saphir
24.03.2023, 15:31
Um ihre Sozialfähigkeit aufzufrischen (und zugunsten ihrer Eltern, die bei Charisma nicht helfen können), spielen Nino und Nadil Schach. Lurlei jubelt.

27618

Sie rotiert, während Artjom doch noch einmal in die Ferne reisen muss, um sein Telefonbuch wirklich aufzufrischen.

27619

Er lässt von dort den letzten Akt beginnen.

Saphir
24.03.2023, 15:54
Während die Nächste Generation noch an ihrer eigenen Zukunft pumpt, denkt die Chefetage an die Umstände vor dem letzten Aufbruch und das ambivalente Verhalten von Vier Vorne, um erneut die große Frage in den Raum zu stellen: Wer wäre wirklich bereit, als Externer die Mannschaft zu verstärken und mit dieser mit dem Gang zu den Sternen diese Welt hinter sich zu lassen.
Man fasste acht Kandidaten ins Auge: Natürlich wäre man gerne bereit, das Crewkabinen-Trio aus Laurie, Lexi und Carolin wieder aufzunehmen. Man erneuert das Angebot an Maja und Nadine Freeman, die dies beim ersten Mal ausschlugen. Und man bietet auch den Mitgliedern der Black Inc an - Rela, Alicia und Blaidan -, als Söldner per Vertrag die Mannschaft durch ihr Fachwissen zu bereichern.
Acht Namen stehen auf dieser Liste. Sie erhalten alle eine Einladung zu Artjoms Hochzeit (neben den Kern-Acht und dessen Gattin Annika), und wer nicht erscheint, kommuniziert eine Ablehnung.
Der Start aus der Ferne sorgt für eine besondere Startaufstellung. Lexi (als Braut) und Laurie erschienen.

27620

Artjom beginnt umgehend mit dem Gelübde, das keine Beachtung erfährt. Alicia stürmt hinzu.

27621

Ihr Trio folgt, die Freemen plätschern nach - und dies sorgt für Haken hinter sämtlichen Namen.

27622

Obgleich die Zeremonie so ins Wasser fiel, finden sich die Gäste an den üblichen Orten ein.

27623

Artjom bemüht sich um ein schnelles Gold, damit die zweite Runde stattfinden kann.

Saphir
24.03.2023, 16:06
Es folgt eine Hochzeitsnacht, und mit ihr die zweite Sieberunde: Wer nicht bereit ist, sich von Mizuko und Artjom animieren zu lassen, sollte besser zurückbleiben.

27624

Die übrigen Kernmitglieder bleiben gezwungenermaßen außen vor. Dafür bittet Anitra ihre Mutter vor dem noch nötigen Vorstellen (!) um Programmierhilfe.

27625

Es nehmen alle teil. Annika sorgt für ein Bild.

27626

Die Feier endet mit Gold und sorgt nicht nur für ein neues "letztes benötigtes" Bild, sondern auch für einen dringend benötigten Blumenpfeiler, der den Geheimraum zu seinem provisorischen Chaos abschließt.

27627

Da tritt die Schreckensmeldung ein: Laurie van den Broek, Mizukos Urenkelin und Nebenfrau, verstarb und verschwindet so auf andere Weise von der Liste.

27628

Annika stellt fest, dass sie Gartenarbeit hasst. Es steckt echt der Wurm drin.

Saphir
24.03.2023, 22:34
Lauries Tod sorgt für lange Gesichter...

27629

... und bringt die Mannschaft dazu, mit der Trauerfeier eine weitere Sieberunde einzulegen: Den Kandidaten muss bewusst werden, dass sie nicht nur ein früheres Verdun verlassen, sondern auch im All Gefahren lauern und auf viele von ihnen vermutlich der Tod wartet.
Leider erweist sich dieser Appell als viel zu effektiv: Er erscheinen nur Lexi, Nadine und Blaidan. (Stevie wurde von der Straße her noch hinzugerufen.)

27630

Da erscheint Carolin... und geht vorbei.

27631

Die Veranstaltung endet mit Silber, doch da auch viele Kernoffiziere fehlten und diese Auswahl sämtliche Bewerbergruppen zerteilen würde, entschließt man sich dazu, dies nur so halb zählen zu lassen. Man möchte ein paar Tage warten und die Trauer erst einmal sacken lassen, dann ließe sich bei klarem Kopf die Frage wiederholen.

Saphir
24.03.2023, 22:49
Anitra erreicht den Punkt, an den sie vordringen kann. Sich auf den Fall Erins berufend, möchte sie erst einmal Musik einschieben, ehe sie sich als Erwachsene dem Rest zuwendet. (Als habe sie es geplant...)

27632

Stevie weilt noch vor Ort und macht sich in die Hosen. Nino wendet sich ihr zu, um dem Sozialbedürfnis nachzukommen, und führt ein erstaunlich angenehmes und ergiebiges Gespräch.

27633

Artjom verführt Mizuko (samt Risiko). Die Fähigkeiten pumpenden Jugendlichen bilden eine Runde zur Befriedigung ihres Sozialbedürfnisses, zu der Artjom hinzustößt.

27634

Nadil stellt fest, dass ihm Heimwerken nicht liegt. Am folgenden Montagmorgen, nachdem zumindest Mizukos Modifikator verschwand und die Jugendlichen zur Schule gerufen werden, ruft Artjom eine Party als Gesprächswiederholung über den Beitritt aus - und die Anwesenheit wirkt deutlich angenehmer.

27635

Es erscheinen alle außer Lexi und Carolin.

27636

Die Veranstaltung endet mit Gold (und damit, dass Maja Freeman Artjom verführt). Da auch genügend Kernoffiziere unter den Anwesenden weilten, sieht man das Zusammensein als legitimiert an.
Man hält fest: Man wiegt Lexis Fehlen mit ihrer Anwesenheit bei der Trauerfeier auf, sieht aber in Carolins erneuter Abwesenheit ein Zeichen und streicht sie von der Liste.

Saphir
24.03.2023, 23:08
Nach diesem Zwischenspiel lädt Artjom zur eigentlich angedachten zweiten Hürde: Die Anwerber bewiesen ihre Bereitschaft, im Axanar-Stil miteinander intim zu werden, jedoch nur gegenüber den anwesenden beiden Offizieren. Nun soll eine Erwachsenenparty das Kern-Oktett mit den übrigen sechs Anwerbern zusammenführen, damit beide Seiten einander beschnuffeln können.
Wieder wird Buch über die Anwesenheit geführt.

27637

Dummerweise...

27638

...fällt das Ergebnis ebenso unerwünscht wie eindeutig aus: Während die Kernoffiziere geschlossen erscheinen, wagen nur Lexi und Nadine den Sprung vom Löwenhaupt.
Artjom fühlt die Blicke auf sich, doch er möchte nicht scheitern. So ruft er das Quartett einfach noch einmal an.

27639

Er erscheinen drei... und da bittet Nadine ihn um Gastgeberdienste. Nadil übernimmt einen erneuten Anruf... und erreicht sein Ziel.

27640

Mizuko bittet sie zu sich. Beide Gastgeber finden, dass es zählt.

27641

Von den ursprünglich acht Bewerbern verstarb eine, eine weitere sprang ab. Mit Liebe, Geduld und etwas Schönfärberei steht der Aufnahme der übrigen sechs nichts mehr im Wege.

Saphir
24.03.2023, 23:20
Die Frage bleibt, wie es weitergeht. Nino setzt sich "für das Sozialgefühl" ans Schachbrett und hilft seiner Mutter so dabei, den Unterrichtshaken zu setzen.

27642

Die Mannschaft möchte Annika noch erlauben, ihre Bestrebung abzuschließen, was aber bedeutet, auf den Qualitätsfortschritt von Pflanzen zu warten.

27643

Anitra schließt ihr erstes eigenes Lied - "Fucxanar" - ab. Sie befindet so nah und doch so fern vom Ende ihrer Bestrebung.
Da... ooooh.

27644

(Wenn ich Glück habe, stammt es von Blaidan und sorgt für einige frische Akzente. Aber der Erzeuger kann ebenso gut wieder aus Telys' Blutlinie stammen.)
Lurlei fragt Annika nach einer Meinung über einen Karrierewechsel, und da diese das Maximum (als Pianistin) erreichte, gibt sie grünes Licht, ohne das Ergebnis zu erfahren.
Mizuko verführt Artjom (nun ohne Risiko), doch es verpufft. Dafür verführt Annika Mizuko - und das ausgerechnet in dem Moment, in dem die letzte Pflanze zu leuchten beginnt und die letzten kleinen Aufgaben warten.

27645

Da vermeldet der Nachbarschaftsfunk, dass Alicia ihre Karriere beendete.

27646

Alles drängt auf Aufbruch.

Saphir
24.03.2023, 23:35
Annika jubelt - und lässt sich herausrotieren.

27647

Anitra vollendet das zweite ihrer vier Lieder.
Die Haushalte rotieren: Die Crew-Unterkunft in der Ferne löst sich auf. Carolin zieht mit ihrem Kind in die Phoenix, zieht dort mit Annikas zurückgelassenen Geschwistern zusammen und fordert auch ihre Tochter Elena von den Freeman zurück. Jacks Gattin und seine Söhne übernehmen das nun leer stehende Tannhuber-Anwesen. Die Freemen übernehmen auf der Axanar das Bordbistro Vier Vorne, dessen Betreiberquartett sich auflöste (Carolin möchte zurückbleiben, Annika machte Karriere, Laura und Laurie verstarben). Die Söldner ergänzen zusammen mit Annika die Sicherheitsabteilung der Axanar (ja, damit arbeitet "Black Inc" unter Frau Black), was für eine hübsche Dynamik sorgen dürfte...
... und Lexi erscheint erst einmal auf der Axanar, da ich für die Uniformen denselben Trick anwenden möchte, der letztes Mal bei ihr Probleme bereitete.

27648

Sie grüßt.

27649

Lexi übernimmt die "Qualitäts-Bestrebung", für die ihr ja Nadja bereits eine Menge Arbeit abnahm.

Saphir
24.03.2023, 23:43
Lisa kündigt ihre sinnlose Bestrebungs-Karriere - und hilft der Stargeigerin ohne Musikkenntnisse dabei, diese aufzubauen.

27650

Lexi stellt fest, dass sie Geige hasst, und bricht zur Arbeit auf. Mizuko hilft Lena...

27651

... bei der Verwandlung vom "vorsichtigen" Säugling zum "anhänglichen" Kleinkind,...

27652

... weiter zum "unberechenbaren" Kind mit einem vom Würfel bestimmten Kreativitätsbestreben. (Auch sie besitzt die violetten Augen, die sich in Telys' Linie durchzusetzen scheinen.)

27653

"Unberechenbar", das hieß früher "wahnsinnig"... oooh.

Saphir
24.03.2023, 23:52
Nino schließt seine Jugend-Bestrebung ab und findet, dass seine Geburtstagsfeier sich so gut wie alles andere mit dem erneuten Aufbruch verbinden lassen könnte.

27654

Während Lexi mit ihrer Tochter Kontakt knüpft, während diese die beiden Pflichtbilder der ersten Stufe abschließt,...

27655

... wählt Nino für seine Gäste eine repräsentante bunde Mischung aus Angehörigen der Nächsten Generation, den frisch angeheuerten Hilfskräften und dem Kern-Oktett.

27656

Es erscheint absolut niemand. Nino pustet...

27657

... und erhält als dritte Eigenart "Selbstbewusst" - eine nützliche Wahl für den angehenden Councellor.

27658

Da er nun (endlich) versuchen möchte, das Schiff zu verstehen, wählt er eine technische Bestrebung.

Saphir
25.03.2023, 00:01
Obwohl - oder gerade weil - alle in jener Nacht Besseres zu tun zu haben wollen, setzt die Axanar den Aufbruch trotzdem durch. Mizuko nimmt am Steuer platz, Lexi assistiert von der OPS, Nino darf schon einmal den perspektivischen Platz anwärmen.

27659

Beim letzten Mal bestimmte Bangen und Zittern die Stimmung auf der Brücke, weil man nur hoffen konnte, dass das erneuerte Schiff bei diesem zweiten Versuch den Weg in die Atmosphäre finden könnte. Diesmal herrscht Routine. Das Ende eines Tankstopps, der Aufbruch nach einem Urlaub.

27660

Das All ruft, der Weg zurück zur Erde steht noch aus.

Saphir
25.03.2023, 00:16
Nachdem die Freeman-Schwestern sich beim ersten Mal gegen eine Teilnahme entschieden, korrigieren sie ihren Kurs und übernehmen nun das vakante Bordbistro. Wie beim Quartett vor ihnen fielen ihre Karrieren in der Sims-Welt eher weniger beeindruckend aus (Nadine arbeitete bei einer Video-Sex-Hotline, Maya war arbeitslos). Da damals noch der Gedanke einer eigenen "Phoenix-Reise" im Raum stand, trugen sie damals Ninua-Schwarz, doch da die Zeit diese Pläne begrub und sie sich veränderten, wechseln sie auf das Weiß der Starfleet-Externen.

Maja grüßt als gesellig/fröhlich/perfektionistisch (und bisexuell).

27661

Nadine erweist sich als Vielfraß/Genie/treu (und schwanger, vermutlich von James).

27662

Es handelt sich bei ihnen um Lurleis und Wilbys Enkelkinder, adoptiert von deren gemeinsamen Sohn Marcel (und damit um Carolin Curlands Halbschwestern).

Saphir
25.03.2023, 00:39
Andromeda übernahm mit dem Amt des Ersten Offiziers auch die Rolle als Sicherheitschefin - und muss sich mit einem Mal qualifizierter Konkurrenz auseinandersetzen. Annika erwarb ihr Offizierspatent in diesem Bereich, doch ich sehe sie eher in die Rolle als Andromedas Adjutantin schlüpfen - sie ist die Einzige im Führungstrio, die nicht im Zweifelsfall direkt vorstürmt, und könnte im Umgang mit den angeheuerten elfischen Shadowrunnern den Umstand ausspielen, selbst Tochter einer elfischen Shadowrunnerin zu sein, um damit zwischen den Flügeln ausgleichend zu wirken.
Sie ist (immer noch) tollpatschig/perfektionistisch/aktiv.

27663

Alicia dürfte offiziell den Posten der Stellvertretenden Sicherheitschefin einnehmen, vorwiegend aber unter spürbarer Autonomie die Führung von Sicherheits-Außenteams übernehmen. Sie bleibt effektiv in ihrem vertrauten Berufsfeld und zählt offiziell als Söldnerin mit Festanstellung, worin sie sich recht wohl fühlt.

27664

Rela ließ sich zweimal bitten, doch letztlich blieb ihr nur die Wahl, mitzukommen oder allein zurückgelassen zu werden. Auch wenn sie sicher mit ihren Fachkenntnissen Respekt verdienen, könnte ihre Loyalität zur Fragilität neigen.

27665

Blaidan dürfte eher weniger in die Sicherheitsabteilung gehören, doch nachdem er innerhalb der Black Ink am heißesten für eine Teilnahme an der Reise brannte, brachte niemand diesen Punkt vor.

27666

Tja.

Saphir
25.03.2023, 00:54
"Hatte ich ihr je einen kanonischen Rang gegeben" Alexandra "Lexi" Hauser, ausgebildete Triebwerksspezialistin, nun zum zweiten Mal mit dabei. Während des Aufenthalts wurde sie zu Artjoms Nebenfrau und bekam zwei Kinder mit dessen Bruder; nachdem die Verbindung zu ihrer älteren Tochter lange frostig blieb, traf sie letztlich die Entscheidung, ihre Zukunft lieber innerhalb der Axanar-Gemeinschaft zu sehen als außerhalb.

27667

Nino van der Broek, kreativ/naturverliebt/selbstsicher. Angehender Schiffscouncellor.

27668

Doktor Celina Stone, vegetarisch/geekig/materialistisch. Voll ausgebildete und neu vereidigte Schiffsärztin.

27669

Nadja Hauser, selbstsicher/naturverliebt/Bro. Voll ausgebildete OPS-Offizierin mit Kommandoqualifikation, aktuell aber nicht erste Wahl.

27670

Tja.

Saphir
25.03.2023, 01:21
Lena Hauser, unberechenbar. Ein psychisch krankes Kind, aber man kann sie nicht zurücklassen.

27671

Nadil Arlok. Naturverliebt/perfektionistisch. Jugendlicher ohne Fachbereich (und Interessen, aber er hasst Heimwerken).

27672

Anitra Curland. Düster/böse. Sensible jugendliche Rebellin. Der überstürzte Aufbruch widerspricht ihren Plänen und verletzt Absprachen; vielleicht kann sie darauf hoffen, unterwegs noch beim Benshy-Widerstand abgesetzt zu werden.

27673

Erin Black, gut/aktiv/albern. Eine Computertechnikerin, die sie vor dem Abflug noch ein Zubrot als Gabelstaplerfahrerin verdiente.

27674

Stevie Black, einzelgängerisch/naturverliebt/faul. Erins Zwillingsschwester und Teil des technischen Corps.

27675

Fünfzehn Namen. Drei davon reisten bereits mit dem ersten Start mit der Axanar zu den Sternen (Annika, Lexi, Celina). Eine Person ging von Bord (Carolin), zwei starben (Laura und Laurie). Das ergibt ein Plus von neun, und zwölf neue Gesichter, von denen fünf als Erwachsene rekrutiert wurden (die Freeman-Schwestern und das Black Inc-Team) und sieben (effektiv mit Celina acht) mit der vollen Bandbreite von Engagement und Erfolg und in verschiedenen Stadien steckend in ihre Posten hereinerzogen wurden.
Da die Axanar mit um die einhundert Besatzungsmitglieder begann und im Verlauf der Reise vielleicht die Hälfte verlor, dürfte dieses Wachstum um etwa zwanzig Prozent mit frischem Blut den Charakter der Mannschaft nicht völlig umkrempeln, aber ihn doch spürbar verändern.

Saphir
25.03.2023, 01:23
Damit ist es viel zu spät, und ich möchte mich verabschieden. Vielen Dank an euch, die ihr diese wilde Reise begleitete.
Wie es weitergeht... keine Ahnung.
Gute Nacht

Saphir
25.03.2023, 07:59
Um auch die andere Zahl nachzuliefern: So kamen weitere 75 Stunden Spielzeit hinzu. Wie gesagt, es wurde wieder sehr obszessiv.
Neben Mizuko, deren dazu bestimmtes Kind gerade das Erwachsenenalter erreichte, fehlt noch Jack für das Qualitätsbestreben - und das bedeutet, dass ein kompletter Pfad von der Zeugung bis zum Karriereende (a la Nadja) noch vor mir gelegen hätte.

Saphir
26.03.2023, 15:38
Nachdem ich bei der Hauptgeschichte vor dem Problem stand, überhaupt ein Ende zu finden, besaß ich diesmal zwei Handlungsstränge mit der Ausbildung der Kinder und dem Auszug der Crewkabine, die sich irgendwie miteinander verbinden ließen...
... und, ach: Ich wollte das frisch erwachsen gewordene Quartett nicht direkt zu Orgien einladen, zumal ja Erin und Stevie keine Entscheiderrollen einnahmen. So wagten die beiden Offiziere Celina und Nadja nur eine vorsichtige Heranführung durch Teilnahme bei der Trauerveranstaltung. Als aber just diese floppte, verabschiedeten sie sich wieder ganz aus dem Komitee.
(Übrigens wurde da auch das Kind Elly eingeladen und blieb fern.)

Hinter dem Auszug der Crewkabine vermute ich derweil unerwartete Gründe - und sie liegen darin, dass die Axanar-Besatzung erneut ihren Charakter wechselte. Von den Gestrandeten über die schweigenden Unsterblichen wandelten sie sich zu fordernden Erziehern, die schon mit zwölfjährigen Kindern über deren Zukunft sprachen und sie einem irrsinnigen Lernpensum unterwarfen, in dem zwar musischen Aktivitäten auftauchten, aber als Teil des Pflichtprogramms statt zur Persönlichkeitsbildung verwendet wurden. Lexi und Carolin hatten kein Problem an den Erwachsenenpartys, selbst mit Zeugungsabsicht, doch als Lexi das daraus resultierende Gegrinde miterlebte, wich sie zurück und nahm ihre Kabine mit sich.
Diese Gruppe wurde ideologisch letztlich nur halb überwunden. Nach Lauries Tod entschied Lexi, dies lieber hinzunehmen, als zurückgelassen zu werden, und erhält dafür eine Wiederangliederung an ihre ältere Tochter. Carolin wurde allerdings nicht überzeugt und blieb lieber zurück.

PS: ... und ja, ich gestehe es: Die Mannschaft nahm das Black Inc-Trio nur deswegen mit, um dessen Existenz in der Geschichte zumindest noch irgendeinen Sinn zu verleihen. Zwar nahm ich an, dass sie vorwiegend als Sexualpartner Verwendung finden würden, aber das...

Natürlich denke ich schon darüber nach, wie die nächste Episode aussehen könnte, aber... nein. Vielleicht später im Jahr.

Saphir
27.03.2023, 11:52
... ach, ich spreche es einmal an, da es ein Gedankenspiel bleiben muss:
Mir kam für die nächste Episode die Idee, einfach zu sagen: "Die Axanar kehrt nach einem Jahr der Hölle in die Sims-Welt zurück, das viele der Besatzungsmitglieder das Leben kostete. Tatsächlich betrug die Chance bei jeder einzelnen Person (mit ein paar Sonderregeln, die den Tod des Sicherheitstrios garantiert, dass ich auf diese Weise wieder entfernt hätte, aber damit je nach Wurf Extraleben für andere bedeutet) ein Drittel."
Dies hätte nicht nur den aufgeblähten Cast reduziert, sondern auch die Dynamik verändert, doch leider stellt mir das Spiel keinen Kill-Cheat zur Verfügung.

Ich möchte trotzdem einmal würfeln:
Captain Lisa Curland: tot
Erster Offizier Andromeda Black: tot
Steuermann Jack Harrison: überlebt
Steuerfrau Mizuko van der Broek: überlebt
Chefingenieurin Telys Mjsna: tot
Lurlei Arlok: tot
Artjom Curland: überlebt
James Black: überlebt

Maya Freeman: tot, dank Redshirt überlebend
Nadine Freeman: tot, dank Redshirt überlebend

Annika Stone: überlebt
Alicia Cortez: tot
Rela Shuuk: tot
Blaidan Letox: tot

Alexandra Hauser: überlebt
Doktor Celina Stone: überlebt
Nadja Hauser: überlebt
Nino van der Broek: überlebt

Erin Black: überlebt
Stevie Black: überlebt
Nadil Arlok: tot
Anitra Curland: überlebt
Lena Hauser: überlebt

Ich hätte außerdem (und endlich) Lt. (j.g.) Carol Leary, Erster OPS-Offizier, eingeführt.

... Huiiii, spannende Verteilung. Abseits von Nadil erfährt die Axanar eine weitere Enthauptung, und so heißt es, die Spitzen von Kommando und Maschinenraum neu zu besetzen.
* Von den Überlebenden sehe ich Jack am Besten geeignet (bzw. traue es nur ihm zu), die Rolle des Captains zu übernehmen.
* Wenn mindestens eine Person von der Spitze aus Starfleet stammen sollte, bleibt ebenfalls nicht viel Auswahl, und Lieutenant Carol Leary rückt auf. Dies würde für ein Gespann aus einem "Nice guy"-Captain (im positiven Sinne gemeint) und einer geduldig aus der zweiten Reihe arbeitenden Rechten Hand sorgen und sicher toll funktionieren.
* Nadja Hauser übernimmt die OPS-Station.
* Annika Stone erringt die Position als Sicherheitschefin. Sie mag darin keine perfekte Wahl sein, gerade im Bezug auf die Waffenkontrolle im Raumschiffkampf, aber es bleibt sonst niemand übrig.
* Lexi Hauser darf sich Chefingenieurin nennen.
* Artjom wächst, mehr durch die Zeit, in die Position des Wissenschaftsoffiziers herein.
* James müsste weiterhin nach einem Platz an Bord suchen, doch bei den Verlusten könnte er durchaus in der Sicherheitsabteilung landen und für Annika die Rolle eines Kommandanten von Landeteams übernehmen.

Das hypothetische "Zusammentreffen mit der Voyager" erhielte damit einen anderen Charakter; wo Janeway (gerade nach ihrer Karriere in der Wissenschaftsabteilung) sicher die als Captain handelnde Erste Wissenschaftsoffizierin Lisa Curland mit Respekt behandeln würde, müsste die Axanar-A unter einem externen Captain und einem mausgrauen Ersten Offizier schon zittern, überhaupt noch als Föderationsraumschiff und -besatzung anerkannt zu werden. Statt jenes "Wie falsch ist es, Gott zu spielen und über Zeitkontrolle die eigenen Kinder zu den benötigten Spezialisten heranzuziehen?" stände bei dieser Begegnung wohl das "Schiff des Theseus"-Thema stärker im Raum.

Saphir
28.03.2023, 22:51
Mit dieser Aufstellung ließe sich die Hauptcharakterauswahl von TNG übernehmen, und es könnte auch deren Stil der Episoden mit wechselnden Fokuscharakteren übernehmen. Dies würde "Star Trek: Axanar" in dieser fünften oder sechsten Staffel komplett umwerfen.

Jack Harrison sehe ich als Captain zwischen Kirk und Picard: weniger draufgängerisch, aber fit genug, um dazu jederzeit in der Lage zu sein. Als einziger überlebender Hauptcharakter aus der Zeit vor der Sims-Welt fühlt er sich als und besitzt allein dadurch eine Distanz zum Großteil seiner Crew. Nachdem er es gewohnt war, seine eigenen Wünsche zugunsten der Sorge für andere hintanzustellen, schlüpft nun in dem Sinne die gesamte Axanar nach dem Tod Andromedas in den Platz des Umsorgten.
Neben dem Tod seiner Gefährtin und seiner Ex-Freundin hält er auch seine Zweitfrau und Familie auf der Sims-Welt im Gedächtnis, die sich aus den verschiedensten Gründen nie in die Axanar integrierte. Dem großen familiären Netzwerk der Axanar gehört er auch gefühlt nur am Rande, als Stiefvater, an.

Carol Leary würde noch einmal den typischen Axanar-Plot miterleben: Sie, die die bisherige Reise eisern in ihrer Comfort Zone verbleiben konnte, findet sich nun in einer Rolle wieder, in der sie sich nicht sonderlich wohlfühlt. Die Crew unterstützt sie darin, und eine besondere Beziehung dürfte sie zu Nadja besitzen, die ja schon vor dem Jahr der Hölle unter ihr diente und die sie darin heranführt, selbst eines Tages Verantwortung zu übernehmen, sei es durch die Not oder durch Carols Rücktritt.

Nadja Hauser sorgt für jugendlichen Schwung und Ambitioniertheit auf der Brücke, ohne Rebellin zu werden. Ich sehe die fünf Nachwuchsmitglieder eine eigene Clique bilden, zumal sie aus ihrer anderen Zeit andere Werte mitnehmen (sprich: mehr Leistung, weniger Orgien).

Mizuko van der Broek dürfte sehr unter dem Verlust ihrer Gattin leiden und ihren empfindlichen psychischen Zustand insgesamt nach unten ziehen. Dies lässt sie zum Hauptpatienten ihres Sohns werden, was für eine seltsame Beziehung sorgt. Sie klemmt eng an Jack (als die andere Erfahrene) und muss irgendwie mit denen mit Anitra einhergehenden Erinnerungen an Lisa umgehen.

Nino van der Broek sehe ich bei dem Bemühen, sich möglichst gut in seine Rolle einzuführen und diesem Schiff, das lange Jahre ohne Councellor klarkam, mit seinen erfahreneren, aber bisweilen angeknacksten Crewmitgliedern ein guter Councellor zu sein.

Annika Stone, ursprünglich zu Andromedas Sekretärin ausgebildet, erlernt nun die Handhabung der Taktikkonsole, während sie die ihr ebenfalls neue Außenteamleitung an James weitergibt. Sie gilt in ihrem Bereich als angenehme Chefin und gute Organisatorin, während ihr Gatte Artjom, zu dem sich die Bindung schon aufgrund des Tods ihrer beiden Loverinnen intensiviert, zunehmend im frustrierenden Alltag ankommt, in dem er durch die gekappten Familienbande zum Captain spürbar an Bedeutung verlor.

Celina Stone setzt die McCoy-Tradition eines weniger erhabenen Doktors fort, aber mit einem düsteren Twist: Das Wohl der Crew kümmert sie weniger als das soziale Prestige, das ihrer Doktorrolle entspringt, und sie kann auch anderen ihr offen stehenden Annehmlichkeiten schwer widerstehen. Ihr Verhältnis zu ihrem Vater Artjom ist seltsam, schon weil man üblicherweise denselben Frauen hinterherblickt. (Daneben leidet Artjom darunter, dass sich sein früheres Familiennetzwerk rund um die Nachkommen mit seiner Frau Adina doch noch in Luft auflöste und nur Erinnerungen daran zurückbleiben.)

Lexi Hauser besitzt neben der neuen Aufgabe auch eine neue Familie (mit einer erwachsenen Tochter und einem im Kinderalter).

Nadine und Maya Freeman betreiben ihr Bistro, fühlen sich isoliert und leiden unter dem Gefühl, dass Sicherheitskräfte ihretwegen starben.

... ja, mit vielen der neuen Charaktere wurde ich noch nicht ganz so warm.
Aber dies hier bleibt ohnehin ein Traum.

Saphir
10.04.2023, 17:44
Zeit für den nächsten erwartbaren Filler - gerade einmal zwei Wochen später, upps.

Im Easter After Party Special kehrt die Axanar, nachdem sie einige Astro-Kittens von den Space-Bäumen rettete, erneut zur Sims-Welt zurück.
Sie möchte...
1.) die Ausbildung neuer Offiziere zum Bestrebungsabschluss fortsetzen und dem fehlenden Duo noch den Haken verpassen.
2.) die Phönix übernehmen und wieder flott machen, damit sie die Rolle eines "Delta Flyers" übernehmen kann.
3.) eine After-Party feiern, die diesmal ein wenig exklusiver ausfällt.
4.) Landurlaub im Paradies verbringen.

Das Übliche also für ein paar weitere Seiten und Stunden sowie ein Vorwand für weitere Charaktere.

Saphir
10.04.2023, 22:17
Ich muss gestehen, dass ich schon die veränderten Lebensziele jedes einzelnen Besatzungsmitglieds auswürfelte, um nach einer komplizierten Formel herauszufinden, ob sie an Bord bleiben, zukünftig Plotarmor genießen und zu der Party eingeladen werden. Tatsächlich tat ich dies zweimal, denn nachdem mir der erste überhaupt nicht gefiel und ich beim zweiten die Ergebnisse frisierte, damit sie mir noch besser gefallen, brach ich den dritten, "jetzt richtigen", mittendrin ab. Es fühlt sich falsch an.

Momentan tendiere ich dazu, lieber die Kern-Achtergruppe dahingehend zu verschieben, dass sie einer Star Trek-Hauptdarsteller-Aufreihung entsprechen. Im Geiste TNGs oder Voyagers wäre dies etwa:
Captain Lisa Curland
Erster Offizier Andromeda Black
CON-Offizier Jack Harrison
OPS-Offizier Carol Leary
Sicherheitsoffizier Annika Stone
Chefingenieur Telys Mjsna
Doktor Celina Stone
Councellor Nino van der Broek

... aaaaaaber wir erzählen hier die Geschichte der Phoenix, die sich auch Inplay von einer Handvoll Besatzungsmitglieder steuern lässt und deren Cast gerne aus einer B-Auswahl bestehen kann. Dann würde sich anbieten:
Captain und Pilotin Mizuko van der Broek
Erster Offizier und OPS Nadja Hauser
Ab da stellt sich die Frage, ob ich auf vier oder sechs Plätze ziele. Offen ständen noch Lexi Hauser, Artjom Curland, Erin Black, Stevie Black, Lurlei Arlok, James Black und möglicherweise noch ein Sicherheitsoffizier.
Wenn ich bedenke: Die Phoenix wurde ursprünglich von Martin Cooms kommandiert und vom Meister-Ingenieur Harry Sanders und der Spezialistin Palita Rani betrieben. Die Phoenix-Gruppe erschien mit einer Kommandantin, einer Captain-Pilotin, Palita Rani als technische Spezialistin, einer Ärztin, einer Dienerin und einer Handvoll Soldaten, von denen nur eine überlebte.
Ich denke: Die antike Alien-Technologie dieses alten Telepathenvolkes könnte nach Lurlei verlangen, die ja damit schon Erfahrung sammelte. Man möchte ihr sicher einen erfahrenen Ingenieur zur Seite stellen, aber den gibt es eben nicht - und Lexis Erfahrung beschränkt sich deutlicher auf Föderationstechnologie. Das könnte die Zwillinge zerreißen... aber ein Computertechniker wäre zur Not auch eine große Hilfe. So würden dann notgedrungen drei Personen die Aufgaben übernehmen, die zuvor von zwei besser qualifizierten übernommen wurden, aber was will man machen?
Zuletzt wäre eine Wache an Bord vielleicht wirklich von Vorteil, und wenn sich jemand davon leicht lösen ließe, wäre dies Panther. Vielleicht hätte sie Lust daran, auch wieder unter ihrem Geburtsnamen zu agieren.

Damit präsentiert sich der reguläre Cast der Phoenix-Staffel wie folgt:
Captain/Steuerung Mizuko van der Broek
Erster Offizier/Navigation Nadja Hauser
Ingenieurin Lurlei Arlok
Ingenieurin Stevie Black
Computertechnikerin Erin Black
Wache Renata Camila Escribano López

Natürlich werde ich innerhalb der Story ein wenig durchrotieren, schon aufgrund von Mizukos Schwangerschaft und den Zielen.

Saphir
10.04.2023, 22:51
Damit besitze ich vierzehn Hauptcharaktere mit entsprechender Plotarmor. Ich würde beim Rest nach alter Sitte würfeln, wie es mit ihnen weitergeht, und bei diesen Lichtkindern bloß bestimmen, ob sie an der Party teilnehmen.

Der Wurf geschieht mit einem W8 und bedeutet Folgendes:
1: Das Mannschaftsmitglied verlässt das Schiff. Im Falle eines Mitglieds des Kern-Oktetts bedeutet dies ein mit dem Start geplanten Abschied, sodass es sich solange noch hereinrotieren lässt; es verliert aber auch umgehend seine Plotarmor. Sollte mindestens einem Mitglied des Kern-Oktetts von Bord gehen, betritt Lt. (j.g.) Carol Leary die Bühne, um den Platz einzunehmen; weitere freie Plätze (mit der einhergehenden Plotarmor) können an andere Besatzungsmitglieder fallen.
Sollte ein Kern-Oktettmitglied das Schiff verlassen, kann es von mir nicht mehr hereinrotiert werden. Natürlich kann im Verlauf der Episode sich dieser Bruch als vorläufig und kittbar erweisen.
Die drei Sicherheitswachen verlassen sicher das Schiff.
2-3: Nichts.
4-5: Ein Nicht-Kernoktett-Mitglied erhält Plotarmor. Für Kernoktettsmitglieder ändert sich nichts.
6-7: Einladung zur Party.
8: VIP-Einladung zur Party, was immer das noch bedeutet. Nicht-Kernoktettmitglieder erhalten zusätzlich Plotarmor.

Carol ist sicher mit dabei und nur zwei Wachen bleiben zurück, doch abseits davon...

Party-VIP: Annika Stone.
Bei der Party: Carol Leary, Stevie Black, Renata Escribano López.
Huiii, wenig.

Urteile über den Rest:
Artjom Curland: Nichts.
James Black: VIP.

Maja Freeman: Abschied.
Nadine Freeman: Nichts.

Alicia Cortez: Abschied und Party.
Blaidan Letox: Abschied und Plotarmor.

Lexi Hauser: Nichts.
Lena Hauser: Abschied.
Nadil Arlok: VIP (mit Plotarmor).
Anitra Curland: Nichts.

Das Mädchen Lena verabschiedet sich damit wahrscheinlich ganz aus dem Cast, Nadil und Anitra werden irgendwann hereinrotieren müssen, wenn sie noch erwachsen werden möchten. Mindestens eine Person wird die offene Stelle im Vier Vorne besetzen müssen und neben diesen beiden kommt sonst nur James infrage.

Die "Black Inc" zerbricht damit endgültig.

Saphir
11.04.2023, 15:47
Der Charakter Carol Leary stammt wie erzählt aus meinem Romanprojekt, passt aber auch zu dieser Reise. Nun handelt es sich bei ihr um eine unscheinbare, wie aus dem Ei gepellte Brückenoffizierin, die zwar Gutes möchte, aber nichts Großes wagt und die sich seit Beginn ihrer Reise an ihre Konsole klammert.
Sie ist ordentlich, gut und treu, und während sie nach einem Arc verlangt, das sie aus ihrer Komfortzone herausführt, möchte sie wie früher all die Axanar-Mitglieder zunächst einmal ihren Job meistern. Sie ist außerdem lesbisch.
(Ich hätte ihr gerne eine schwarze Uniform verpasst, doch nachdem ich bei Nadja auch ihren Bereich auf blau legte, möchte ich dem folgen.)

27684

Sie trägt die Galauniform einer Erdenfrau.

27685

Beim Sport gibt sie sich unscheinbar.

27686

Ihre Nachtgarderobe erinnert daran, dass ihre Unsprungsversion "der FTA" angehörte (die vielleicht so hieß oder nicht).

27687

Ihr gefällt die Idee, als Elfe zu cosplayen - und sie streitet rundheraus ab, dass das am Captain liegt.

27688

Beim Baden bleibt sie ebenfalls unscheinbar.

27689

Ihre Hobbys müsste ich nachschlagen.

Saphir
11.04.2023, 16:02
Die Phoenix-Mannschaft übernimmt eigene Uniformen. Zwar lassen sie alle ihre Starfleet-Uniform im Schrank hängen und dienen in der Zeit, in der die Phoenix im Hangar verweilt, mit auf der Axanar, doch Mizuko erschien es angebracht, für den Zusammenhalt die neue Rolle mit zu visualisieren. Auch hier steht Schwarz für Kommando.

27690

Blau fällt an die Technik.

27691

Erin und Stevie geben dafür ihre rote Vega-Uniform auf. Mit ihrer Integration und Zeit verblasst auch dieser Traum.

27692

Nadja trägt schwarz. Auf dem Papier dient sie auch als Erster Offizier, auch wenn dies wenig bedeutet.

27693

Weiß für Sicherheit.

27694

Lurlei trägt ihre technische Uniform nur als Ersatz, da ihr Raumanzug ihre Psi-Fähigkeiten verstärkt, die ihr beim Umgang mit dem Schiff helfen.

27695

Erin träumt ein wenig davon, ebenfalls in diese Rolle zu schlüpfen. Deshalb entschied sie sich für ihren Raumanzug.

Saphir
11.04.2023, 16:19
Die nun unter ihrem bürgerlichen Namen Renata wirkende Panther verändert sich auch auf andere Weise. (Sie musste sich aufgrund der Zeichenbeschränkung für einen ihrer beiden Nachnamen entscheiden.) Sie ließ sich von ihrem Captain dazu bringen, den Gedanken an "Garderobe für das Treffen mit Mr Johnson in der Space Needle" aufzugeben und ihr stattdessen bei der Etablierung ihres traditionellen Gewands als Quasi-Galauniform zu helfen.)

27696

Sie fügt auch ihre inzwischen erfolgte Reise zu den Sternen wie ihre anderen Jobs und Lebenspositionen ihrer Haut hinzu.

27697

Dass sie bei der Partykleidung zu ihrem Schulmädchenkostüm zurückkehrt, lässt sich als Spitze gegen ihren Captain verstehen: Wenn diese sich an ihrer Kultur als Kostüm und Kitsch bedient, dann kann sie dies auch bei ihrer.

Saphir
11.04.2023, 17:04
Abseits davon verlangt nur Nadine nach einer Anpassung - und da sie bei ihrer Arbeit im "Vier vorne" der guten Tradition einer Guinan oder eines Neelix folgen und auf die Uniform verzichten kann, gibt sie beruflich die klassische Maid.

27698

Wie die Curland-Schwestern vor ihr erhebt sie die Eigenkreation von Frau Generalmajor (immerhin ihrer Großmutter, wenn auch nicht blutsverwandt) in den Rang einer Galauniform, da sie selbst nicht weiß, wo sie eigentlich volks- und blutsmäßig dazugehört. (So erklärt sie ihre Anbindung zur Provinz Ninua auf der Welt Vega.)

27699

Für Partys kehrt sie zur Black Elite-Uniform zurück, die sie nicht aufgibt, aber nun nur noch als Kostüm trägt.

27700

Sie behält auch eine Starfleet-Uniform im Schrank.

Saphir
12.04.2023, 09:05
Die Phoenix vorher.

27701

27702

27703

Die verschiedenen Umbauten, nicht zuletzt zur Vorbereitung der Mission ber Phoenix-Gruppe, enthüllen ihre modulare Natur. Das frühere Xel'Naga-Shuttle bestand nur aus dem vorderen Teil, ehe es für den Langstreckenflug mit zwei leistungsfähigen Warpgondeln und einem Frachtmodul zur Mitnahme einer größeren Personenzahl ausgestattet wurde. Die Axanar möchte es in seiner Funktion erhalten, als ein unbewaffnetes, mit Schilden ausgestattetes Shuttle mit beeindruckendem Antrieb, dessen Crewkabine im Zweifelsfall schnell durch ein Frachtmodul ausgetauscht werden kann.
Mit dem zwischenzeitlichen Leerstand gingen leider die Urnen und Gräber verloren, was sich nicht mehr ändern lässt.
Außerdem handelt es sich hier (von Anfang an) anders als bei der Axanar nicht bloß um eine symbolische Darstellung des Schiffs: Das ist die echte, sowohl in Ausgestaltung wie auch in Besatzung. Sie ist klein und wird eng.

Saphir
12.04.2023, 09:32
Nach einer Menge Umarbeiterei entsteht diese noch undekorierte Aufteilung: Ein "Kreativraum" mit angrenzenden Sport- und Charisma-Besenkammern.

27704

Eine Messe nach Art der Axanar. Die Gondeln sorgen für einen doppelten Maschinenraum mit jeweils einer Kabine für den Ingenieur. Zwei kleine Räume, einer mit einer Toilette, der andere mit einer Badewanne.

27705

Vorne die Brücke der Phoenix, gerade einmal mit drei Stationen (und inspiriert von der Defiant), wobei die mittlere zur zusammengefassten Steuerung dient. Kabinen für die Steuerungs- und Kommandocrew. Hinten die übrigen Crewkabinen - und das andere Toiletten- und Badewannen-Raumpaar.

27706

Die Phoenix besitzt eine Menge Duraglas - und damit Ausblick. Ob die Vorstellung, im Bett liegend nach drei Seiten das All zu sehen, nun reizt oder beunruhigt, liegt am Einzelnen zu entscheiden.

27707

Neun Betten, zwei Toiletten, in der Messe Platz für zwölf Personen. Es wird sich zeigen, ob das alles so klappt, wie ich es mir vorstelle.
(Leider zeigte sich auch, dass das Freischalten von Gegenständen und Kostümen auf Haushaltsebene geschieht. Für die Uniformen konnte ich das Sextett immerhin zur Axanar schicken, doch bei der Innenausrüstung fühle ich die Beschränkungen.)

Saphir
12.04.2023, 21:35
27708

So geht es los. Die Besatzung übernimmt den Eingang auf der Bühne.
* Mizuko wartet auf ihr Kind. Anschließend könnte sie eventuell sogar darauf hoffen, die Quantitäts-Bestrebung anzugehen.
* Lurlei darf machen, was sie will. Sie benötigt nur noch Partys, kann allerdings als Lehrmeisterin dienen.
* Nadja besitzt ihr Offizierspatent bereits, doch bestand bereits bei Lisa die Kommandoqualifikation darin, Renaissance-Sim abzuschließen. Dies wird sie auch von ihrem Karriereabschluss als Tech-Guru abbringen.
* Erin und Stevie besitzen die Chance, ihr Offizierspatent nachzuholen. Erin wechselte von ihrer Techguru-Pflichtkarriere über die Gabelstablerei nun zur Malerei - und während sie dies leider wieder aufgeben muss, da eine Computertechnikerin nach einem Abschluss in Computertechnik verlangt, bestimmt dieses Interesse ihr nächstes Bestreben.
* Stevie beginnt ohne Job und mit abgeschlossenem Bestreben. Da erscheint es am Sinnvollsten, wenn auch sie die andere Technik mit der Technikguru-Karriere als passendsten Pfad wählt.
* Renata darf sich als Wildcard fühlen. Sie beginnt mit der Sport-Bestrebung und arbeitet (ohne passenden Fähigkeiten) als Freelancer, weswegen sie die Karriere zur Sportlerin wechselt. Nach einem Bestreben darf sie wieder herausrotieren, doch wenn es ihr gefällt, dann kann sie auch den vollen Weg zur Sicherheitsoffizierin wählen.

Saphir
12.04.2023, 21:47
Der Alltag setzt mit Fertigkeitenpumperei ein. Auf zwei Lehrerinnen wartet genügend Arbeit.

27709

Nadja begann am Mikroskop, das als einzige Logikpumpmethode bleibt, aber nicht zu überzeugen weiß.

27710

Mizuko weiht auch die Messe ein - mit Hummer-Tortellini, da nun kein Vegetarier mehr um Rücksicht bittet.

27711

Die ersten Veränderungen treten ein. Auf Nadjas Bitte hin ersetzt ein Schachbrett eine der beiden Werkbänke. Ein Diagramm sorgt in beiden Maschinenräumen für wenigstens ein wenig Konzentration.

27712

Erin stellt fest, dass sie Malen mag. Nadja benötigt ein Bücherregal, das in der Messe eine der Mülltonnen ersetzt.

27713

Zum Glück funktioniert es. Der geringe Platz sorgt immer für Zittern.

Saphir
12.04.2023, 21:57
Im Eingangsraum hängen inzwischen für die Stimmung ein Stillleben und ein Buch an der Wand, der Teppich sorgt für Wohnlichkeit. Leider fehlt für den Charisma-Raum etwas in der passenden Größe und für den Fitness-Raum überhaupt etwas. (Renatas Leben dreht sich gerade hauptsächlich um Sport, doch wenn ihr dazu die Kraft fehlt, pumpt sie Charisma.)

27714

Renata geht schlafen... und wählt auf diese Weise ihr zukünftiges Bett. Lurlei benötigt keines, bei dem Rest liegt es auf der Hand.

27715

Marvin, der Vater der Zwillinge, steht vor der Tür, doch niemand findet Zeit für ihn. Derweil nehmen sich die "Lehrerinnen" auch der Aufgabe an, die ganzen frischen Gegenstände aufzurüsten.

27716

Nadja beendet ebenfalls den ersten Tag, doch bei ihr muss das Bett verschoben werden, um nutzbar zu sein. Dies wird auch für Mizuko gelten, aber die Symmetrie zerstören.

27717

Während alle schlafen oder auf Arbeit weilen, übernimmt Renata ihren Ausflug ins Fitnessstudio, wo...

27718

... ach, Celina, auf wen bist du eigentlich nicht scharf?!

Saphir
12.04.2023, 22:07
Nach diesem Abstecher verbraucht auch die Phoenix ihren ersten Teppich, während Nadja immerhin ihre Denkblase loswerden kann.

27719

Erin muss nun emotionale Bilder fertigstellen. Mir kommt die Idee, durch energiegeladene Bilder den Fitnessraum zu stärken, doch dazu muss Erin erst einmal diese Stimmung annehmen.

27720

Ich stolpere damit über den Umstand, dass keine selbstgefertigten energiegeladenen Bilder existieren. Das schränkt ihre Auswahl ein: Konzentrierte würden sich für die Maschinenräume anbieten, doch dazu muss sie erst einmal diese Stimmung aufnehmen...
Renata möchte derweil Lurlei verführen, doch es verpufft.

27721

Für ihre Bestrebung muss Renata die Phoenix mit einem zweiten Fitnessgerät ausstatten, für das allerdings der Platz fehlt. So platziert sie an der Straße, in trauter Harmonie mit Laterne und Ampel, einen Boxsack.

27722

Nadja wechselt für ihre Bestrebung zum ersten Mal den Beruf und geht in die Modewelt. Dafür muss sie Schreiben erlernen.

27723

Derweil fertigt Erin das erste Diagramm.

Saphir
12.04.2023, 22:22
Renata lässt sich erneut von ihren Trieben leiten und möchte diesmal ihre hochschwangere Kommandantin um Beischlaf bitten.

27724

So weihen sie auf kuriose Weise die Phoenix ein.

27725

Die Wehen setzen ein, als sie auf Arbeit weilt. Lurlei rotiert zur Sicherheit heraus, Mizuko bricht direkt ins Krankenhaus auf.

27726

Die Sorge erweist sich als unbegründet. Mizuko bringt einen Jungen zur Welt und da mir die sinnvollen Namen fehlen, wähle ich den ersten, der mir in den Sinn kommt. Hallo, Kieran.

27727

Meine Hoffnung erfüllte sich. Blaidan erwies sich als Vater, wie die Mutter als Autor tätig.

27728

Diese fehlenden Familienanbindungen lassen ihn später für beinahe alle an Männern interessierten Mitglieder der Nächsten Generation zum möglichen Partner werden, mit Nino als offensichtlicher Ausnahme.

Saphir
12.04.2023, 22:26
Lurlei kehrt zurück. Nino kommt heran. Schließlich muss ja auch er eine Karriere durchjagen.

27729

Das sorgt für den Moment für ein Full House.

27730

Mizuko fällt auf, dass auch Quantität Schritte erlaubt.

Saphir
13.04.2023, 08:03
Nino befindet sich noch in der ersten Stufe des Techniker-Bestrebens und übernimmt nun die Business-Karriere, um damit wie bei Celina eine medizinische Ausbildung abzubilden. Nadja wählt als echten neuen Pfad Raumfahrt... und Mizuko wendet sich ihrem Kind zu.

27731

Da wurde auch Spanner-san auf die Phoenix aufmerksam. Trotz ihres Hangs zu Glas öffnet ihr dieses Schiff jedoch nur die Warpgondeln.

27732

Stevie stellt fest, dass sie Programmieren mag. Sie kümmert sich um Kieran, der nach seiner Entwicklung zum "zappeligen" Säugling die Hilfe seiner Mutter verschmähte.

27733

Er verwandelt sich zum "unabhängigen" Kleinkind. Derselbe Kuchen, neue Kerzen.

27734

... Mist, verdammter. Es wäre doch auch zu schön gewesen.

27735

Dieser perfekte Ehepartner für die halbe Phoenix-Besatzung erweist sich als "böse", was seine Zukunft an Bord verspielt.

Saphir
13.04.2023, 08:13
So darf Kieran die jeweiligen Pflichtbestrebungen erbitten, ehe die Zeichen auf Abschied stehen. Die Würfel lassen ihn nach Motorik streben.

27736

Das enthüllt neue Probleme: Die Phoenix besitzt im Garten nicht einmal genügend Platz für den kleineren der beiden Spieltürme. Kieran muss eine Reise unternehmen - und nimmt dabei Renata mit, der für "energiegeladen an die Grenzen gehen" auf der Axanar ein Raum mit der passenden Stimmung offen steht.

27737

Dies funktioniert wie geplant. Renata bittet direkt ihren Captain (bzw. den Captain ihres Captains) um Unterweisung.

27738

Zurück auf der Phoenix brach die erste Toilette, der sich Renata annimmt. Der Alltag besteht auch hier überwiegend auf Fähigkeitengepumpe.

27739

Da... ooooh.

27740

Mizukos Hauptfrau hätte selbst gerne Nebengatten. Schick.

Saphir
13.04.2023, 08:24
Mizuko möchte ihrer Bestrebung nachgehen und sich mit ihren Kindern anfreunden. Da sie allerdings alleine keinen Kontakt herstellen kann, muss sie seine Mutter dazubitten. Nino lernt diese auch einmal kennen.

27741

Fotos sorgen bald darauf für Freundschaften mit Julian und Kieran. Nino befriedigt sein Sozialbedürfnis, indem er Carolin mit hereinbittet.

27742

Lurlei verführt Renata, was Nadja aus dem Raum vertreibt und Carolin einsperrt.

27743

Carolin verabschiedet sich und der Abend plätschert dahin.

27744

Verbesserungsmöglichkeiten bestehen trotz allem noch reichlich.

Saphir
13.04.2023, 14:55
Erin besucht für ihr Bestreben ein Museum, das wie üblich im Rein und Raus mündet. Anschließend übernimmt Lisa Lurleis Platz, um ihre Hochzeit zu feiern - natürlich auf der Axanar.

27745

Allerdings befindet sich nur noch eine Rumpfmannschaft auf der Axanar, und alle anderen versetzen sie.

27746

Ein Grund für den Zeitpunkt besteht darin, dass so Keiran direkt das Klettergerüst nutzen kann (ehe er zusammenbricht bzw. ihn die Schule ruft).

27747

Es entwickelt sich zu einer schönen Feier, wenn auch im kleinen (und zunehmend aufgrund von Arbeit schwindenden) Kreis.

27748

Die Feier endet im Gold, doch der Versuch, auch Carol in die Hochzeitsnacht zu inkludieren, lässt den Bräutigam außen vor, der zusieht, wie auch seine Mutter beispringt.

27749

So endet diese Feier irgendwo zwischen charmantem Gestolper und Farce.

Saphir
13.04.2023, 15:05
Lisa rotiert wieder für Lurlei heraus. Nino stellt fest, dass er Malen mag. Erin erschuf ein Gemälde mit einem Phönix, das so gut so diesem Schiff passt, dass es einen Platz in der Messe findet.

27750

Derweil kam auch Nadine Freemans Tochter Saskia zur Welt, die ebenfalls aus der Xiontenlinie stammt.

27751

Erin malt ein Bild von Keiran am PC, das seinen Weg in die Kapitänskabine findet.

27752

Dieser wagt nach Abschluss seines Bestrebens den Gang...

27753

... und fügt "Düster" seiner Auswahl hinzu, die er nach einem Würfelwurf um ein Sozialbestreben ergänzt.

27754

Er dürfte nicht zu beneiden sein.

Saphir
13.04.2023, 17:02
Ich möchte noch etwas ansprechen, dass ich quasi vorwegnahm:
Wie in "Diesseits der Sterne" geschrieben, spielte ich mit dem Gedanken, als Anschluss an diese Episode ein Abenteuer zu schreiben, und dafür hätte es sich angeboten, ein paar Figuren in die Sims-Welt mitzunehmen, um diesen die Chance auf etwas Licht und Pflege einzuräumen. Für das Abenteuer selbst gäbe es ein paar Ansätze, doch da ich mit achtzehn an meinem nie zu Papier gebrachten "Magnum opus" konzipierte, wären diese verfallenen Steine ein naheliegender Kandidat für frisches Licht.
Das Abenteuer selbst, namens "Gedanken des Sturms", führt die Spielercharaktere auf die Metaebene. Dort erleben sie den Verfall einer Familie, gefangen in einer Zeitschleife, weil die Helden ihren Erfolg unmöglich machten, ohne direkt zu scheitern, und ein Opfer selbst das Böse vernichtete.
Eine gewisse "Burton-Stimmung", bunte Charaktere, ein Ort mit einer Regel und Traum-Logik...
Aber es handelt sich eben auch um ein Abenteuer über Missbrauch, in dem es zum Skandal und Scheitern erklärt wird, dass das Opfer sich selbst hilft, statt in Passivität die Unschuld zu bewahren und die Klärung der Lage ausschließlich Externen zu überlassen.
... dunkle Zeit, und nachdem mich dies zurückbrachte, prasselten in der folgenden Nacht die Alpträume auf mich ein.

Ich könnte mich natürlich GdS zuwenden, doch es hieße, mich irgendwie mit einer Moral auseinanderzusetzen, die mir damals anerzogen wurde und die ich heute für grundfalsch halte.

Der Weg ins Abenteuer fiel damals recht unspektakulär aus, doch wenn ich GdS aufwerten und von der ODD-Kampagne lösen möchte, dann würde es sich anbieten, das Prequel-Abenteuer zu einer anderen Meta-Reise, Gizmos Tracy-Rettungsversuch, auf diese zu übertragen: Vor Jahren, als ein Zug inmitten der Wildnis strandete, bildeten Magier der Passagiere ein Team, das gemeinsam die magische Bedrohung überwinden konnte. Man versprach sich, auf diesem Erfolg aufzubauen und eine Gruppe zu bilden, doch das Leben ließ sie auseinandertreiben. Nun findet eines der früheren Mitglieder, dass deren Wiedervereinigung das bestmögliche Team für dieses Ritual bilden würde.
Zu diesem Abenteuer besitze ich noch die kurzen Steckbriefe sowie einige Erinnerungsfetzen. Deswegen plante ich, die Sims-Welt um diese Magier zu erweitern, ehe der Gedankensturm mir den Teppich unter den Füßen wegwehte.

Saphir
13.04.2023, 22:14
Als Kieran sich entfaltete, zeigte sich damit deutlich, dass er damit die Besatzung und besonders seine Mutter Mizuko auf dem falschen Fuß erwischte.
* Die Mannschaft der Phoenix bemüht sich gerade, nicht nur das fremde Schiff zu verstehen, sondern auch angehende Offiziere auszubilden, was die Enge spüren lässt und insbesondere an Verständnis für ein Kind raubt, das nicht nur das Schiff verlassen muss, sondern auch keinerlei Interesse an der Ausgestaltung irgendeiner Zukunft erkennen lässt.
* Die Bereitschaft der Mannschaft, ungebildete Besatzungsmitglieder mitzunehmen, sorgte nicht für die besten Ergebnisse: Die erste Vier vorne-Truppe zog bei der ersten Rückkehr davon, die zweite halbierte sich, das Kind Lena erklärte das Experiment für gescheitert, Nadil und Anitra schritten nicht voran, sondern verblieben als totes Gewicht…
* Auch Mizuko, die sich rührend um Nino und Anitra kümmerte, verhärtete wohl bei ihren Erfahrungen rund um ihren ältesten Sohn Julian und den von der Mutter blockierten Kontakt sowohl bei der unselig verbleibenden Geschichte rund um Anitra.

Er spürt die ganze Härte, indem ihm eine echte oder angedeutete Uniform verwehrt wird. Er erweist sich als Hardcore-homosexuell.

27755

Immerhin erhält er die inoffizielle Galauniform, auch wenn dies nicht mehr ganz soviel heißt, seit seine Mutter diese über die Familie heraustragen möchte.

27756

Beim Sport ist er eeeevil (und im Herzen leidend).

27757

Nachts betont er dieses Leid.

27758

Er cosplayt – offen oder ironisch böse.

27759

Im Pool bleibt er bei schwarz.

27760

Er besitzt noch keinerlei Vorlieben und Abneigungen.

Saphir
13.04.2023, 22:26
Kieran strebt nach Anerkennung und Verständnis - und das lässt ihn auf das harte Angebot seiner Mutter eingehen: Man werde ihn zurücklassen, daran gäbe es nichts zu rütteln, und wenn er bereit wäre, seine Zeit an Bord nicht unnötig in die Lände zu ziehen, dann werde man sich bemühen, ihm eine neue Heimat zu bieten und ihn zu verkuppeln. Auf diese Bitte hin wechselt er das Bestreben - und bemüht sich darum, auch die Phoenix herrenhaustauglich zu bekommen.

27761

Zunächst fehlen acht Bilder. Dazu bringt er Stillleben und Dokumente in den oberen Hygieneräumen...

27763

... sowie Landschaften in den Maschinenraumgängen an.

27762

Das Außenelement löst er klassisch mit dem Motorrad, welches er noch zum Boxsack verschiebt.

27764

Es fehlen noch Säulen. Er bringt sie an den Warpgondeln an.

27765

Das war's.

Saphir
13.04.2023, 22:30
Er pustet erneut...

27766

... und entwickelt sich zu "aktiv". Dies wäre nicht die schlechteste Wahl, hätte er sich nicht bereits disqualifiziert.

Saphir
14.04.2023, 00:05
Mizuko nutzt ihren Kontakt zu Alicia und bringt Keiran im Aussiedlerhaushalt, der "Free Inc", unter. Ein dickes Geldbündel überzeugt diese davon, sich um den Sohn ihres Kollegen zu kümmern.
Nadil rotiert herein. Nino benötigt für die Bestrebung eine Rakete und schafft einen freien Platz.

27767

Nino stellt fest, dass er Handwerken mag. Lurlei erkennt durch Testen, dass sich das Klavier nicht bedienen lässt, Mizuko vervollständigt deswegen ihre Gitarrenfähigkeit. Carol sieht vorbei.

27768

Der Abend plätschert dahin, ehe sich am Morgen die Ereignisse überschlagen. Renata spürt die Fleischeslust,...

27769

... während Mizuko Lurlei verführt. Erin ergreift die Gelegenheit, der Phoenix das erste Bild zu verpassen.

27770

Renatas Nummer bringt Nino zum Masturbieren.

27771

Der Rest findet keine Antwort, wie er damit umgehen soll, und lässt sich gerne vom Ruf der Arbeit erlösen.

Saphir
14.04.2023, 00:08
Nadja erwirbt ihre Zusatzqualifikation für die Kommandorolle.

27772

Sie lässt sich zusammen mit Lurlei herausrotieren, damit das nächste Kapitel beginnen kann, namentlich Jacks Suche nach einem qualitativen Nachwuchs.

Saphir
14.04.2023, 14:33
Jack steht nun vor der Herausforderung, ein Kind zu zeugen, welches sich zum Offizier entwickeln und ihm zu den Sternen folgen kann, was in erster Linie eine Mutter aus der Besatzung verlangt. Zuerst muss er jedoch für seine Angst eine seiner Denkblasen erfüllen, und dafür legt sich die Phoenix-Messe eine versteckte Stereoanlage zu, für die der Mülleimer eine Ecke weiter wandert.

27773

Ein neuer Nachbar lädt zu einem Besuch ein, wird jedoch ignoriert. Die Denkblasen verlangen von Renata einen eingerichteten Raum, den selbst drei Blumen und eine Vitrine an der Wand nicht erfüllen.

27774

Lurlei steht uneingeladen vor der Tür. Jack nimmt dies als Einladung.

27775

Stevie muss nur noch ein paar Stunden vor dem PC verbringen und wählt dafür die Schreibarbeit. Jack unterrichtet sie - und ihr gefällt das.

27776

Wenig später darf sie jubeln.

27777

Es drängt sich nichts so wirklich auf - gerade da Renata noch das Laufband belegt. Sie befolgt deshalb den Rat ihres Captains, sich doch besser in die Mannschaft zu integrieren und Freunde zu finden.

Saphir
14.04.2023, 14:41
Lisa steht vor der Tür. Jack wählt erneut einen Ort außerhalb der Phoenix.

27778

Stevie gegenüber enthüllt sie eigene Pläne. Natürlich nickt diese es ab.

27779

Nino setzt sich endlich einmal an die Rakete, seine Mutter hilft dabei.

27780

Er stellt fest, dass er Raumfahrttechnik hasst. Da gelingt es auch Nadil, seinen letzten Charismapunkt zusammenzukratzen.

27781

Er tritt vor den Kuchen - und erweist sich als gesellig.

27782

Die Pläne seines Captains bleiben bestehen: Mizuko möchte ihn mit ihrem Sohn verkuppeln, um das Versprechen einzuhalten und auch diesem Wackelkandidaten einen festen Pfad zu verpassen.

Saphir
14.04.2023, 14:44
Da tritt das Unglück ein: Lurleis Sohn Marvin, Vater der Zwillinge, verstarb bei einem Küchenunfall.

27783

Dieselbe Nacht kostete auch meinen Gastcharakter das Leben.

Saphir
14.04.2023, 18:57
Eine Veränderung muss ich nachreichen: Um ihre Schützlinge bei dem Charismatraining zu unterstützen, fertigten die Lehrer passende Motivationsbilder - oder besser: Jack stümperte, woraufhin Mizuko zwei Meisterwerke erzeugte und seinen Beitrag ersetzte.

27784

Erin folgt der alten Tradition und verarbeitet den Tod ihres distanzierten Vaters mit all den widersprüchlichen Gefühlen in einem Bild, das ihre Kabine schmücken wird.

27785

Derweil lernt Nadil plangemäß Keiran kennen.

27786

Mizuko kann aufatmen, die beiden verstehen sich prächtig.

27787

Jack folgt der Quantitätsbestrebung und lädt dabei seine drei noch lebenden Kinder aus der Ehe mit Natalies Tochter Monica zu sich ein, doch der Ruf der Arbeit zerstört seine erstrebte Foto-Session.

27788

Es handelt sich um Dirk, Alessia und Jonas, alle drei noch minderjährig.

Saphir
14.04.2023, 19:11
Die erste Verabredung geschieht nach dem "Ausrufen, abbrechen"-Muster. Bei der zweite geht Nadil auf die Knie.

27789

Derweil freundet sich Jack mit seinen Kindern an, während auch Stevie das "Leute kennenlernen" abschloss und langfristig Freunde gewinnen muss.

27790

Stevie möchte das "An drei verschiedenen Orten Leute kennen lernen" ernst nehmen, zumal sich der Phoenix kaum Feiern zumuten lassen. Die Trauerfeier für ihren Vater findet deshalb in dessen alter Heimat statt.

27791

Stevie erhält ihren Haken und nutzt die Gelegenheit, Leute zu fotographieren, während sich der Rest auf Autopilot bewegt. (Zu diesem Haushalt, "Stone-Curland", gehört neben Lurleis böser Tochter Annika auch Carolin Curland mit ihren Kindern.)

27792

Tatsächlich findet sich eine Gruppe passend zum Trauern an Marvins Grab ein. Artjom... nein, aus, pfui! Du hast echt genug Kinder.

27793

Nachdem Stevie sämtliche möglichen Kandidaten durchfotographierte, bittet sie um einen Abbruch und kehrt mit dem teilweise stark erschöpften Rest in die Heimat zurück.

Saphir
15.04.2023, 11:12
Kierans und Nadils Vermählung findet wie geplant auf der Axanar statt, was Stevie den Haken für den dritten Ort zum Kennenlernen verschafft.

27794

Nach dem wenig beachteten Gelübte verschiebt sich die Veranstaltung nach innen,...

27795

... bevor das Ehepaar eine neue Option nutzt und ein "Wissenschaftsbaby" herstellen lässt, eine genetische Kreuzung zweier Personen.

27796

Nadil kehrt zurück, um die Hochzeitstorte anzuschneiden. Es entstand ein Mädchen, dem sie - im beiderseitigen Verfluchen der Optionen - den Namen "Sophie Lynn van der Broek" gaben, schon da es sich bei Arlok eher um einen Stammesnamen handelt. "Die Weisheit" spielt auf die Wissenschaft an, und während ihrer bisherigen Leben besaß nur Nadil eine engere Beziehung, sodass er Ninos alten Namen aufgreift, ohne ihn direkt wiederzubeleben.

27797

Es soll nicht das einzige Kind bleiben, da auch ihre Mutter auf Enkelkinder drängt.

27798

Sophie zieht zu ihrem Vater. Ihr anderer Vater muss noch einige Dates folgen lassen.

Saphir
15.04.2023, 11:18
Diese Dates folgen, allesamt auf der Phoenix.

27799

Als die Trauer sie noch einmal packt, erinnert sich Erin an die alte Bitte und malt auch ihrer Schwester ein Bild zur Erinnerung an ihren Vater.

27800

Nino schließt derweil die Steampunk-Rakete ab, da noch keine neueren Modelle zur Verfügung stehen. Nun verlangt das Bestreben von ihm, diese zu starten oder aufzurüsten. Er beginnt mit Letzterem.

27801

Erin fängt eine Begegnung zwischen Mizuko und Nino ein, die sie dieser überlässt.

27802

Derweil muss Stevie nur noch Charisma pumpen...

27803

... und einen Freund wählen.

Saphir
15.04.2023, 11:26
Renata verführt Mizuko.

27804

Das erste adoptierte Enkelkind erscheint, das zweite wird bewilligt. Da...

27805

Arme Stevie. Zum Glück überlebt sie.

27806

Schließlich enden auch die viel zuvielen Dates.

27807

Nadil und Kieran ziehen mit ihren inzwischen drei Kindern in einen neuen Haushalt, zu dem sich auch Kierans Vater gesellt. So gerne ich die Entwicklung des Wissenschaftsbabys gesehen hätte, so wenig gehört es noch der Raumflotte an.

Saphir
15.04.2023, 21:23
Mizuko lässt Anitra hereinrotieren, um dieser die Chance einzuräumen, ihr Kapitel ebenfalls zu beenden. Ihr fehlen noch zwei Lieder, doch leider handelt es sich bei ihr um eine Pianistin, sodass sie nun ein zweites Instrument erlernt. Immerhin stellt sie noch fest, dass sie es mag.
Stevie merkt man derweil an, dass sie den eSportlerin-Zweig wählte.

27808

Mizuko lernt derweil die erste ihrer Enkelinnen, das Adoptivkind Annika, kennen.

27809

Das benötigte vierte Kind lehnen Kieran und Nadil beide ab. Lisa steht vor der Tür, verschwindet allerdings, bevor Jack sie verführen kann. Allerdings stellt Mizuko fest, dass sie dafür ohnehin gerade nicht verfügbar wäre.

27810

Als Anitra ihr begonnenes Werk weiterzuführen versucht, klappt es auf einmal. Sie erhält noch einen Leinwandstapel für die passende Stimmung.

27811

Immerhin. Sie kann dort zwar nicht unterrichtet werden, doch ihr fehlte ohnehin kaum etwas für die letzte Fähigkeitenstufe.

Saphir
15.04.2023, 21:42
Jack verführt Mizuko. Zunächst wählen sie das Mikroskop, doch ich lasse sie den Einsatz erhöhen - und Spanner-san ist dabei.

27812

Stevie zieht sich zum Masturbieren zurück - und zaubert dazu einen Tentakel-Mülleimer aus ihrem "hammer space".

27813

Kieran lädt Stevie zu einer Kind-Willkommens-Feier ein, wozu sie etwas Begleitung mitbringt. Mizukos Idee, erneut auf das nächste Enkelkind zu drängen, werden jedoch dadurch behindert, dass die Eheleute erst einmal nur Zeit füreinander haben.

27814

Stevie entflammt erneut für Jack, doch es kommt nichts dabei heraus. Sie verbringen etwas Zeit.

27815

Kieran sagt Nein, Arlok sagt Ja. Lisa brachte derweil ihr drittes Kind zur Welt, Ute.

27816

Es ist blau.

Saphir
15.04.2023, 23:39
Mizuko leistet erst Anitra Gesellschaft und lässt sich dann von James verführen. Sie jubelt im Schlaf.

27817

Nino stellt fest, dass er Fitness mag. Mizuko kommt auf die Idee, die Haushaltskasse aufzubessern, indem sie ihre ganzen angesammelten Bücher veröffentlicht.

27818

Jack verführt Erin, die für den Anruf keine Nerven aufbringt.

27819

Schließlich kann auch Nino jubeln. Er stellt sein nächstes Bestreben für ein Gedankenspiel zurück.

27820

Erin schließt sich dem Jubel an.

27821

Sie lässt die andere Technik folgen.

Saphir
15.04.2023, 23:49
Derweil stellt sich Nino Anitra als Unterrichtsperson zur Verfügung und findet mit dieser heraus, dass auch diese Facette des Klaviers funktioniert.

27822

Sie muss noch einige Stunden am Instrument verbringen und wählt dafür die Geige, bei der nur Jack ihr beistehen kann, da Mizuko dieses Instrument noch gar nicht beherrscht.
So kehrt sich nach dem Jubel zu ihrem bereits halb durchgeknusperten Programmieren zurück.

27823

Jack verfolgt einen anderen Plan: Da es ihm nicht gelang, ein Qualitätskind auf natürliche Weise zu erzeugen und der Mannschaft außerdem noch ein Nachkomme zweier Männer fehlt, möchte Jack Nino um seine DNA bitten, denn wen sonst?

27824

Mizuko bittet um Beischlaf, wird aber abgewiesen. Andromeda wird eingeladen, um nachzusehen, ob ich mich ja nicht bei der Option vertue.

27825

Es geht auf, ganz ohne Beziehung. Da Jack die Namenswahl zukommt, entscheidet er sich für einen Tribut auf zwei Personen aus seiner Heimat.

27826

Renata stellt fest, dass ihr Heimwerken nicht liegt.

Saphir
16.04.2023, 15:51
Um das Offensichtliche zu schreiben: David Pete verdankt seinem Namen dem gestürzten Rebellenführer und Nicht-Mengsk Dave Edwards, der in diesem AU vielleicht nicht in Ungnade fiel, und Peter da Sorca, der als ein Mechpilot in einer Staffel ähnlich von Jacks und Andromedas alter begann.

Saphir
16.04.2023, 23:23
Die Ankunft eines neuen Kinds...

27828

... verwandelt das Klavierzimmer in ein Kinderzimmer, erneut mit umschaltbaren Stimmungen.

27829

David möchte keinen seiner Väter sehen, sodass Stevie die Rolle zufällt, den "gefühlsstarken" Säugling...

27830

... in ein "charmantes" Kleinkind...

27831

... in ein "perfektionistisches" Kind zu verwandeln, mit grauer Haut und den braunen Augen seines anderen Vaters.

27832

Da seine alte und neue Eigenart in Kombination so ziemlich alles nahelegen kann, fällt der Würfel und legt ihm Motorik nahe. Dies erledigte bereits Kieran, gänzlich ohne Spielzimmer.

Saphir
16.04.2023, 23:34
Nino verfolgt die Qualitätskind-Bestreben, die ihm freie Zeit lässt, in welcher er sich in Sexualkunde einliest. Anitra fertigte einen unkonventionellen Kuchen, von Mizuko unterstützt, und pustet.

27833

Sie erweist sich als "kleptomanisch". Hoffentlich kann sie sich im eigenen Heim beherrschen.

27834

James lehrt Erin zum Thema Logik, Mizuko unterstützt Anitras Programmierambitionen. Nino liest David vor, um dies abzuarbeiten.

27835

Die Nachbarschaft der Phoenix besitzt keinen See, doch dafür einen Spielplatz. David möchte hier seine Spielturm-Erfahrung sammeln, doch er scheitert für den Moment daran, weil er sich nicht in die "verspielte" Stimmung versetzen kann.

27836

Stevie beginnt zu masturbieren. Jack möchte einsteigen. Nachdem Eris die Verbesserung des Waschbeckens abschloss, sorgt sie für ein Bild.

27837

Der inzwischen gefüllte Haushalt annulliert das Risiko einer Schwangerschaft.

Saphir
16.04.2023, 23:41
Mizuko verführt Anitra.

27838

Erin stellt ihr Bild fertig, als ihre Schwester nur noch den Freund benötigt.

27839

Die Phoenix passt sich an, auch wenn es nicht ganz zum Raum und dessen Farben passt.

27840

Da Stevie und David beide auf das Essen warten, finden sie, dass sie sich auch miteinander anfreunden können.

27841

Sie fährt mit Sport fort, da ihre Figur danach verlangt.

Saphir
16.04.2023, 23:50
Artjom, der vor der Tür stand und von Nino auf eine Schachpartie hereingebeten wurde, verführt Erin.

27842

Mizuko versetzt David mit Witzen in die richtige Stimmung, sodass er vor der Schule noch auf dem Spielplatz die Turmerfahrung abholen kann. Beschäftigungslose Eltern und keuchende Sportler lesen sich in Erotik ein.

27843

Da... ooooh.

27844

Stevie erledigt schnell ihren Fitnessstudio-Ausflug. Renata benötigt ebenfalls Lektüre zum Herunterkommen.

27845

Sie krebst noch an ihrem letzten Punkt.

Saphir
17.04.2023, 20:26
Anitra bringt zum ersten Mal ein Mitbringsel von der Arbeit mit, doch leider handelt es sich bloß um (wertloses) dreckiges Geschirr. Niemand hat Zeit für Artjom.

27846

Mizuko stellt fest, dass sie Geige mag. Anitra verführt Renata...

27847

... mit unerwarteten Folgen.

27848

Ooooh.

Saphir
17.04.2023, 20:37
Um Anitra zu erlauben, mittels eines Kamerawechsels von diesem unzugänglichen Sims herunterzukommen, wechselt die Kamera in die Axanar, wo nur eine Rumpfbesatzung weilt.

27849

Lisa muss sich für ihre Bestrebung mit ihrem dritten Kind anfreunden, und dazu entwickelt sie "Ute" (möglicherweise passe ich den Namen noch an) zum "zappeligen" Säugling weiter.

27850

Es wird ihnen erstaunlich schwer fallen, einen passenden Platz für die Fotos zu finden, doch letztlich stellt sie es fertig.

27851

Jetzt muss sie sich noch mit einem ihrer Enkel anfreunden, doch das sollte hoffentlich bei Artjoms nicht ausschließlich toter Kinderschar nicht allzu schwer fallen.

Saphir
17.04.2023, 20:47
Der Kamerawechsel geht nicht mit dem erhofften Erfolg einher, sodass die Besatzung der Phoenix den nächsten Trick versucht: Anitra nimmt an einem Ausflug ins Fitnessstudio teil und lässt dabei offen, wie sie von ihrem Sims wieder herunterkam.

27852

Diesmal handelt es sich um einen echten Trainingsausflug mit Treffen bekannter Gesichter, aber ohne Höhepunkte. Zurück in Bord geht das Gegrinde weiter.

27853

Nino stellt bei einem Denkblasen-Abstecher fest, dass er Geige mag. Ein von Renata erhaltenes Teamfoto verziert zusammen mit irgendwie gesammelten Rosen eine weitere Ecke, ergänzt um ein von Jack vollendetes, vielleicht nicht gänzlich passendes Bild.

27854

Jack verführt Mizuko, Renata möchte mitmachen.

27855

Derweil benötigt Anitra vorwiegend weitere fünfzig Stunden am PC, weswegen...

27856

... sie noch auf die Autorenbestrebung wechselt.

Saphir
17.04.2023, 20:55
Artjom wechselt herein, um endlich seine Zweithochzeit zu feiern - bezeichnenderweise mit der Schwester seiner Erstgattin, während er noch den Ehering seiner wirklich ersten Gattin trägt.

27857

Natürlich geht es mit darum, dem nachkommenden David Zugang zu einem Klettergerüst zu verpassen.

27858

Anissa erweist sich derweil als unleidig und lässt sich mehrfach bitten, das Ja-Wort zu akzeptieren.

27859

Derweil benötigte Renata eine auf der Phoenix nicht verfügbare Stemmbank zum Muskelaufbau.

27860

Nachdem sie bereits eine Menge Charisma pumpte, fährt sich mit der Freundschafts-Bestrebung fort - und kann bereits auf der Hochzeit für einige fehlende Visitenkarten sorgen.

Saphir
17.04.2023, 21:06
Schließlich lässt sich die böse kleine Schwester doch noch erweichen. An der Anweisenheit gibt es diesmal nichts auszusetzen.

27861

Was... für... ein... Bild.
(... und wenn ich nicht irre, ist Lexi ebenfalls mit ihm verheiratet.)

27862

Die Veranstaltung plätschert dahin - und endet nur mit Silber, da Carol die Theke blockiert.

27863

Renata lernt noch auf dem Heimweg die Braut und ihre Mitbewohnerin kennen.

27864

Immerhin.

Saphir
17.04.2023, 21:14
Anitra stellt auf diesen letzten Metern noch fest, dass sie Programmieren hasst. Nino erreichte den Punkt, an dem er lange auf Kindsfortschritte warten muss, und folgt lieber seiner neuentdeckten Musikleidenschaft, auch mit dem passenden Bestreben. Da knuspert auch David (dessen zweiten Vornamen ich fallen ließ, weil er seltsam aussah) das letzte bisschen Motorik herunter.

27865

Er lässt sich auf ein "Solange den Würfel über neue Bestrebungen entscheiden lassen, bis erneut eine erledigte fällt" ein - und landet bei Wissenschaft, was seiner Mannschaft gefallen dürfte. Jack verführt Erin, und da Mizuko eh nichts Besseres zu tun hat...

27866

Renata wird vor ihrer letzten Passantenbegegnung von der Arbeit gerufen. Dinge plätschern dahin.

Saphir
17.04.2023, 23:55
David muss für seine Bestrebung konzentriert Hausaufgaben erledigen - und das verlangt nach einem freien Schreibtisch. Nachdem sich die Mannschaft erst auf diese Weise hilft,...

27867

... entschließt sie, dies lieber in das Spielzimmer zu tragen, was die Leinwandstapel leider durch passenden Wandschmuck ersetzt.

27868

Die Mannschaft besitzt auch Spionagesatelliten, die sie im Maschinenraum über den Kabinentüren anbringt. Es gäbe nun auch Taktikkarten, doch entgegen der ursprünglichen Planung reicht der Platz auf den Brückenwänden dafür nicht mehr aus.

27869

Man würde auch gerne die gemalten technischen Diagramme durch Meisterwerke ersetzen, doch für den Moment fehlen die Kapazitäten. Anitra stellt fest, dass sie Schreiben mag.

Saphir
18.04.2023, 00:01
Renata muss an verschiedenen Orten Leute kennenlernen, wozu leider die Vorstellungen auf der Axanar-Hochzeit nicht hereinzählten. Sie besucht den seit dem Tod des Gastcharakters betont wackeligen "Resterampen-Haushalt".

27870

Sie fährt mit Jacks vergessener Familie fort.

27871

Sie besitzt bereits ihre zwanzig Freunde und muss nun nur noch Charisma pumpen. Derweil sitzen Erin und David beide an Logik - zusammen und mit jeweils einem Lehrer.

27872

... ürrks.

27873

Stevie kommt zu spät, doch immerhin geht es Erin gut.

Saphir
18.04.2023, 15:52
Das Laden sorgt dafür, dass nun der eben besuchte Haushalt zu Besuch weilt. Es bedeutet jedoch nichts.

27874

Erin vervollständigt ihr Bestreben und lässt ebenfalls Sport folgen.

27875

... Urrrrks.

27876

Mizuko verführt Renata. Der Schreibtisch funktioniert.

27877

Nachdem David seine konzentrierten Hausaufgaben abschloss, fehlten nur noch drei Tränke.

27878

Der Würfel entscheidet, seine Kindheit zu beenden.

27879

Der spielimmanente Würfel bestimmt außerdem, dass er keine Kinder mag.

Saphir
18.04.2023, 16:12
Mit der motorischen und wissenschaftlichen Bestrebung sowie der perfektionistischen Eigenart schreit David förmlich nach einer Rolle als Ingenieur, den die Mannschaft der Axanar mit Kusshand nimmt, aber als Figur in einer Serie eher weniger benötigt wird. Er erweist sich als heterosexuell und besitzt noch keine Eigenarten.

27880

Er trägt die Galauniform seines Vaters Jack.

27881

Beim Sport sucht er die Nähe zu den „Einsamen Wölfen“, namentlich zu seinem Vater, seinen Stiefschwestern und deren Mutter.

27882

Nachts präsentiert er sich farblos.

27883

Bei Partys greift zu der Uniform des Staatsbunds von Vega, die auch einst sein Vater trug. Er trägt sie als Teil seiner Herkunft, aber eben auch als Kostüm.

27884

Bei der Schwimmkleidung biedert er sich ebenfalls bei den Zwillingen derselben Abteilung an.

27885

Es handelt sich bei David auch seiner Selbstwahrnehmung nach um Jacks Sohn, für den Nino bloß Genmaterial beifügte.

Saphir
18.04.2023, 20:39
Derweil brachen Erin und Stevie zu einem ernstgemeinten Besuch ins Fitnessstudio auf, da Erstere den Haken und Letztere die Stemmbank benötigt. Erin stellt dabei fest, dass sie Popmusik mag. (David wurde ebenfalls mitgenommen, da er einen Spiegel für die Kostümanpassung benötigte und Renata den heimischen blockierte.)

27886

Stevie bricht wenig später zu einem zweiten Besuch auf und schließt dort ihr Ziel ab.

27887

Sie erhält keine neue Bestrebung, da der nächste Arbeitsbesuch in der letzten benötigten Beförderung enden dürfte.

Saphir
18.04.2023, 20:50
Anitra verführt Mizuko, Stevie verabschiedet sich und stellt damit das Schwangerschaftsrisiko wieder her. In der Heimat geht das Gepumpe weiter. (Mizuko und Jack versuchen derweil stetig, Konzentrationsbilder auf Meisterwerk-Status zur Aufrüstung des Maschinenraums zu erzeugen, was ihnen aber nicht gelingen will.)

27888

Renata benötigt eine beste Freundin und wählt dafür Anitra.

27889

Stevie kommt zu Besuch. Erin stellt fest, dass sie Unfug mag, und... nun...
... Jack bittet Erin um Beischlaf, Stevie wirft sich mit Blicken an ihn heran...

27890

... er bekommt keine.
Dafür verführt Erin ihn später, Mizuko springt bei.

27891

Nino sorgt für ein Bild. Jack stellt fest, dass ihm die Qualitätskind-Bestrebung noch fehlt und da etwa noch Hausaufgaben offen stehen. Erin versucht, die Physis am Boxsack zu erreichen.

27892

Es wird ihn nicht gelingen.

Saphir
18.04.2023, 21:02
Erin verführt Jack - mit direktem Blick auf ihre Beobachterin.

27893

Der Trainingsraum erhält etwas mehr Dekoration, da beide Statuetten tatsächlich für die nötige Stimmung sorgen.

27894

Da die Mannschaft durch eine Beförderung ein solches Landschaftsbild erhielt, wie sie es schon in den Verbindungskorridoren einsetzen, erhalten auch Sport- und Spielzimmer etwas mehr Atmosphäre.

27895

Alicia beginnt eine Karriere als Journalistin. Nino fand es passend, als Abschluss seines Bestrebens seine Mutter zu unterrichten.

27896

Er fährt mit Malerei fort. Derweil zog sich Renata zum Masturbieren zurück, was das Interesse Anitras weckte und nun durch Mizukos Freisetzung weiter eskaliert.

27897

Tja.

Saphir
18.04.2023, 21:06
Derweil kehrt Erin mit der letzten Beförderung von der Arbeit zurück, während ihr dank ihrer Vorarbeit in der Jugend auch nicht mehr viel für ihre Bestrebung fehlt. Jack und David suchen sich für die verpflichtende Hausaufgabenhilfe einen besonderen Ort aus.

27898

Erin unternimmt den Ausflug und jagt es durch.

27899

Sie verabschiedet sich zu ihrer Schwester in den Landurlaub.

Saphir
19.04.2023, 08:57
Nadja rotiert herein, um die Zeit zu überbrücken, die Jack noch für den erfüllbaren Teil seines Bestrebens benötigt, und schreibt sich für einen Crashkurs in den Schiffssystemen ein. Sie wird direkt von den neuen Verhältnissen empfangen.

27900

David, der demselben Pfad folgt, stellt fest, dass er Heimwerken mag. Jack vervollständigt seine Unterrichts-Pflichten, Nadja bringt von den Pflichtreisen Beute mit.

27901

Derweil beschaffte Renata durch die Sportler-Karriere ein besseres Laufband-Modell, das das alte austauschen wird.

27902

Sie jubelt...

27903

... und schreibt sich als drittes Bestreben ebenfalls für einen Crashkurs in die Schiffsmechanik ein.

Saphir
19.04.2023, 09:11
In der Nacht geht ein Anruf ein: Lurleis Sohn Lukas, Lisas Gatte und Adoptivvater der anderen Celina und Nadja, starb durch zuviel Wut.

27904

Für den Moment verschiebt die Mannschaft die Frage nach den Folgen nach hinten: Weder ist Mizuko die Person noch die Phoenix der Ort, um eine Trauerfeier auszurufen.
Nino stellt beim Bedienen der Denkblasen fest, dass er Gitarre mag. Nadja wird erneut gestört.

27905

Und... nun... reden wir über Dinge, zu denen mir die passende Reaktion fehlt.

27906

Das System scheint sich im letzten halben Jahr verändert zu haben. Wo "das Vorlesekind Tim" noch vom Jugendamt terminiert wurde, als der letzte Erwachsene seines Haushalts verstarb, besteht Neu-Mjsna weiter, obgleich ihn nur zwei Teenager und zwei Kinder bewohnen.

27907

Blaidan zieht zu ihnen, um seinen Sohn mit dessen Familie alleine zu lassen und noch etwas Geld mitzunehmen.

Saphir
19.04.2023, 09:14
Nino erledigt den obligatorischen Museums-Pflichtbesuch.

27908

Nadja schließt ihren Kurs ab.

27909

Sie verlässt das Schiff nach der Arbeit und schließt sich der Landurlaubsgruppe an.

Saphir
19.04.2023, 16:55
Jack geht ebenfalls von Bord und überlässt Lisa und ihrem Kind das Feld, damit dieses Kind hochgezogen werden kann.

27910

Der zappelige Säugling verwandelt sich in ein "anhängliches" Kleinkind...

27911

... zu einem "gemeinen" Kind, das ebenfalls nach Bewegung strebt.

27912

"Gemein", das spielt in einer Liga mit "böse" bei den No-Gos. Ute (deren Namensform später auf "Uta" geändert wird) blickt einer Zukunft jenseits des Schiffs entgegen.

Saphir
19.04.2023, 17:02
Jack verführt Mizuko, Anitra steigt mit ein.

27913

Mizuko erfährt, dass Nadine Freeman ihren Job von einem erotischen Webcam-Model zu einer Regalauffüllerin im Supermarkt wechselt. Nino erlangt die letzte Beförderung und verschafft seiner abwesenden Mutter eine abgeschlossene Bestrebung.

27914

Lisa stellt fest, dass sie Gitarre mag. Sie schließt ebenfalls ihr Bestreben ab, als sie Uta durch eine Reihe von Witzen in die benötigte Stimmung für den Spielplatz bringt.

27915

Da... ooooh.

27916

Diese Schwangerschaft hält direkt davon ab, sie herauszurotieren.

Saphir
19.04.2023, 17:14
Lisa ruft nun zu einer Gedenkfeier für ihren Gatten und Lurleis Sohn Lukas auf. Trotz der Enge der Phoenix funktioniert es gut.

27917

Es endet mit Gold. Lisa verführt Renata am respektlosesten Ort.

27918

Uta stellt - zum Glück erst nach Abschluss ihres Tippspiel-Rekords - fest, dass sie keine Videospiele mag. Renata verführt Lisa erneut. Anitra schließt ihre beiden Bestreben ab,...

27919

... was ein Experiment erlaubt.

27920

Es funktioniert wie erhofft und erlaubt eine Veränderung der Eigenarten ohne Nebenwirkungen. Der Würfelwurf lässt sie von düster/böse/kleptomanisch bei düster/erratisch/aktiv landen...

27921

... und obgleich sie damit ihren Schurkinnen-Bart verliert, klingt es nicht nach einer Raumfahrerin. So bleibt die gelernte Programmiererin, die Programmieren hasst und dafür mit Begeisterung ein Standbein in der Kunst fand, auf dieser Welt zurück und geht von Bord.

Saphir
19.04.2023, 17:20
Artjom rotiert herein und lädt zu seiner Hochzeit mit der Nachbarin. Er möchte außerdem seine Menschenangst loswerden,...

27922

... während Uta das Klettergerüst benötigt.

27923

Artjom bekommt die nötige Gruppe zusammen,...

27924

... überlässt Uta ihren Geburtstagskuchen und steht dann öffentlich dazu, dass ihm doch eigentlich jede Lust fehlt, noch irgendeine Nachbarin als (lebende) Gattin Nummer vier zu nehmen.

27925

So endet die Veranstaltung vorzeitig, ohne Medallie und ohne Ringtausch.

Saphir
19.04.2023, 17:32
Uta erweist sich neben „gemein“ auch noch als Vielfraß und betont damit noch einmal die baldige Trennung. Aus irgendeinem Grund möchte sie allerdings noch die Ingenieurs-Grundzüge erlernen. Sie erweist sich als heterosexuell und besitzt abseits ihrer Abneigung gegenüber Videospielen noch keine Eigenarten.
Uta mag blaue Haut haben, doch fehlt ihr jede wirkliche und empfundene Verbindung zu den Benshy. Stattdessen fühlt sie sich als Exotin und präsentiert sich nur zu gerne als das „pixie dream girl“.

27926

Sie trägt die Galauniform ihrer Mutter Lisa.

27927

Beim Sport denkt sie an die Sterne.

27928

Nachts gibt sie sich bunt.

27929

Sie cosplayt nicht, sondern möchte attraktiv sein.

27930

Beim Schwimmen ist sie blau.

27931

Sie besitzt bislang noch wenig ausgeprägte Persönlichkeit.

Saphir
19.04.2023, 17:39
David vollzieht den nächsten Schritt und sorgt für die nächste Torte.

27932

... Ohhh.
Das wirft langsam Fragen auf.

27933

Mizukos Kind erweist sich als Mädchen, das sie im Andenken an ihre Schwester und deren Familie "Verena Sophie" tauft. Der "sensible" Säugling...

27934

... verwandelt sich in ein "neugieriges" Kleinkind...

27935

... und weiter in ein "geselliges" Mädchen, das bei dieser Eigenart natürlich dem Sozialbestreben folgt.

27936

Derweil stellt Uta fest, dass sie Kochen mag.

Saphir
19.04.2023, 20:10
Während Verena sich daransetzt, Leute kennenzulernen und in Freunde zu verwandeln,...

27937

... schließt Nino sein Bestreben ab.

27938

Er noch ein wenig an Bord und schreibt sich für das Fitnessprogramm ein, da sich sonst nur Nadja zum Herauswechseln anbieten würde, deren Bett allerdings gerade von Lisa belegt wird.
Verena wählt Nadja als verordnete Beste Freundin. Schließlich kann dies nicht schaden.

27939

Da inzwischen alle regulären Gegenstände aufgewertet wurden und das Experiment mit den Kaffeemaschinen mit hochkoffeinierten Nebenwirkungen einherging, platziert Renata einen ausschließlich zum Aufwerten und Auseinandernehmen bestimmten Beuterechner im Spielzimmer.

27940

Lisa verführt Mizuko, Kieran steigt in der Schurkenkarriere ein. David erkennt seine Liebe für Videospiele. Nino übernimmt seinen Ausflug ins Fitnessstudio...

27941

... und nimmt dabei Anitra mit, die auch ein paar Kalorien verbrennen kann.

Saphir
19.04.2023, 20:16
Bei dem Versuch, den halb demontierten Rechner wieder herzustellen, zieht sich Uta einen Stromschlag zu.

27942

Für Verena vollzieht sich eine Umgestaltung: Sie erhält ein Terminal in den Charismaraum, damit sie mit Bonus ihre Sozialfähigkeit aufbauen kann. Der Spiegel weicht einem wertetechnisch identischen, designtechnisch besser passenden Modell.
(Im Sportraum sorgt derweil ein dritter Pokal für noch intensivere Stimmung.)

27943

Renata schließt ihren Kurs ab...

27944

... und verabschiedet sich ebenfalls in den Landurlaub.

Saphir
19.04.2023, 23:10
Uta stellt fest, dass sie Heimwerken mag. Lisa verführt Mizuko, während David auf den "Ein anderes Bestreben zum Füllen der Computerzeit"-Umweg verzichtet.

27945

Da der Computerarbeitsplatz den Zugang zum Spiegel verbaut und ein solcher Spiegel ebenfalls beim Kinder-Charisma hilft, erfährt der Raum eine Rückkehr zum alten Design.

27946

Nino nimmt Anitra erneut auf einen Ausflug mit...

27947

... und kann am Rande erkennen, wie Andromeda und Celina intim werden und sogar noch eine Passantin dazuholen.

27948

Wenig später jubelt er.

27949

Seine um ein Trainingsprogramm verlängerte Ausbildung endet damit. Nino lässt den Mikrokosmos der Phoenix hinter sich, um dem ganzen Schiff als Councellor zur Verfügung zu stehen.

Saphir
19.04.2023, 23:30
Nun herrscht genug Platz, dass Nadine und Saskia Freeman an Bord kommen können. Sie betreibt mit das Axanar-Bordbistro "Vier vorne" (und ist eine Adoptivtochter von Lurleis und Wilbys Sohn Marcel), ihr Kind stammt von Artjom.

27950

Saskia erweist sich als ruhiger Säugling...

27951

... und als charmantes Kleinkind.
Verena stellt derweil fest, dass sie Videospiele mag. Ich sehe nach und kann nun bestätigen, dass der Familienzweig von Mizukos Schwester Rena mit Lauries Tod ausstarb.

27952

Nadine folgt aktuell der Comedy-Bestrebung, und auch wenn die Mannschaft es vermutlich bevorzugt hätte, wenn ihre Gastronomin den kulinarischen Bestrebungen folgen würde, möchte ich ihr diesen Wunsch, in erster Linie eine Unterhalterin zu sein, auch nicht ausschlagen. Sie muss dafür allerdings schweren Herzens ihren neuen Job als Regalauffüllerin im Supermarkt hinwerfen und sich stattdessen um die Kunst bemühen.
Saskia erweist sich als ein "ordentliches" Kind, das nach Wissen strebt.

27953

Verena freundet sich endlich auch mit genügend Kindern an, wobei Mizuko zunächst den Kontakt mit ihren Enkelinnen und anschließend mit dem weiteren Umfeld vermittelte.

27954

Sie fährt mit Bewegung fort.

Saphir
19.04.2023, 23:37
Uta schließt ihr Bestreben ab,...

27955

... während die von David humorisierte Verena auf dem Spielplatz weilt und Mizuko Saskia vorliest.

27956

Uta entwickelt mit "unberechenbar" eine dritte negative Eigenschaft, womit ein schneller Schlussstrich gezogen wird. (Laut Würfeln hätte es sie derweil in die Natur gezogen.)

27957

Sie verlässt das Schiff und schließt sich dem "bösen" Zweig ihrer Familie und damit Anissas Haushalt an.

Saphir
19.04.2023, 23:50
Lisa kehrt auf ihr Schiff zurück, auch um Nadjas Bett zurückzugeben. Diese strebt nach Malerei, wird aber direkt von Saskia zum Schachspiel gerufen.

27958

Andromeda möchte weiter mit dem Rekrutenstrom helfen.

27959

Nadine stellt fest, dass sie Gitarre mag. Mizuko erlaubt es ihr, neben humorvollen Postern zwei Mikrophone auf der Brücke zu installieren, um diese auf dieselbe Weise nutzen zu können wie die Brücke der Axanar. Solange sie Mikrophone nutzt, kann Mizuko auch unterrichten.

27960

Mizuko verführt sie.

27961

Da schließt auch David sein Erwachsenenbestreben ab...

27962

... und die Frage bleibt: Fachlich nähme man ihn mit Kusshand, als Kleptomane und Kinderhasser könnte er aber für Unruhe und Probleme sorgen. Für Jacks Bestrebung gäbe es noch Verena, aber eine faire Entscheidung müsste jetzt getroffen werden und natürlich weiß noch niemand, in welche Richtung sie sich entwickelt.

Saphir
20.04.2023, 15:13
Letztlich fällt die Entscheidung gegen David, da dies erlaubt, Andromeda und ihr erwartetes Event-Kind hereinzurotieren. Sie erscheint nicht schwanger, doch wird sich dies noch ändern.

27963

Bei dieser Gelegenheit greift auch sie zum Trank, um ihre Eigenarten an ihren Status nach Überwindung der Zergschleiminfektion anzupassen.

27964

Carolin Curland hängt ihren Fastfood-Job an den Nagel. Mizuko verführt Andromeda, Nadine möchte einsteigen. Dies legt direkt das morgendliche Treiben lahm.

27965

Nun tritt Andromedas Schwangerschaft doch noch ein. Die Mannschaft zieht eine zumindest symbolische Wand zwischen Treppenhaus und Brücke, um zukünftig die Belästigung zu vermindern.

27966

Verena benötigt derweil nur noch den Ausflug zum Klettergerüst, doch da die Gelegenheit dafür fehlt, greift sie schon einmal zur Kindergeige.

27967

Sie stellt direkt fest, dass sie es mag.

Saphir
20.04.2023, 15:21
Nadine verführt Mizuko. Anschließend rufen die beiden Lehrer zu einer Hausparty auf der Axanar aus, um nicht nur Verena einen Haken zu verschaffen, sondern auch die eigenen Bestrebungen voranzutreiben.

27968

Verena sorgt für den Haken. Da sie bereits Kreativität auf Maximum brachte, verfolgt sie das passende Bestreben ohne einen Würfelwurf.

27969

Die Feier selbst plätschert zu Silber dahin,...

27970

... ehe Jack und Celina in der Kiste landen und Mizuko selbst entscheidet, mit einzusteigen.

27971

Die meisten Mitglieder der Nächsten Generation akklimatisierten sich hinsichtlich des Sexuallebens - mit Ausnahme von Nino und Nadja, die beide noch unberührt sein dürften.

Saphir
20.04.2023, 15:31
Nadine befallen Sorgen über den Wert ihrer Arbeit, und so stellt sie einen Messerblock her, mit dem sie Mizuko beeindrucken möchte. Es scheitert allerdings, sodass sie zur Arbeitsoption greifen muss.

27972

Saskia schloss ihr erstes Bestreben ab. Mizuko nahm an, dass sie direkt vor den Kuchen treten werde, lässt sich aber von deren ambitionierterer Mutter davon überzeugen, ihr Wege zu öffnen. Saskia selbst lehnt dies jedoch ab. Sie entdeckt etwas am Kuchen...

27973

... und... huiii.

27974

Sie kann auch nicht-bespielte Sims dazu bringen, die Kerzen aufzupusten und damit ihr Alter zu erhöhen. Ihre Schulfreundin, Mizukos adoptierte Enkelin, wird direkt hochgebracht.

27975

Inplay handelt es sich um das Experiment eines Kindes, wäre diese von der Schule mitgebrachte Freundin sicher nicht die naheliegendste Wahl gewesen.

Saphir
20.04.2023, 17:10
Ich gestehe, langsam fühlt sich dieses Schulungsschiff an wie ein Durchlauferhitzer.
Ich möchte einmal schauen, ob es mir gelingt, diese Episode noch an diesem Wochenende zu beenden - mit einem Fragezeichen, da ja noch ein paar Dinge (wie die ominöse VIP-Party) auf dem Programm stehen.

Saphir
21.04.2023, 09:55
Saskia entwickelt zu dem Ordnungssinn noch einen Kinderhass und entscheidet sich trotz ihrer wissenschaftlichen Bestrebung dafür, nach Freunden zu suchen. Für den Moment hält sie sich ihre Zukunft innerhalb der Flotte offen und spricht vorwiegend davon, dass ja „Vier Vorne“ ein Familienbetrieb wäre und sie gerne dort einsteigen würde. Sie besitzt noch keine Eigenarten und erweist sich als bisexuell.

27976

Sie trägt die Quasi-Galauniform ihrer Mutter.

27977

Beim Sport.

27978

Nachts.

27979

Wie ihre Mutter trägt sie die Uniform von Ninua als Kostüm.

27980

Badend.

27981

In ihrem Schrank hängt auch die Flottenuniform eines externen Mitglieds.

27982

Ihre Kleidung ist damit „ordentlich“, besitzt aber oft wenig Bedeutung.

Saphir
21.04.2023, 10:04
Nadja unternimmt mitten in der Nacht ihren Museums-Pflichtbesuch und stellt fest, dass sie Malen mag. Saskia bemüht sich um schüttelbare Hände.

27983

Da setzen Andromedas Wehen ein. Es entsteht ein Mädchen, für dessen Namen sie, nachdem sie ihre alte Staffel abgraste, an die Phoenix-Expedition denkt, erneut verbunden mit einem antiken Zweitnamen: Hallo, Palita Myrina Black.

27984

... und es entsteht ein Junge. Sie denkt an Palitas Partner Harry Sanders und heißt Harold Cheiron Black willkommen. (Dies lässt vermuten, dass das Ergebnis einer Schwangerschaft erst mit der Geburt bestimmt wird. Zum Zeitpunkt der Zeugung hätte im Haushalt der Platz für zwei Kinder gefehlt.)

27985

Es handelt sich um eheliche (Event-)Kinder mit ihrem einzigen Gatten Jack.

27986

Die nächsten Schritte liegen auf der Hand.

Saphir
21.04.2023, 10:12
Die "ruhige" Palita verpuppt sich zum "unabhängigen" Kleinkind...

27987

... und zum "fröhlichen" Kind, dass der Wissensambition folgt.

27988

Derweil bringen die Denkblasen Nadine dazu, während einer Trainingspause Mizuko zu ihrer Freundin zu machen.

27989

Der "sonnige" Harold wird "unabhängig"...

27990

... und zu einem "unberechenbaren" Kind, das Sozialambitionen folgt.

27991

Sie übernehmen beide die Zimmer ihrer Schwestern, da keine Gästebetten mehr zur Verfügung stehen.

Saphir
21.04.2023, 10:16
Mizuko liest vor.

27992

Palita stellt beim Stressabbau fest, dass sie Videospiele mag. Verena schließt ihr Bestreben ab...

27993

... und erhält mit ihrer Argumentiererei, dass bei einem All-Bestrebungs-Run ein Kind durchaus alle Kinderbestrebungen abklappern sollte, auch den Mentalteil zugesichert. Dies bedeutet Schachspiele.

27994

Das Fähigkeitengepumpe plätschert dahin.

Saphir
21.04.2023, 10:24
Saskia muss an verschiedenen Orten Leute kennen lernen, Mizuko an verschiedenen Orten Feste veranstalten. Dies lässt sich kombinieren.

27995

Inoffiziell geht es bei dieser Feier in der von Jack Zweitfamilie bewohnten Tannhuber-Residenz darum, dessen Teenager-Söhne zu Erwachsenen aufzuwerten, um damit neue Wege zu öffnen. Dies geschieht.

27996

Nach Dirk betrifft dies auch Jonas. (Ich verzichte darauf, alle Kinder aufzuwerten, da ja die Kinder-Sozialbestrebung danach verlangt, sich mit anderen Kindern anzufreunden, doch Jugendliche werden als NPCs nie dringend benötigt, können aber als Erwachsene weit vielfältigere Rollen ausfüllen.)

27997

Jonas scheinen die neuen Möglichkeiten zu gefallen.

27998

Mizuko benötigt Silber, kommt dann nicht mehr weiter und bricht ab.

Saphir
21.04.2023, 10:30
Saskia benötigt noch einen weiteren Ort und da auch die Offermann-Teenager, Artjoms Söhne mit der Haushälterin und nun unter Blaidans Vormund stehend, existieren, findet sich das Ziel wie von selbst. Es erweist sich allerdings als Wiederholung als Farce.

27999

Durch irgendetwas wurde der Haushalt aufgelöst und existiert nur noch als Kulisse (mit der Urne des Gastcharakters). Anitra verführt Mizuko.

28000

Andromeda kann keine Kuchen produzieren und nicht einmal Pizza bestellen. Mehr als Bronze lässt sich nicht erreichen.

28001

So konnte nur Saskia ihr Ziel erfüllen.

Saphir
21.04.2023, 10:38
Zurück in der Phoenix benötigt nun auch Verena Lese- und Schachspielpartner.

28002

Ooooh. "Axanar-Risiko", das heißt Lexi Hauser, hielt es an Bord nicht mehr aus. Immerhin verblieb sie in der Stadt.

28003

Palita stellt fest, dass sie Fitness mag. Während die Kinder in der Schule weilen, möchte auch Andromeda auf ihrem Party-Streben vorankommen und bleibt dafür auf der Phoenix.

28004

Da Mizuko Nadine unterrichtet, muss sie es allein stemmen. Ihre Mannschaftskameraden erweisen sich als die üblichen.

28005

Nicht dass sie besser wäre.

28006

Die Veranstaltung endet mit Bronze, was eigentlich nicht genügt.

28007

Tja.

Saphir
21.04.2023, 10:43
Annika möchte noch nicht heimgehen und verführt Mizuko, Lisa steigt direkt noch einmal ein.

28008

Auf die Kinder warten derweil konzentrierte Hausaufgaben.

28009

Da schließt auch Verena ihren letzten Baum ab.

28010

Sie tritt vor den Kuchen.

28011

Derweil wählte Harold Saskia als beste Freundin.

Saphir
21.04.2023, 11:00
Verena erweist sich nach „gesellig“ als „Musikliebhaberin“, mag bislang Geige und Videospiele und möchte zunächst auf Romantik und dann auf Sport gehen, ehe ihre Mutter sie davon überzeugt, erst einmal Freunde zu finden, auch wenn sie für den Bonus Wissenschaft wählt. Nach sämtlichen Bestreben steht ihr die ganze Welt offen, was sich als Fluch und als Segen erweist. Für den Moment schrieb sie sich in den Piloten-Lehrgang ein, um den Spuren ihrer Mutter zu folgen. Sie ist bisexuell.

28012

Trotz der Wünsche ihrer Mutter erinnert sie daran, dass sie als Tochter ihres Vaters auch eine echte Galauniform, die eines Menschen von Vega, tragen darf.

28013

Sie trägt meist schwarz und reist zu den Sternen.

28014

Beim Sport lässt sie sich von Nadja inspirieren.

28015

Auf Partys möchte sie sich hübsch und exotisch präsentieren. (Das Spiel nutzte dieses Augen-Makeup in allen ihren Formen, sodass ich es aufgreifen wollte.)

28016

Beim Schwimmen sippt sie sich mit dem Rest der Technik-Crew an.

28017

Noch kann sie überhaupt keine Phoenix-Uniform tragen, da ich sie für diesen Haushalt noch nicht freischaltete (und den Rest über den Umweg der Axanar damit ausstatten musste).

Saphir
21.04.2023, 20:17
Nadine schließt ihr Bestreben ab. Sie möchte ihr Kind allerdings nicht allein lassen, und die Crew liegt ihr ohnehin damit in den Ohren, wie gerne man doch eine Bistrobetreiberin hätte, die nicht nur Fastfood-Erfahrung mitbrächte.

28018

Dafür benötigt sie zwingend eine Theke - und da dafür an Bord der Platz fehlt, platziert man sie draußen. Zur Straße hin besteht also ein Limonadenstand.

28019

Mizuko verführt Andromeda. Nadine steigt ein.

28020

Dirk Lincoln, einer der zum Erwachsenen mutierten Jugendlichen, steigt als Schriftsteller ein. Nadine stellt fest, dass sie Kochen mag. Sie verführt Mizuko an seltsamem Ort.

28021

Da schließt Harold sein Bestreben ab.

28022

Er bittet um ein nächstes, allerdings um Kunst.

Saphir
21.04.2023, 20:24
Mizuko benötigt auswärts veranstaltete Feiern, Nadine ein Gala-Abendessen auf Silber und Verena nach der Schule einen Ort zum Leute kennen lernen. Das lässt sich verbinden.

28023

Dinge plätschern problemlos dahin.

28024

Jack verführt Mizuko - und nimmt keine Rücksicht darauf, dass die gemeinsame Tochter zutiefst erschöpft in demselben Bett schläft.

28025

Später steigt noch Nadine mit ein, doch der volle Haushalt annulliert das Schwangerschaftsrisiko.

Saphir
21.04.2023, 20:36
Palita bittet ebenfalls um ein zweites Bestreben, das sie sogar schon verfolgte, als sie noch auf die Schulnoten wartete. Nach Mental übernimmt sie Motorik - und wurde wie üblich mit Humor auf den Spielturm vorbereitet.

28026

Nadine stellt fest, dass sie Fitness mag. Uta Curland übernimmt eine Stelle als Kommandantin einer Raumstation. Da Mizuko immer noch an fremden Orten feiern muss, Nadine für ihr Bestreben drei Gourmetmenüs während einer Veranstaltung zubereiten muss und Verena noch einen fremden Ort zum Kennenlernen benötigt, findet diesmal ein Gala-Abendessen im Axanar-Aussteiger-Haushalt (mitsamt Nadines Schwester) statt.

28027

Jack und Alicia landen direkt in der Kiste, Lisa steigt mit ein.

28028

Die Mannschaft der Phoenix nahm fürwahr einen weiten Weg auf sich.

28029

Die Feier selbst verläuft trotz der Enge erfolgreich. Mizuko muss sich mit Silber zufriedengeben.

28030

Nadine muss nun auf die benötigten vier Beförderungen warten.

Saphir
21.04.2023, 20:40
Noch an demselben Abend gelingt Nadja endlich das letzte benötigte Meisterwerk. Sie rotiert heraus und kehrt zur Urlaubsgruppe zurück.

28031

Derweil wählte Lexi, deren Haushalt eine Umbenennung erfährt, tatsächlich das größte Grundstück, mit mehr Raum als die Axanar.

28032

Die Mannschaft wird sich noch überlegen müssen, was dieser erneute Sprung bedeutet.

Saphir
22.04.2023, 11:47
Ich werde dieses Wochenende nicht fertig werden, sofern ich nicht alles hinwerfe und das Ende einleite - und das erscheint mir falsch.
Ich hoffe, die nächste Phase einleiten zu können, wenn die gegenwärtigen Gäste mit Ausnahme Verenas versorgt wurden, doch das wird noch dauern.

Saphir
23.04.2023, 08:05
Andromeda veranstaltet eine Party auf der Axanar,...

28034

... um Palita Zugang zum Klettergerüst zu verschaffen,...

28035

... doch dies ist auch alles, was ihr gelingt. Mizuko stürzte direkt ins Bett und alleine konnte sie Kochen und Sozialkontakt nicht handlen.

28036

Zurück in der Heimat stellt Harold fest, dass er Geige mag. Palita schließt ihr Bestreben ab.

28037

Sie bittet um Sozial als drittes Bestreben und erhält es gewährt. Harold setzt ebenfalls den Haken,...

28038

... doch ihm genügt es.

Saphir
23.04.2023, 08:21
Harold entwickelt sich nach „unberechenbar“ zu „Musikliebhaber“ und mag Geige. Seine angeschlagene Physis – er benötigt neben der Brille auch Hörhilfen – verbunden mit seiner Neurodivergenz schrieben ihn in den Augen der Axanar-Führung den Status eines Wackelkandidaten zu, was in ihm die nagende Furcht davor weckte, von seiner Familie auf der Sims-Welt zurückgelassen zu werden. Er schrieb sich deshalb, obwohl es eigentlich nicht seinen Stärken entspricht, in einem technischen Kurs ein.
Herold überweist sich als hardcore-heterosexuell.

28039

Er trägt die Galauniform seiner Eltern als Vega-Mensch.

28040

Beim Sport gehört er mit zum Wolfsrudel.

28041

Sein Nachtgewand erinnert an Andromedas als Ausdruck des inneren Sturms.

28042

Er möchte das Partner-Cosplay seiner Eltern imitieren, ohne es direkt zu kopieren, und schielt schon einmal in Richtung seiner Schwester.

28043

Die Hardcore-Ansippung misslingt ihm.

28044

Er behält ebenfalls eine Vega-Uniform im Schrank.

28045

Weder er noch seine Schwester sind direkt für Offizierskarrieren eingeplant, doch nach den Erfahrungen der anderen Black-Zwillinge hält man ihnen diese Option offen.

Saphir
23.04.2023, 08:28
Harold erfüllt den Wunsch seiner Zwillingsschwester nach einem besten Freund.

28046

Lisa schaut zu Besuch vorbei und verführt Andromeda. In Abwesenheit der Kinder bemüht sich der Rest erneut um eine Party.

28047

Sie erreicht das erhoffte Silber.
Am nächsten Tag wiederholt sich das Spiel. Mizuko lud auch Kinder ein, mit denen sich Palita nach der Schule anfreunden kann.

28048

Die Arbeit ruft jedoch zu früh und man scheitert.

28049

Harold stellt fest, dass er Heimwerken mag.

Saphir
23.04.2023, 08:34
Am nächsten Tag soll es besser laufen. Andromeda und Mizuko wählen sich jeweils einen Gast für die Gesprächsoptionen, wobei Letztere gleich die Gelegenheit nutzt.

28050

Als die Arbeit ruft, muss man vorzeitig abbrechen, kann aber zufrieden sein.

28051

Telys und Lisa landen in der Kiste. Mizuko möchte mit einsteigen.

28052

Uuuuh, riskant. Doch da ich kein Popup erhielt, nehme ich an, dass trotz der Darstellung Lisa das Risiko trug.

Saphir
24.04.2023, 15:02
Es folgt die nächste Feier mit denselben Kernoffizieren, um die Schulabwesenheit zu überbrücken.

28054

Nadine stellt fest, dass ihr Mixen nicht liegt. Der Charisma-Boost durch die Feier genügt, um Verenas Bestreben zu erfüllen.

28055

Sie entscheidet sich nun für Musik und tritt vor den Kuchen.

28056

Als letzte Eigenart entwickelt sie nach "gesellig" und "musikalisch" "düster", genau wie ihre Mutter. Das geht in Ordnung,...

28057

... lässt die Mannschaft aber erneut daran scheitern, einen Muster-Raumfahrer heranzuzüchten.

Saphir
24.04.2023, 15:13
Mizuko verführt Nadine, Andromeda steigt mit ein.

28058

Harold erhält für das Handwerkstraining eine Mikrowelle aus dem Fundus zur Verfügung gestellt.

28059

Andromeda verführt Mizuko. Nadine stellt fest, dass sie auch keine Videospiele mag. Viele der Schüler leiden angesichts des Gegrindes an unerfülltem Sozialbedürfnis und müssen sich irgendwie helfen.

28060

Harold fährt während seiner Pflicht-Raumausflüge die Rakete zu Schrott und muss sie wiederherstellen. Palita lädt den Councellor zu sich ein und gewinnt diesen als den letzten für die Bestrebung benötigten Freund.

28061

Dies führt sie zu einem bekannten Kuchen. (Es handelt sich seit einigen Zeit um den gleichen. Eine abgeschlossene Koch-Bestrebung sorgt für Speisen ohne Ablaufdatum und solange er mit Kerzen bestückt ist, wird er ignoriert.)

28062

Palita erweist sich als "eifersüchtig". Auaaa.

Saphir
24.04.2023, 15:29
Im Schatten ihres Bruders entwickelte sich Palita mehr zu einer Mitläuferin: Sie erfüllt die an sie gestellten Forderungen und ging dafür sogar über sich hinaus, doch die Raumflotte sowie die Pläne der Großen lassen sie letztlich kalt. Sie lernte während ihrer Kindheit ab, auch noch ein Instrument zu erlernen, und hätte dies gerne während ihrer Jugend nachgeholt, gab dies aber auf Nachfrage auf und schrieb sich ebenfalls für einen Technikerkurs ein.
Sie erweist sich als „fröhlich“ und „eifersüchtig“, mag Fitness und Videospiele und entpuppt sich als heterosexuell.

28063

Sie trägt die Galauniform ihrer Eltern, die sie als Vega-Menschen auszeichnet.

28064

Beim Sport gehört sie zum Rudel.

28065

Nacht lässt sie ihre verlorene musische Seite durchschimmern. Über die Bedeutung ihres Anhängers schweigt sie sich aus.

28066

Natürlich nimmt sie die Bitte ihres Bruders nach einem Partnercosplay an.

28067

Tatsächlich geht sie sogar so weit, dessen Schwimmanzugfarben einzufangen, statt sich an ihre Schwestern zu halten.

28068

Sie behält zur Sicherheit eine weitere Uniform im Schrank,…

28069

… mit der Stiefelwahl ihres Bruders, dem die „echten“ Elfenstiefel nicht zur Verfügung standen.

Saphir
24.04.2023, 15:37
Annika fragte Nadine, ob sie nicht ihren Job wechseln wolle, und zog es durch. Nun hängte sie ihr Sportlertum an den Nagel und stieg auf tieferer Ebene im Techniker-Zweig ein.

28070

Die Mannschaft entscheidet, dass es ganz nett aussähe, die Wand über der Stereoanlage ebenfalls zu nutzen.

28071

Beide Technik-Zwillinge müssen trainieren.

28072

Verena stellt fest, dass sie Kochen mag. Saskia kann endlich ebenfalls voranschreiten.

28073

Leider... oooh.

28074

Zwei mindere negative Eigenarten werden nicht bejubelt, aber geduldet. Trotzdem sieht sie sich gezwungen, auf ihren Wert hinzuweisen, und schreibt sich ebenfalls für die Technikerbestrebung ein.

Saphir
24.04.2023, 15:44
Harold kann diese nun hinter sich lassen.

28075

Während die Denkblasen von Mizuko verlangen, Erin zu küssen (und sie diesem gerne nachgibt),...

28076

... tritt Harold vor den Kuchen.

28077

Autsch, nein!

28078

"Gemein" bildet genauso wie "böse" ein No-Go. Seine Pläne, sich nun der Musik zuzuwenden, wandern in die Mülltonne, stattdessen wird er abgewickelt.

28079

Lexi nimmt ihn jedoch mit Handkuss in ihrer Villa auf. Man munkelt, sie könne eigene Pläne entwickeln.

Saphir
24.04.2023, 15:57
Harolds überraschender Sturz lässt mit einem Mal auch die Zukunft seiner Schwester unsicherer erscheinen. Sie steckt derweil aber noch mitten in ihrer Bestrebung (und erfüllt deren "Drei Bücher"-Vorgabe mit Schundlektüre).

28080

Eine Party folgt, die neben den Kommandooffizieren auch die Familie Black betrifft. Es gilt, über die neue Situation zu sprechen.

28081

Jack verführt Andromeda, Lisa steigt mit ein. (Ja, die Rahmen zählen als Türen.)

28082

Annika verführt Saskia, Harold steigt mit ein.

28083

Sie verbleibt als Jungfrau.
Die Party endet erneut vorzeitig mit Silber, da die Arbeit ruft. Verena stellt fest, dass sie Sport hasst, Maya Freeman schaut vorbei...

28084

... und Dinge plätschern dahin.

Saphir
24.04.2023, 19:21
Die Idee, dass Investoren auf Lexi zukommen, um diese darum zu bitten, ein eigenes Raumschiff samt Mannschaft für die Raumerforschung rund um die Sims-Welt aufzustellen, besitzt in meinen Augen einen gewissen Reiz. Lexi mag keine Schurkin sein (und sich vielmehr für die Seite diejenige ihrer Töchter entscheiden, die auf sie angewiesen ist), doch mit ihrer Person und ihrem Telefonbuch erweist sich dieses Projekt unweigerlich als "Gegen-Axanar" und muss zuvorderst auf jene Leute zurückgreifen, die von der Axanar aufgrund anderer Ziele, Persönlichkeit oder Kompetenz ausgemustert wurden.
... Uta Curland sollte ausfallen, da diese als Kommandantin einer Raumstation schon zuviel erreichte. Die geläuterte Anitra bietet sich als Sekretärin/Markenbotschafterin an. Kieran/Nadil haben wenig zu bieten. Schließlich wäre dann noch die Ex-Axanar-Wiedereingliederungsgruppe als dankbarer Pool - und Alicia Cortez wäre sicher nicht die schlechteste Ergänzung.

Natürlich wäre diese Konstruktion recht instabil. Trotz aller Bestrebungen um ein gutes Verhältnis würde diese Gruppe eher in die Schurken-Rolle driften.

Saphir
24.04.2023, 23:30
Da mir bewusst wurde, dass die Vitrine einfach nur an anderer Stelle bei der Wiederherstellung vergessen wurde, erwirbt die Phoenix-Mannschaft eine zweite und stellt den Charisma-Raum wieder her.

28085

Verena gelingt es endlich, auch das vierte Lied fertigzukomponieren, und muss nun noch noch etwas Zeit verbringen und unterrichten. Für Letzteres meldet sich Nadine.

28086

Saskia stellt fest, dass sie Heimwerken mag. Verena schließt in Beisein und mit Unterricht ihrer Mutter das Bestreben ab.

28087

Sie löst die Herrenhaus-Bestrebung ein und möchte dann einmal die Gegend auf der Suche nach Schätzen erkunden gehen.

Saphir
24.04.2023, 23:47
Der Alltag auf der Phoenix besteht daraus, dass die beiden Jungen (Saskia und Palita) an ihrer Bestrebung arbeiten und dafür vorwiegend Logik und Geschick pumpen. Mizuko und Andromeda lehren und vertreiben sich ansonsten die Zeit (Andromeda verschaffte etwa der Rakete die letzten Upgrades). Nadine steht irgendwo dazwischen, da sie nur noch nach Beförderungen verlangt, aber ihr die Expertise zum Lehren fehlt.

28088

Palita stellt fest, dass sie Geschick mag. Verena muss derweil feststellen, dass das Viertel kaum Grabemöglichkeiten bietet.

28089

Schweren Herzens lässt sie sich davon überzeugen, genau wie alle anderen den Technikgrundkurs zu absolvieren. Derweil verführt Mizuko Saskia und Andromeda steigt mit ein.

28090

Nadine erreicht letztlich die Beförderung und sieht die Zeit als gekommen.

28091

Ihre Tochter wurde inzwischen erwachsen und steht selbst vor dem Ende ihres Kurses. Da kann sie ruhigen Gewissens herausrotieren und ins Vier Vorne zurückkehren.

Saphir
24.04.2023, 23:56
Währenddessen vollzieht sich auch die andere Umgestaltung: Die "Organisation Hauser" übernimmt die Aussiedlergruppe namens "Free Inc" und teilt sich direkt in einen organisatorischen und einen operativen Zweig aus. Neben den erwähnten Personen verstärkt auch der "gefallene Kronprinz" David Harrison (mit seinen kleptomanischen Neigungen) die Gegen-Mannschaft.

28092

Natürlich wirkt es befremdlich, wenn beide Seiten dieselbe Uniform tragen. Ich müsste entscheiden, ob ich dafür mein "Nicht nachbearbeiten"-Motto über Bord werfen möchte...
... aber sind wir ehrlich: Dies geschieht höchstens kurz vor dem Finale.

Saphir
25.04.2023, 10:09
Die Anpassung erfolgt und lässt alles gleich noch viel schicker aussehen. Nun benötigt das Gegen-Axanar-Projekt nur noch einen Namen.

28093

Mizuko bittet Erin und Stevie darum, hereinzurotieren, um einen guten Einfluss auf ihre Schwester aufzuüben.

28094

Erin entscheidet sich für Musik, Stevie möchte ihre Renaissance-Fähigkeiten (und damit Kommando-Qualifikationen) unter Beweis stellen. Allerdings zeigt sich, dass ihr dafür bloß ein Jobwechsel fehlte.

28095

Nun beschließt sie, mit in die Rolle der Schiffsköchin zu schlüpfen.
Die Phoenix ergänzt ihre Brücke ebenfalls um ein paar Lichteffekte.

28096

So kann es weitergehen.

Saphir
25.04.2023, 10:15
Das Fähigkeitengepumpe geht weiter,...

28097

... ergänzt um neue Teilnehmer.

28098

Verena verführt Andromeda, wobei es beim Fummeln bleibt.

28099

Ürrrks. (Immerhin brennt der Teppich nicht mit ab.)

28100

Ohne dass die Zwillinge mit ihr sprachen, unternimmt Palita den entscheidenden Schritt.

28101

Tja.

Saphir
25.04.2023, 10:21
Sie tritt vor den Kuchen,...

28102

... erweist sich als gesellig und drückt ihren Wunsch aus, ihren Seelenpartner zu finden.
Die Mannschaft atmet auf. Wenn man sie verkuppelt bekäme, sollte sie dazu bereit sein, ihren Zwillingsbruder hinter sich zu lassen.

28103

Erin stellt fest, dass sie Geige mag. Saskia erhält diesmal einen besonderen PC zum Aufrüsten und Demontieren.

28104

Ürrks.

28105

Das Spiel scheint die Feuer wahrscheinlicher zu machen, solange Charaktere eine Phobie vor dem Feuer überwinden müssen. Das misslang allerdings doppelt.

Saphir
25.04.2023, 10:28
Die Mannschaft organisiert eine Feier mit Fokus auf Singles, um Palita ihre Auswahl zu präsentieren. Deren Blick fällt (nach Renata) auf Carol Leary, zumal sich "treu" und "eifersüchtig" gut ergänzen würden.

28106

Sie stürzt sich auf sie und gewinnt sie direkt als Freundin.

28107

Die übrige Feier plätschert dahin und endet mit Silber.

28108

Annika kommuniziert Interesse an einem weiteren Karrierewechsel, als Carols und Palitas erstes Date stark einsetzt...

28109

... und dann versandet.

28110

Die Theke scheint zu klemmen, sobald es um Gruppengetränke geht, und Palita bekam einfach nicht die Leidenschaft aufgebaut.

Saphir
25.04.2023, 15:03
Das nächste Date verlangt ebenfalls kein Mindestergebnis und wird deshalb direkt nach dem Beginn abgebrochen. Nun verlangt es Palita nach einem Ehepartner.

28111

Verena stellt fest, dass sie Heimwerken mag. Die von ihr für eine Denkblase eingeladene Renata verführt Saskia.

28112

Urrrks.

28113

Das Gegrinde geht voran, wobei Palita Charisma pumpt, um die Zeit bis zu ihrer Hochzeit zu überbrücken.

28114

Annika wechselte den Job und putzt nun in einem Café. Mizuko verführt Saskia, Andromeda steigt mit ein.

28115

Ja, sie kam schon gut an.

Saphir
25.04.2023, 15:13
Da fällt auch Saskias Vorhang, obgleich sie sich für den Moment noch ins Bett verabschiedet. Sie mag von den Eigenarten her keine perfekte Kandidatin sein, aber ihre Leistung sowie ihre Integration sprechen für sie.

28116

Palita ruft ihre Hochzeit aus - mit überschaubarer Gästeliste, da sie nicht viele Leute kennt.

28117

Sie plätschert dahin und gelangt schnell zu Gold, was die Möglichkeit der Traditionen öffnet.

28118

Carol sträubt sich aus Gründen, die ich nicht verstehe.

28119

So wird erst recht der alte Axanar-Geist wiederbelebt.

28120

Mizuko stellt das Bild noch fertig und lässt es in der Axanar zurück.

Saphir
25.04.2023, 17:54
Palita fühlt sich geneigt, einen alten Brauch aufzugreifen. Sie nimmt den Nachnamen ihrer Gattin an und verordnet ihnen beiden Eheringe, wobei sie sie nach Axanar-Art links tragen.

28121

Stevie benötigt ein erfolgreiches Gala-Abendessen. Um ihrer Mutter zu helfen, veranstaltet man es bei Carolin Curland und deren Familie sowie Mitbewohner.

28122

Telys und Renata fallen direkt übereinander her. Oooh.

28123

Mizuko lernt dabei endlich ihr gemeinsames Kind mit ihrer Gattin kennen, ehe...

28124

... ürrrks.

28125

So war das nicht geplant.

Saphir
25.04.2023, 17:58
Stevie kommt mit dem Schrecken davon, doch dummerweise lassen sich fremde Einrichtungsgegenstände nicht einfach so ersetzen.

28126

Sie muss auf Salat ausweichen. Andromeda erfüllt die Getränke-Forderung, indem sie Leitungswasser zieht und trinkt, worauf sie sich in die Hose macht.

28127

Silber genügt, und mehr ist auch nicht drin. Die Axanar bricht diese Mission zu Sympathiegewinn und Völkerverständigung lieber ab, bevor es irgendwie noch schlimmer kommt.

Saphir
25.04.2023, 21:34
Derweil stoße ich auf ein Feature, das mir in den Hunderten Spielstunden völlig entging: Gebiete lassen sich mit bis zu drei Auren ausstatten, die in aller Regel das Erlernen gewisser Fähigkeiten unterstützen. Die Phoenix übernimmt "Forschungsgebiet", "Natürliches Licht" und "Tolle Akkustik", wird aber Letzteres später durch "Schnelles Internet" zu ersetzen, um eben nicht nur den Flair des "Raumschiffs mit geheimnisvoller Alien-Technologie" abzubilden, sondern auch die nicht antiken angebauten Module in das Gesicht mit aufzunehmen.

28128

Die Effekte lassen die unterstützten Fähigkeiten beim Anwenden aufleuchten - und Erin muss hinnehmen, dass Mizuko ihre Mutter vor ihren Füßen verführt.

28129

Verena erhält einen anderen Gegenstand aus dem Fundus zum Üben.

28130

Stevie benötigt nur noch eine intensiv bekochte Veranstaltung und drei Beförderungen. Sie vertreibt sich die Zeit mit Comedy.

28131

Erin kämpft derweil noch mit dem Berg ihrer Kompositionsaufgaben.

Saphir
25.04.2023, 21:44
Palita bittet ihre Gattin um ein Date.

28132

Dabei erlebt sie ein bekanntes Problem: Es gelingt ihr, mit ihrem besten Freund verheiratet zu sein, doch für den Moment scheitert sie am "Seelenpartner". Daran ändert auch Gold nichts, zumal sich Carol erneut weigert, mit ihr intim zu werden.

28133

Das zweite Date gelangt ebenfalls auf Gold, aber nicht auf Seelenpartnerschaft.

28134

Da verführt Carol lieber Mizuko. Aaargh.

28135

Palita steigt noch mit ein, doch das Problem bleibt bestehen.

Saphir
25.04.2023, 22:54
Stevie stellt fest, dass ihr Mixen liegt. Verena beendet ihr Bestreben.,..

28136

... testet einmal die Gesamteinnahmen aus und wendet sich nach diesem Ego-Dämpfer der Malerei zu. Die kumulierten Boni aus Unterricht, Vorteilen und Raum-Aura schlagen dermaßen ein, dass sie bereits mit dem ersten Bild sechseinhalb Fertigkeitenstufen erlangt.

28137

Beide jungen Damen kommen gut voran, benötigen aber einander für das Sozialbedürfnis.

28138

Da... ürrks.

28139

Irgendwie verklemmt Palita, von der das Spiel annimmt, sie würde doch irgendwie weiter kochen. Erin übernimmt die Löschung und wird damit zumindest ihre Angst los.

Saphir
26.04.2023, 15:24
Das Bestrebung verlangt von Stevie, auf einem Event drei Gourmet-Gerichte zuzubereiten. Dem kann geholfen werden.

28141

Lurlei verführt Mizuko, Carol steigt mit ein.

28142

Ürrks.

28143

Stevie lässt sich davon nicht aufhalten. Die Feier plätschert dahin und endet mit Silber.

28144

Der Höhepunkt geschieht außerhalb davon.

28145

Sicher, Mizuko hat kein Problem mit einer weiteren Nebengattin.

Saphir
26.04.2023, 15:35
Verena stellt fest, dass sie Malen mag. Während sich die Gästeschar auflöst, verführt Celina Mizuko.

28146

Verena muss für ihr Bestreben einen Abstecher ins Museum unternehmen. Dies bringt Mizuko auf eine Idee.

28147

Sie beginnt direkt mit dem Ringtausch, was einige Nachzügler zur Eile drängt.

28148

Andromeda erfüllt die Getränke-Forderung erneut am Wasserhahn, ohne wahrzunehmen, dass im Hintergrund auch eine Bar bereitsteht. Der Kuchen bleibt allerdings unerfüllbar.

28149

Da mehr als Silber außerhalb des Möglichen liegt und einige der Mannschaft die Erschöpfung spüren, löst Mizuko die Feier nach der Hälfte auf. Palita hoffte derweil, auf dieser Feier Zeit mit ihrer Gattin zu verbringen, doch diese kam der Einladung nicht nach.

28150

Tja.

Saphir
26.04.2023, 15:42
Da Palita immer noch am Seelenpartner-Status knabbert, versucht sie es mit einem neuen Date.

28151

Kaum geht es los, wirft sich diese jedoch Andromeda an den Hals. So begrüßt Palita die vor der Tür stehende Annika, die umgehend mit einsteigt.

28152

Palita wird von Mizuko getröstet, die selbst entscheidet, mit ihr zu flirten.

28153

Das Date endet medaillenlos. Derweil vollendet Erin ihr Stück auf einer Kindergeige.

28154

Tja.

Saphir
26.04.2023, 15:51
Andromeda verführt Mizuko. Palita stellt sich Erin gerne als Schülerin zur Verfügung.

28155

Verena zieht sich zum Masturbieren zurück. Erin verbringt die übrigen Musikinstrumentstunden vor der Gitarre, die sie ebenfalls zu mögen lernt.

28156

Verena verführt Andromeda.

28157

Bei ihrem Versuch, Abendessen zuzubereiten, sorgt Palita direkt zweimal hintereinander für das Ürrks.

28158

Da schließt Erin endlich ihr Bestreben ab,...

28159

... worauf ich wartete. Sie rotiert heraus und kehrt in die Urlaubsgruppe zurück.

Saphir
26.04.2023, 16:03
Diese Episode trägt den Titel "easter after party" - und so wird es Zeit, diese After-Party endlich stattfinden zu lassen. Das Los sorgte für sieben Teilnehmer, doch ein achter wäre besser, sodass sie sich durch ihre Kandidatenliste fragen und nach einigen frustrierenden Körben immerhin ein Ja von Harold vernehmen.
Diese acht werden auf vier Paare verteilt, die abgeändert werden müssen, weil zwei Kandidaten fehlen.

28160

Sie kommen nach, doch bilden sie nun zusammen ein Paar. Nachdem Mizuko und Andromeda die Bilder begannen, steigen sie auch miteinander ein.

28161

Die Geburtstagsfeier bleibt ein Vorwand. Andromeda vervollständigt danach ihr Bild, Mizuko fühlt sich zu erschöpft und nimmt die Arbeit mit nach Hause.

Saphir
26.04.2023, 16:15
Zurück in der Heimat versucht sich Palita erneut an der Seelenpartnerschaft, wobei sie ihre Gattin diesmal einfach nur einlädt.

28162

Verena muss derweil Meisterwerke anfertigen. Sie versucht sich an verspielten Gemälden, die der Brücke ein wenig stilvoller ausschmücken.

28163

Palita stellt fest, dass sie Kochen mag. Mizuko verführt Andromeda, Annika möchte einsteigen.

28164

Ürrks.

28165

Da schließt Stevie mit der Beförderung ihr Bestreben ab.

28166

Weil die Mannschaft aktuell eher auf Verena wartet, lässt sie noch die Mixerei folgen und hofft, dass sich diese schnell durchjagen lässt.

Saphir
26.04.2023, 16:25
Palita greift aus Eigenantrieb zur Geige und stellt fest, dass sie es mag. Stevie stellt zwei der Inventar lagernden, handgefertigten Barhocker auf. Da sie außerdem während einer Feier drei Getränke ausschenken muss, ruft Mizuko ein Treffen der Phoenix-Mannschaft aus.

28167

Verena schließt mit einem anderen passenden Meisterwerk ihr Bestreben ab.

28168

Die Feier endet mit Silber.

28169

Renata nutzt noch die Chance, Verena zu verführen, worin Andromeda einsteigt.
(Im Hintergrund seht ihr, was ich nicht besser dokumentierte: Die beiden Kommandantinnen-Kabinen erhielten zur Nutzung ihres Freiraums eine Statue auf einem Stehtisch.)

28170

Wenig später kann auch Stevie jubeln.

28171

Dies verändert die Szene.

Saphir
26.04.2023, 16:38
Der Plan sieht vor, die Phase der Phoenix als Schulungsort des gesamten Axanar-Nachwuchses ausklingen zu lassen und sie stattdessen auf den Einsatz im All mit einer festen, eingespielten Mannschaft vorzubereiten. Während Palita somit weiterzieht, um ihre festgefahrenen Eheprobleme auf der Axanar zu lösen, bleibt nur Verena als Auszubildende erhalten. Die Mannschaft kehrt zurück...
... und bricht zu einem einwöchigen Urlaub auf.

28172

Statt enger Gänge wartet nun eine angemietete Villa mit Doppelbetten auf sie.

28173

Zeit, auch dieses Feature einmal auszutesten.

Saphir
27.04.2023, 07:24
Passend zum Urlaub bittet die Mannschaft den Würfel um angemessene Bestrebungen.
* Mizuko bleibt nichts außer Partys.
* Lurlei bleibt nichts außer Partys.
* Erin wählt Renaissance-Hirn, schließt es direkt ab, wählt Reichtum, schließt es direkt ab, und besteht so intensiv auf Schurkerei oder Familie, dass ich sie von Hand zur Schriftstellerei dränge.
* Stevie möchte sich als Serienromantikerin betätigen.
* Nadja möchte Leute beraten.
* Verena möchte sich als Serienromantikerin betätigen.
* Renata möchte Leute beraten.

Mizuko bezahlt die in der Heimat frisch hereingeflatterten Rechnungen. Stevie versucht direkt, Verena um den Finger zu wickeln, um damit zwei Fliegen mit einer Klatsche zu schlagen, doch da sie nur auf Männer steht, bleiben ihr entsprechende Optionen verwehrt.

28174

Da startet direkt die erste Party, wobei vorwiegend Externe eingeladen wurden, bei denen ein nahegelegter Jobwechsel nicht ins Gewicht fällt. Renata verkuppelt Blaidan mit ihrer Schwester.

28175

Mizuko schnappt sich Anitra für die Küsserei-Forderung.

28176

Erin stellt fest, dass sie Schreiben mag. Die Party verläuft nach Plan und endet mit Silber.

28177

Die Fortschrittsanzeigen klemmen weiterhin, aber ich verfolge die "viel zuvielen Partys" eh eher symbolisch.

Saphir
27.04.2023, 07:34
Die nächste Party folgt, diesmal mit bekannteren Gesichtern (da die Hauptberatungsaktionen ohnehin aus "Positiv über andere Person äußern" bestehen).

28178

Während Lurlei Erin unterrichtet, stürzt sich Mizuko gezielt auf einen Gast, wobei es sich um Maja Freeman handelt, was darin endet, dass diese sie verführt. Artjom steigt ein.

28179

Jack verführt Stevie, Lurleis "Drei Küsse für Andromeda für die Forderung" artet aus... tja, Party mit der Mannschaft der Axanar.

28180

Die Party endet mit Silber.

28181

Stevie nutzt direkt die Chance, um ihren Stiefvater Jack offiziell als ihren ersten Freund zu gewinnen.

28182

Verena und sie gehen ja beide auf Masse, wodurch der Zwang zum Heiraten wegfällt.

Saphir
27.04.2023, 13:10
Die Einrichtung des Ferienhauses kann und muss aufgewertet werden. Erin setzt sich an ihren Schreib-PC, insgesamt wird es wohl eher schrittweise geschehen.

28183

Lexi Hauser wirft ihren Job als Star-Musikerin ohne Musikkenntnisse hin, die Zwillinge müssen sich wirklich ein Bett teilen.

28184

Im zweiten Versuch rund um Stevie und Verena zeigt sich, dass die sexuelle Orientierung auch nicht andersherum umgangen werden kann.

28185

Das bereitet Stevie deutliche Probleme, da innerhalb der weiblich dominierten Mannschaft die meisten Männer noch irgendwie mit ihr verwandt sind. Verena hat es da leichter und wählt das logische erste Ziel.

28186

Tja.

Saphir
27.04.2023, 13:15
Innerhalb des Urlaubs lassen sich Verabredungen nur im direkten Gespräch organisieren und können außerdem nicht auf dem Urlaubsgrundstück stattfinden. Verena führt Lisa deshalb in den Park aus.
... und es ist ja nicht so, als hätte sie nicht ganz nach Axanar-Tradition ohnehin schon Interesse an ihrer Stiefmutter.

28187

Sie erfüllt ihr Ziel...

28188

... und bricht das Date nach der Hälfte der Zeit mit Gold ab, damit der Rest nicht warten muss.

28189

Diese können hier außerdem keine Fertigkeiten, sondern bloß Kontakte aufbauen.

Saphir
27.04.2023, 13:23
Der Urlaub fährt mit der nächsten Beratungsparty fort.

28190

Verena möchte Anitra als nächste Freundin gewinnen, landet aber vorher mit ihr in der Kiste. James stößt hinzu.

28191

So tütet sie die Beziehung erst anschließend ein, während Nadja für Beratungsgespräche hereinstürmt.

28192

Verena schickt Anitra nach Hause und fährt direkt mit Saskia fort. Renata erkennt derweil ihre Vorliebe für Videospiele.

28193

Lurlei verführt Renata, Mizuko steigt ein.

28194

Tja.

Saphir
27.04.2023, 13:32
Maja Freeman übernimmt einen Job als Babysitterin. Stevie versucht sich ebenfalls an einer Urlaubs-Romanze, doch die Triebe werden ihre Aktion abbrechen, ehe beide auf dem Weg zu einer Beischlafstelle die Lust verlieren und ihr Schatz vom Erdboden verschwindet.

28195

Ürrrks.
Zum Glück lassen sich ausgebrannte Möbel ersetzen.

28196

Die nächste Party folgt. Verena bemüht sich intensiv, aber für den Moment verpuffend, um Andromeda.

28197

Mizuko und Carol landen in der Wanne, Annika steigt mit ein.

28198

Eine Flirtaktion fehlt. Verena erfüllt sie dadurch, dass sie Stevie noch einmal nach ihren Präferenzen fragt.

28199

Versuch geglückt.

Saphir
27.04.2023, 13:37
Die Mannschaft bemüht sich intensiv um diese Party. Deren Anforderungen bringen Lurlei und Renata dazu, miteinander rumzumachen.

28200

Nachdem sich jedes freie Besatzungsmitglied auch als Komiker betätigte, um die ersehnte lockere Stimmung zu bekommen, gelingt das Ziel auf den letzten Zentimetern. (Hoffentlich wird es Mizuko angerechnet, diese benötigt dreimal Gold.)

28201

Verena bemüht sich um Renata...

28202

... und führt diese zum Date in den Nachtclub.

28203

Sie gewinnt sie als Freundin, erreicht das ersehnte Gold und kehrt per Abbruch in die Heimat zurück.

Saphir
27.04.2023, 17:23
Ich kann die Zeit nutzen, um meine Ansage zu aktualisieren, auch wenn ich wenig Neues berichten kann: Die Phoenix-Mannschaft darf ihren Urlaub noch abschließen. Dann kann ich einmal schauen, wo ich mit den Bestrebungen stehe. Vielleicht gibt es noch irgendeine Abschlussfeier, und dann fällt der Vorhang. Verena wird das Ende ihrer Karriere wahrscheinlich nicht mehr erreichen, aber so ist es nun einmal.

Saphir
28.04.2023, 00:07
Nun muss Verena zehn verschiedene Sims küssen, wobei frühere Küsse nicht mit hereinzählen. Sie holt Renata direkt nach, muss feststellen, dass ihre übrigen Kandidatinnen noch schlafen und wirbt stattdessen erfolgreich um Lurlei.

28204

Mizuko verführt Lurlei. Stevie scheitert daran, den vorbeikommenden Jack von einer Verabredung zu überzeugen. Nadja schließt mit der in der Nähe weilenden Annika ihr Bestreben ab.

28205

Ich entscheide mich hinsichtlich der Frage, inwiefern neue Bestrebungen folgen, für ein komplizierteres und hartes Reglement, an dessen Würfelwurf sie scheitert. Nadja darf den übrigen Urlaub Däumchen drehen und generell aushelfen.
Die nächste Party folgt.

28206

Verena möchte sie dazu nutzen, um Küsse mit ihren bisherigen Freundinnen nachzuholen. Die Diskussion mit Anitra darüber artet aus, als auch James mit einsteigt.

28207

Renata wartet auf das Ende, um auch für ein eigenes Ende zu sorgen.

28208

Der Würfel erweist sich ihr gegenüber gnädig und entscheidet, dass sie sich noch an den Einnahmen versuchen kann - eine fast schon irrsinnige Sache, da sie nur auf eine Staffelei zurückgreifen kann und dafür Malerei überhaupt erst einmal erlernen muss.

Saphir
28.04.2023, 00:18
Verena holt den Kuss mit Lisa nach. Da endet auch die Jungfräulichkeit des letzten Phoenix-Mitglieds.

28209

Der sanfte Beginn...

28210

... endet abrupt, als auch Lurlei mit einsteigen möchte und die Interaktionsmöglichkeiten des Raums Ex-Partygäste anlocken.

28211

Derweil bringt Verena ihr Werben um Andromeda zu einem Ende.

28212

Blöderweise bekam Renata viel von ihren Umtrieben mit - und als einziger Nicht-Zukunftsmensch macht es ihr zu schaffen.

28213

Ihr erstes Bild wirkt düster und bringt kaum etwas ein.

Saphir
28.04.2023, 00:25
Nachdem Nadja ihren Spaß hatte, tritt Stevie herein und bittet Jack um ein Date. Sie wählt die Bibliothek.

28214

Es weilen erstaunlich viele bekannte Gesichter vor Ort, doch letztlich endet es unspektakulär mit Gold.

28215

Sie lässt direkt das nächste folgen, diesmal im Museum.

28216

Es endet erneut mit Gold und einer Herausforderung. Sie benötigt drei erste Küsse und kam erst auf zwei.
Während Renata erkennt, dass sie Malen mag, und Verena auch Erin in die Reihe ihrer Freundinnen aufnimmt,...

28217

... gehen Stevie die Optionen aus.

Saphir
28.04.2023, 00:34
Neben Jack steht Stevie tatsächlich von der Axanar-Besatzung nur noch Artjom offen. Sie lädt ihn ein,...

28218

... auch wenn dies wie befürchtet schnell in der Kiste endet. Mizuko bittet um Teilnahme.

28219

Stevie bekommt, was sie benötigt, und steht nun vor dem nächsten großen Schritt: Zehn Küsse, aber eben auch drei Partner mit intensiven Bindungen.

28220

Nadja vertreibt sich die Zeit, indem sie die Barkeeperei erlernt. Verena umwirbt Annika,...

28221

... was erst in der Wanne (diesmal ohne dritte Person) und dann mit einem Kuss endet.

28222

Tja.

Saphir
28.04.2023, 00:46
Seit dem Beginn der Episode steht das Versprechen einer VIP-Extra-Party im Raum, und da sich dafür keine sinnvolle Lösung anbietet, beschließen Mizuko und Lisa, dies ganz profan als Feier in einem Nachtclub umzusetzen. Sie geben ihren inzwischen vier VIP-Gästen Bescheid (Annika, James, Nadil und nun auch Harold), nehmen noch die beiden Romanzensucher für die Wärme mit und heuern extra Personal an.

28223

Da eine Hausparty nur in Eigenheimen stattfinden kann, handelt es sich um eine Kostümparty.

28224

Es geht alles schief. Stevie sitzt auf dem Trockenen, da sie mit beiden Herren verwandt ist, und Nadja wird von der Hausmixerin an ihrem Job gehindert, sodass sie kurzerhand als Pianistin einsteigt.

28225

Derweil steht James Verena offen. Sie schnappt ihn sich.

28226

Da ich erst spät feststelle, dass es hier ja um Kostümdialoge statt Gespräche geht, und mir dann die Idee einer verpatzten Veranstaltung gefiel, endet die VIP-Party gänzlich medaillenlos. James greift ebenfalls zur Geige - man soll nicht sagen, dass sie sich nicht amüsierten.

28227

Irgendwann gelangte auch Stevie hinter die Bar.

Saphir
28.04.2023, 00:52
Verena kümmert sich um die sinnlos bezahlte Caterin Nadine und schließt mit ihr die Liste ihrer Küsse ab.

28228

Nun benötigt sie noch drei Dates mit Gold. Für das erste wählt sie ein Fitnessstudio, was für ein Achievement sorgt.

28229

Aus irgendwelchen Gründen wurden die übrigen VIP-Party-Gäste mit auf das Date gezogen und blieben dort gefangen. Sie raten dazu, es möglichst schnell zu beenden.

28230

Da die Kamera an diesem Schauplatz gefangen bleibt, nehme ich die Anregung für eine Teilstelle mit.

Saphir
28.04.2023, 15:19
So verbleiben noch zwei Tage Urlaub. Während es offensichtlich wird, dass Renata bei ihren finanziellen Ambitionen keine Chance bleibt, wirft sich Stevie dem nächsten männlichen Nicht-Statisten um den Hals, dem Kronprinzen David. (Wenn er im Urlaubsheim klaut, tut das der Phoenix nicht weh.)

28231

Sie landen in der Kiste. Verena bemüht sich darum, ihre zerdellte Beziehung zu Renata zu kitten,...

28232

... was ihr gelingt. Das zweite der drei Pflichtdates führt ins Fitnessstudio.

28233

Zum zweiten führt sie sie in den Park. Das genügt.

28234

Ich würfele nicht neu aus. Nach diesen Bestrebungen soll es enden.

Saphir
28.04.2023, 15:29
Beim Schreiben geht Erins PC zu Bruch. Da sie ihn nicht einfach reparieren kann, lässt sie ihn von Nadja kurzerhand recyclen.

28235

Mizuko möchte zum Abschluss dem Axanar-Geist folgen und ruft eine Sex-Party allein unter den Mitgliedern der Phoenix aus.

28236

Ihre Hoffnung, dass die Hardcore-Heten diese Chance zum Experimentieren nutzen, erfüllt sich nicht. Lurlei verführt Mizuko, Renata verführt Verena. Lurlei verführt Verena, Renata steigt ein. Das war's.

28237

Stevie holt den Kuss mit Jack nach,...

28238

... bevor sie auch ihre Statisten-Urlaubsliebe eintütet.

28239

Der Vorhang fällt.

28240

Das war eine Woche.

Saphir
28.04.2023, 15:41
Renata lässt sich mit ihren Kollegen auf einen Deal ein: Dafür, dass diese ihr Bilder für den Verkauf herstellen und die sonst monumentale Hürde zu stemmen helfen, erklärt sie sich bereit, dem letzten benamten Besatzungsmitglied bei der Überwindung der Jungfräulichkeit zu helfen. Dabei handelt es sich um Nino, Sohn Mizukos und James', damit mit dem Rest außer Lurlei verwandt.

28241

Sie kommt zum Kuss, ehe sie die Müdigkeit allein ins Bett treibt. Stevie fährt mit Jacks nun erwachsenen Söhnen aus dessen Zweitfamilie fort.

28242

Mizuko verführt Lurlei. Stevie landet trotz aller Bemühungen mit Jonas Lincoln in der Kiste, was Mizuko als Gelegenheit wahrnimmt.

28243

An diesem Abend kommt sie nicht mehr dazu, sich auch Dirk Lincoln zu widmen. Das geschieht am nächsten Tag.

28244

Sie tütet ihn ein.

Saphir
28.04.2023, 15:50
Bei den nächsten Kandidaten handelt es sich um die Offermann-Zwillinge, Söhne Artjoms mit der Haushälterin, deren Alterung beim letzten Mal misslang und nun nachgeholt wird.

28245

Stevie wirft sich dem Älteren um den Hals, während der Jüngere direkt versucht, Erin zu verführen (was allerdings verpufft). Renata kann dank der Hilfe ihrer Kameraden jubeln.

28246

Während Stevie Kuss und Beziehung eintütet, sich dabei eher ungewollt verführen lässt und Verena direkt mit einsteigt (also das Übliche),...

28247

... hilft Mizuko Erin, indem sie ihr ihre eigenen Werke zur Veröffentlichung überlässt. So knabbert sie vorwiegend an der Notwendigkeit, Bestseller zu veröffentlichen.

28248

Stevie bemüht sich um den jüngeren Zwilling, mit dem üblichen Ergebnis.

28249

Damit fehlen nur noch zwei - und dann die drei Dates.

Saphir
28.04.2023, 16:01
Derweil... oooh. Eine Ehe der Töchter passend zu jener der Mütter.

28250

Als letzter männlicher nicht verwandter Nicht-Statist bleibt Stevie nur noch Blaidan. Zur allgemeinen Erleichterung besteht er nicht direkt auf einer Nummer.

28251

So kann Verena direkt zur Hochzeit schreiten.

28252

Die Veranstaltung selbst plätschert dahin, doch bemüht sich Verena um einen anderen Plan.

28253

Es handelt sich um die Idee einer Doppel-Hochzeitsnacht, zumal ja Mizukos mit Nadine der Museumsatmosphäre zum Opfer fiel. Dummerweise erschien Nadine nicht zur Hochzeit ihrer Tochter, lässt sich telefonisch mehrfach bitten und nachdem sie von der Jogging-Runde mühsam an Bord gebracht wurde, dreht sie direkt um...
... derweil entwickelt Mizuko Platzangst und kann diese nur knapp noch auf den letzten Metern bekämpfen, aber immerhin.

28254

So entsteht nur ein Bild von Verena und Saskia.

Saphir
28.04.2023, 16:14
Zurück an Bord der Phoenix erfährt die Mannschaft, dass der Bruder von Jacks Gattin Monica (und damit Sohn von Natalie und Timothy), Marcel, einem Haushaltsunfall zum Opfer fiel. Niemand der sieben kannte ihn näher.
Nadja erlangt die Beförderung, die Verena über ihre eigene Uniform jubeln lässt. Sie kann sich damit, wenn auch in einer Auszubildendenrolle, als Mitglied der Mannschaft der Phoenix fühlen.

28255

Renata löst ihr Versprechen ein (und lässt mich damit wissen, dass ein während der Geschlechtsanpassung verschobener Haken nicht ausreicht, da der als Mädchen Arlynn geborene Nino immer noch keinen Penis aufweist).

28256

Stevie löst den letzten Kuss, indem sie einen Passanten abfängt und diesen bis zum Handkuss anreizt, was genügt. (Sie benötigte aber ehen zu den zehn Küssen eine Stufe später auch acht Freunde.)

28257

Sie möchte ihre Dates mit einem der nur beiden Partner verbringen, die sich mit ihr auf die Reise begeben, und obgleich Jack näher liegen mag, wählt sie zunächst Artjom, weil dessen Romantikbalken eben noch Raum lässt.

28258

Auf den Park folgt direkt die Bar.

28259

Da lässt er sie einfach stehen und legt ihr damit implizit nahe, für das letzte Date den Partner zu wechseln.

Saphir
28.04.2023, 16:21
Da Erin inzwischen von der Arbeit heimkehrte und sie ihr erlauben möchte, nebenher zu schreiben, findet das letzte Date auf der Phoenix statt.

28260

Weil sich das gemeinsame Training als schwierig erweisen könnte, was den Beischlaf für Gold notwendig macht, und Artjom plötzlich vor der Tür steht, strebt Stevie den passenden Abschluss an - oder fast passend, weil Mizuko.

28261

Damit schließt auch Stevie ihr mitgenommenes Urlaubsbestreben ab.

28262

Lurlei verführt Verena. Erin lässt sich lange bitten, ehe endlich der letzte Bestseller steht.

28263

Tja.

Saphir
28.04.2023, 16:34
Mizuko kam auf eine Idee: Sie könnte doch die gesamte Axanar-Mannschaft zu einer Sex-Party mit Fokus auf Selbstbefriedigung einladen und auf diese Weise die nach Generationen ins All zurückkehrende Phoenix damit symbolisch taufen.

28264

Auch wenn es einige, darunter die halbe Phoenix-Mannschaft, auf Bänke in der Umgebung zieht,...

28265

... verläuft es doch letztlich nach Plan.

28266

Sehr viel Segnung mit dem Axanar-Geist.

28267

Es nimmt nur kein Ende, und als Mizuko gerne aufbrechen möchte, geht ihre Crew auf dem Zahnfleisch und ist teilweise nun miteinander beschäftigt.

28268

So verschiebt sie den Start nach hinten.

Saphir
28.04.2023, 22:55
Der verschobene Start gibt Mizuko Gelegenheit, innezuhalten und vor dem Start noch einmal nach offenen Fragen zu suchen. Sie findet eine: Sie findet es schade, dass die Zeit mit Anitra trotz allem in einer Trennung endet, und hätte es vorgezogen, sie trotz semi-perfekter Fähigkeiten mitzunehmen, statt sie im Nichts verrotten zu lassen (und ja, die anderen Nachkommen können als Teil der Besatzung der "Erbprinz", als Kopf einer neuen Familie bzw. als Kommandantin einer Raumstation als integriert gelten). Auch ein anderer Umstand rät zum Aufbruch.

28269

Ein kleiner Kreis - sie, Lisa und der Councellor - besucht Anitra in ihrem neuen Zuhause, um die Möglichkeiten abzuklopfen.
Mizuko ist allein und steht kurz vor dem Kollaps, aber sie möchte es versuchen. Aktuell lebt Anitra mit Maja Freeman und Lexis Tochter zusammen.

28270

Sie bemüht sich nach Kräften...

28271

... und kommt doch nur auf Silber, weil eine Stereoanlage fehlt.

28272

Während sich Maja mit einem gestohlenen Tablet vergnügt, sucht Mizuko noch einmal das Gespräch...

28273

... und der Würfel bestimmt, dass sie sie einsackt.

Saphir
28.04.2023, 23:02
Anitra schließt sich offiziell der Mannschaft der Phoenix und damit nur indirekt der Mannschaft der Axanar an.

28274

Natürlich darf sie sich auch eine externe Raumflottenuniform in den Schrank hängen.

28275

Ihre erste Aufgabe dient ihrer Figur.

28276

Sie stellt fest, dass sie Fitness mag. Renata verführt Verena, Anitra möchte direkt mit einsteigen... ja, sie reintegriert sich schnell.

28277

Lisa schaut noch einmal vorbei. Es kann losgehen.

28278

Tja.

Saphir
28.04.2023, 23:07
Mizuko ruft ihre Mannschaft schon als Formalität zusammen. So ganz scheint niemand bei der Sache zu sein, aber das ist auch nicht notwendig.
(Aus irgendeinem Grund verleiht das Spiel Stevie in dieser Uniform Lurleis Gesicht. Creepy.)

28279

Die Phoenix kehrt ins All zurück, im Verband (und als Edel-Shuttle) der Axanar. Die Reise geht weiter,...

28280

... der Vorhang fällt.

Saphir
29.04.2023, 20:46
Ich zähle selbst nicht mehr mit, wie oft der Vorhang inzwischen fiel.
Natürlich könnte ich über "Star Trek: Axanar (nicht mit dem Fanfilm zu verwechseln)" jenseits dieses Specials fantasieren, doch ich fände es nicht sonderlich spannend. Die Axanar erreichte die Sims-Welt als eine nach Überleben strebende Gruppe von Individuen, die irgendwie das Funktionieren miteinander in einer fremden Umgebung austarieren musste. Nun gleicht sie einer Fußballmannschaft mit doppelt besetzten Positionen, mit einer Rückkehr zu einer ernst gemeinten und funktionieren Hierarchie, die sich auch durch Alters- und Familienstrukturen festtritt. Mit ihrem festgelegten, ausgefüllten Cast könnten ihre Episoden leicht TNG gleichen, nur irgendwie in der Ferne. Als einzige Besonderheit verblieben die wirren Folgen und Familienstrukturen der Zeitkontrolle...
... und diese ließen sich besser auf der Welt selbst thematisieren, wo auch die Ausgemusterten auf der Leinwand erscheinen können. Eine Gesamtstaffel der Storyerlebnisse vom Stranden bis hin zur Zucht neuer Crewmitglieder mit all den Besonderheiten und dem Irrsinn wäre reizvoll, aber durch Schmutz und Charakterfokus auch ein Stückweit das Gegenteil von Axanar-A-TNG.

Wie es für mich weitergeht, weiß ich immer noch nicht recht. Vielleicht versuche ich in ein paar Monaten noch einmal, diese Story in einer weiteren Episode neu zu erfinden, doch langsam wird die Luft spürbar dünn.

Saphir
30.04.2023, 11:13
... und ja, natürlich brainstorme ich bereits die nächste Episode. Ich habe allerdings noch ein paar andere Tasks, die nach mir verlangen, sodass ich hoffe, diesen Sirenengesängen zumindest noch eine Weile widerstehen zu können.

Saphir
20.06.2023, 19:17
Da stellte ich zufällig (beim Überprüfen einer Behauptung, die sich als falsch herausstellte) fest, dass ich vorletzter Patch der dicke Beziehungsbonus durch Fotografieren entfernt wurde. So wandelt sich auch diese eine Bestrebung wieder von der leichtesten zu einer der anstrengendsten.

Derweil kann ich aber immer noch nichts über das mögliche dritte Special sagen. Noch kümmere ich mich um Caitlin, aber auch für danach möchte ich mich nicht festlegen. Zwar bin ich nicht gänzlich ohne Ideen, aber mir fehlt die eine zündende.

Saphir
22.09.2023, 09:41
Once again with feeling (for some weeks). Und willkommen bei der StarSpine Academy episode.

In dieser dritten Bonusepisode möchte ich zum einen die Geschichte weitererzählen:
Die Verfestigung der Axanar-Mannschaft von einer improvisierenden Gruppe hin zu einem Gefüge mit oft doppelt besetzten festen Rollen lässt den Stern derer sinken, die sich in erster Linie durch Persönlichkeit und Charisma legitimierten. Nachdem Martin Hausers Geschichte bereits endete, spüren dies besonders die "ersten Kinder", sodass sich auch deren Reihen lichten.
Während die Axanar immer noch einige Fachkräfte benötigt, einige ihrer Mannschaftsmitglieder ihre Ausbildung noch nicht abschließen konnten und das eigene Trainingsprogramm zuletzt hinter den Erwartungen zurückblieb, lastet der Fachkräftemangel umso schwerer auf dem eigenen Raumschiffprojekt der Sims-Welt, Alexandra Hausers "Erbprinz". Dies führt beide Gruppen dazu, zusammenzuarbeiten und eine gemeinsame Akademie ins Leben zu rufen, die StarSpine Acadamy.

Ihr Lehrkörper unter der Leitung von Uta Curland setzt sich aus abgemusterten Axanar-Besatzungsmitgliedern sowie Simswelt-Zivilisten zusammen: Lurlei Arlok, James Black, Anitra Curland, Blaidan Letox (und vielleicht noch einer einheimischen Nummer sechs). Sie sollen über die Spanner-Funktion zu Dauergästen der Akademie werden, doch dies ist nicht ihre Geschichte.

Die ersten Studenten entspringen den Ausbildungskandidaten beider Schiffe, Verena van der Broek, Palita Leary, ihrem Zwillingsbruder Harold Black und dem ehemaligen Kronprinzen David Harrisson, allesamt Kinder Jack Harrissons, und während zwei von ihnen einen festen Platz in ihren jeweiligen Gruppen fanden, steht das Schicksal der Zwillinge letztlich noch in den Sternen.

Diese WG (mit ihren erwarteten Fluktuationen) steht im Zentrum der Geschichte - schon weil eine Star Trek-Serie an einer Akademie ja schon lange angedacht, aber nie Wirklichkeit wurde...
... und hoffentlich klappt alles so, wie ich es mir vorstelle.

Saphir
22.09.2023, 18:06
Die Dozentenriege rund um Uta übernimmt eine einheitliche Uniform. Die Garderobe spiegelt wider, dass die Akademie trotz Einsatz von Axanar-Aussiedlern und trotz möglicher Vorteile für den Kooperationspartner eindeutig der Sims-Welt und deren Kultur entspringt.

28286

Bei der Suche nach dem sechsten Lehrkörper, der die Parität herstellt, fällt mein Blick auf die durch die Kinderei plötzlich gealterte Annika. Ihre Attribute würden ihr allerdings einen Platz auf der Axanar erlauben, sodass sie stattdessen (in ihrer Zufallskleidung) einen Platz unter den Schülern erhält.

28287

Ich würfele den letzten Platz zwischen den drei möglichen Kandidaten aus, woraufhin dieser an Mizukos Gattin Carolin Curland fällt.

28288

Tatsächlich gab es keine augenscheinliche und gute Wahl, da gerade unter den Zivilisten recht wenige Erwachsene für recht viele Kinder sorgen.

Saphir
22.09.2023, 18:33
Natürlich bietet sich an, auch die dritte verfügbare Gegend zu besiedeln. Allerdings... oh!

28289

So vollzieht sich die Gründung der StarSpine Academy für den Moment auf grünem Acker. Jedoch dürfte für den Moment ein Sekretariatsbungalow dort bestehen, in stetem Austausch mit dem Büro der Hauser-Gruppe, aber nicht identisch. Die Ex-Servicekraft von Vier Vorne, Maja Freeman, erklärt sich dazu bereit, dieses zu leiten, und wechselt direkt auf die Uniform dieser zivilen Büromitarbeiter.

28290

Lurleis "böse Tochter" Anissa übernimmt die Leitung des Büros bei der Axanar-Landestelle (und nahe bei der bisherigen Crew der "Erbprinz", a.k.a. Lexi Hauser und Alicia Cortez) und wechselt ebenfalls in Uniform - und entscheidet sich für eine halbe Galauniform.

28291

Um beide Büros nicht nur einem Erwachsenen allein zu überlassen, spalte ich den "Resterampen-Haushalt" rund um die beiden Offermanns (das sind Kinder Artjoms mit einer Haushälterin) und den Kindern auf. Aus einer Laune heraus lasse ich Florian Offermann eine Geschlechtsangleichung absolvieren lassen.

28292

So entsteht auf freiem Feld ein Bungalow, unten mit einem Büro und "öffentlichen" Teil,...

28293

... oben mit drei Erwachsenen-Schlafzimmern, einem Wohn- plus Speisezimmer und einem Kinderzimmer.

28294

Es handelt sich um die Heimat Anissa Stones, Natalie Offermanns und den drei Kindern Julian Curland (Mizukos Sohn mit Carolin, nahe am Arbeitsplatz seiner Mutter), Axel Stone (lebt mit seiner Mutter zusammen) und der mit Natalie gekommenen "Nicht-Celina"...
... und ja, ich merke es selbst: Eigentlich wollte ich Maja Freeman neben der Akademie platzieren und nicht Anissa Stone, doch jetzt geschah es und es tut auch nicht weh. (Maja lebt dem anderen Offermann, Lexi Hausers Tochter Celina (somit nahe bei ihrer Mutter), Telys' Tochter Elena (vom wem stammte sie doch ab?) und "Nicht-Nadja" zusammen.)

Saphir
22.09.2023, 19:00
Hier seht ihr die Akademie - und sie erweist sich als Irrsinn.

28295

Ihr seht die StarSpine, den Elfenbeinturm: In seinem Inneren existieren Unterrichtsräume, umgeben von einer Spirale, die es erlaubt, von außen hereinzusehen und zu beobachten. Das Studentenwohnheim befindet sich derweil unter Tage, während eine Party-Ecke im Freien das Bild ergänzt. Drumherum soll im Verlauf der Geschichte noch ein Garten entstehen.
Wie gesagt: Der Bungalow liegt gegenüber.

28296

Aktuell existieren 48 definierte Sims in 13 Spielerhaushalten, namentlich:
* 16 Axanar-Raumfahrer in 5 Haushalten abseits der Akademiemauern (einschließlich der Phoenix-Besatzung).
* die van der Broek/Arlok-Familie mit 2 Erwachsenen und 3 Kindern.
* Jack Harrissons Nebenfamilie mit Natalies inzwischen greiser Tochter; 3 Erwachsene, 1 Kind.
* Raumschiff- und Büro-Besatzung der Hauser-Gruppe/"Erbprinz"-Projekt, 4 Erwachsene, 3 Kinder.
* Lehrkörper und Bürorkäfte der StarSpine-Akademie, 8 Erwachsene, 3 Kinder.
* Die Studenten-Wohnung mit 5 Erwachsenen (und ohne einheitliche Uniform).

28297

Das sind viele Charaktere, mehr als ich selbst überblicken kann, aber ihr seht, was ich bei der Aufteilung meinte: Nach der Lehrkörper- und Büro-Befüllung bleiben kaum mehr Sims übrig, die keine Uniform tragen.

Saphir
22.09.2023, 22:47
Elfenbeinturm, Erdgeschoss. Abseits der vier Bögen bestehen die Wände aus Fenstern.

28298

Erster Stock. Sämtliche Wände - einschließlich der Toiletten - bestehen aus Glas. Alles daran entstammt einem Spannertraum.

28299

Zweiter Stock. Technik.

28300

Dritter Stock: Sport, aber auch Humor und Charisma.

28301

Vierter Stock. Das wird einmal eine Rakete.

28302

Noch fehlen die Gegenstände für Dekoration und Stimmung. Die meisten davon müssen erst freigespielt werden.

Saphir
22.09.2023, 23:05
Lisa wurde hereinrotiert, um die Eröffnungsfeier zu leiten. Trotzdem geht der Weg erst einmal unter Tage.

28303

Unter Tage herrscht ein völlig anderer Geist: Es besteht ein Saal für Gemeinschaftsaktivitäten und erinnert mehr an die Messen der Axanar und Phoenix. Die acht Kabinen - jeweils mit eigenem Bad, aber ohne Küche - fallen geräumig aus. In den Ecken - aktuell hinter Regenbogentüren versteckt, da ich noch keine Geheimtüren freischaltete - besitzen jeweils zwei Zimmernachbarn einen ganz eigenen, privaten Raum zu ihrer freien Verfügung. Noch stehen alle diese Zimmer leer.

28308

David beginnt mit einem abgeschlossenen Bestreben. Er möchte Chefingenieur auf der Erbprinz werden, schloss zwei der drei technischen Bestrebungen ab und hängt noch in einer niedrigen Stufe der Verbrecherlaufbahn fest. Der Würfel bestimmt, dass er sich nun am Gärtnern versucht.

28304

Annika beginnt (wie einstmals Annika) mit der Tutorial-Bestrebung. Es passt wunderbar zu dem sprunghaft gealterten Kind, das seinen Platz in der Welt finden muss.

28305

Verena beginnt mit einem abgeschlossenen Bestreben und lässt sich vom Würfel ebenfalls vom Pflanzen überzeugen. Da sie genau wie David eine Offizierskarriere anstrebt, besteht ihr Ziel aus einem Karriereende, nicht bloß aus Bestrebungen.

28306

Palita leidet immer noch daran, dass ihr ihre Gattin nicht den Seelenpartner-Status zuspricht. Harold besitzt eine Bestrebung (Musik), aber gerade keinen Job und damit keine rechte Orientierung.

28307

Ich teste einmal das Arbeitsamt aus, doch dies sorgt nur für eine Texteingabe ohne Spieleffekt.

Saphir
22.09.2023, 23:14
Lisa eröffnet die Party. Zwar benötigt diese Welt eigentlich gerade keine Kleinkinder, doch Sitte ist Sitte.

28309

Sie steht im Geiste der Phoenix noch auf Masturbation, ehe sie umgestellt wird.

28310

Freilich geht es auch darum, die Lehrer auf das Gelände zu bekommen, um diesen die Spannereigenschaft zuweisen zu können. Ich erhalte allerdings gerade einmal die Hälfte.

28311

Es geht angemessen zur Sache.

28312

Nun ja.

Saphir
22.09.2023, 23:28
Während die Feier erst verklingt und die Studenten in die Betten wanken, löst das "Frisch eingezogen"-Event aus, woraufhin Natalie (a.k.a. die Hälfte der übrigen erwachsenen Bevölkerung des Stadtteils) vor der Türschwelle erscheint. Niemand kann sich ihrer annehmen.

28313

David erwirbt die Job-Eigenarten und wechselt auf Technikguru, um direkt ein paar Karrierestufen heraufzuspringen. Palita bemüht sich (erfolglos) um die Seelenpartnerschaft.

28314

David pflanzt einige von Lisa überlassenen Blumen und stellt fest, dass er Gartenarbeit mag.

28315

Harold erwürfelt sich eine echte Karriere und landet bei Raumfahrt. Zwei Organisationen atmen auf. Verena bekam derweil Früchte von Lisa, aber auch Pflanzen von David und platziert Letztere direkt daneben.

28316

Derweil geht der Plan auf.

28317

So sollen sie agieren.

Saphir
22.09.2023, 23:35
Annika bemüht sich verzweifelt, ein "Mit einem Unterhaltungsgerät interagieren" angerechnet zu bekommen. Nachdem Palitas Versuch eines einfachen Besuchs scheiterte, lädt sie ihre Gattin zu einem Date ein.

28318

Es endet mit Gold, hilft aber nicht weiter. Annika erhält derweil ihren Haken und muss nun ins Berufsleben einsteigen. Der Würfel fällt auf Astronaut - und zwei Organisationen jubeln.

28319

Das zweite Date landet ebenfalls bei Gold, führt aber nicht weiter.

28320

Das gilt ebenfalls für das dritte.

28321

Derweil wirkt Verena an der Rakete...

28322

... und stellt fest, dass sie Raumfahrt hasst. Oh.

Saphir
22.09.2023, 23:44
Palita fasst einen neuen Plan. Sie möchte ihre Gattin direkt verführen - und bittet Verena auch um ein passendes Bild.

28323

Es scheitert, weil sich Carol weigert, mit ihrer Gattin zu schlafen. Diese versucht, den alten "Steige doch bei Masturbation mit ein"-Weg, doch auch dies scheitert. Carol bleibt stocksteif stehen, Palita erhält ein anderes Bild.

28324

Verena missfällt die Elfenbeinturmspitze und lässt vier Ritterrüstungen platzieren, die die vier Himmelsrichtungen grüßen. Sie vollendet die Rakete im Morgengrauen.

28325

Harold verführt Annika (und sollte sie damit entjungfern). Verena wird erneut gefragt.

28326

Dabei musste Annika doch für die Bestrebung pünktlich zur Arbeit kommen.

Saphir
22.09.2023, 23:52
Palita genügt es.

28327

Sie bittet den Würfel um eine neue Bestrebung und landet bei Nachwuchs. Im ersten Schritt muss sie Geld für Kindersachen ausgeben - und richtet gleich ein Spielzimmer ein.

28328

Sie strebte zunächst ein gläsernes Dach an, doch als dies nicht wie geplant funktionierte, passt sie es an das Toilettenhäuschen an.

28329

Auf dem Date bittet sie direkt um Genmaterial für ein Wissenschaftsbaby und lässt einen Jungen entstehen, den Carol nach dem Kapitänsbruder Andrew nennen möchte.

28330

Sie setzen das Date fort und enden mit Gold.

28331

Gut.

Saphir
22.09.2023, 23:57
In der Heimat...

28332

... setzt das übliche Spiel ein: "Gefühlsstarker" Säugling -> "Anhängliches" Kleinkind -> "Perfektionistisches" Kind (mit Mentalwunsch). Huiii.

28333

Es sorgt für einen sechsten Wohnheimsbewohner...

28334

... und die Frage, was das bedeutet.

Saphir
24.09.2023, 08:04
Die beiden Bilder finden vorerst in einem der leeren Räume einen Parkplatz. Die Zukunft steht noch in den Sternen: Ein Aufhängen in der Messe (oder, wie geplant, Palitas in ihrer Kabine) beißt sich mit den Kindern. Die Bewohner hätten gerne ein eigenes "inneres Heiligtum", für ihre gesamte Gemeinschaft statt für zwei, während die Projektverantwortlichen von einer oberirdischen gläsernen Gemäldegalerie träumen.

28335

... ja, "Kinder".

28336

Palita und Andrew benötigen derweil beide Vorlesestunden für ihre Bestrebungen. Das passt gut.

28337

Palita übernimmt anschließend die Aufgabe, Gegenstände aufzurüsten, um ihren bereits recht hohen Heimwerken-Wert auf Maximum zu bringen.

28338

Andrew verfolgt derweil seine Bestrebung.

28339

Sobald sich Annika bereit fühlt, übernimmt diese Verenas Platz. Diese benötigt nämlich Schach für ihren Berufsfortschritt.

Saphir
24.09.2023, 08:13
David muss für seinen Job programmieren und stellt fest, dass er es hasst. Annika vertreibt sich die Zeit, indem sie Malen lernt, wofür Leinwände in der Messe erscheinen. David erschafft für eine Denkblase Bärenstatuen und lässt diese das Weiß aufbrechen.

28340

Annikas erste Versuche könnten schlechter ausfallen. Sie platziert diese Landschaft (und später eine weitere) neben ihrem Bett.

28341

Andrew weiht den Hausaufgabenraum ein. Palita unterstützt dabei.

28342

Nadja kommt zu Besuch. Kurioserweise betrachten Gäste diese gläserne Tür zum gläsernen, meist leer stehenden Raum, aber eben auch einzige Tür im Erdgeschoss als Wohnungstür.

28343

Andrew nutzt Nadja direkt als Unterrichtende für Schach.

Saphir
24.09.2023, 08:22
Ich klicke mich durch die Stammbäume. Wie gesagt: Vier Kinder Jacks.

28344

Annika wurde adoptiert, besitzt aber auch ihre Vernetzung.

28345

Annika verschönert noch die Messe mit zwei Bildern - und wechselt dann ihr Hobby. Sie kam weit genug, um auf Vorlage zu malen.

28346

Sie übernimmt die Aufgabe der Aufrüstung, wobei sie bei Null anfängt und deshalb recht sprunghaft agieren muss.

28347

Sie stellt fest, dass sie es nicht mag.

Saphir
24.09.2023, 08:34
Palita füllt sich ihre freie Zeit mit einem Job und entscheidet, in die Wirtschaft zu gehen. Carol fragt ihren Sohn.

28348

Da setzen bei Annika die Wehen ein. Sie bekommt ein Mädchen, das sie Luna nennt.

28349

Dann ruft sie die Arbeit. Verena möchte sich um die nächsten Schritte kümmern, doch ihr fehlt die Person, die sie vorstellt. Andrew kann das nicht übernehmen.

28350

David übernimmt den Kuchendienst und der gefühlsstarke Säugling erweist sich als engelsgleiches Kleinkind und... oh!

28351

Das enttäuscht die Sternenflottentruppe rund um Verena, da man über Mutter und Tochter wohl im Paket verhandeln dürfte, doch noch beruhigt man sich damit, dass diese Eigenart noch kein sicheres Aus bedeutet.

28352

Sie wählt von selbst den leeren Platz im Bett neben ihrer Mutter. Das geht in Ordnung.

Saphir
24.09.2023, 14:21
Just for fun, um (gestützt auf Gedächtnis und die geposteten Screenshots) die Familienbindungen einmal durchzugehen:

* Palita und Harold:
Simpel, Andromedas und Jacks eheliche Event-Kinder.

* David:
Das "Test-Genbaby" aus zwei Männern, Jack und Nino. Nino ist wiederum Mizukos und James' Sohn und über Letzteren Enkel von Telys und Andromeda.

* Verena:
Mizukos und Jacks Tochter.

* Annika:
Nadils und Keirans Adoptivtochter, damit nicht blutsverwandte Enkelin von Lurlei, Telys, Mizuko und Blaidan.

* Andrew:
Sohn Carols und Palitas, damit Jacks und Andromedas Enkel.

* Luna:
Tochter Annikas mit Harold, damit Nadils, Keirans, Andromedas und Jacks Enkelin, Urenkelin von Lurlei, Telys, Mizuko und Blaidan.

Ich weiß nicht, ob das Spiel Annika Verena und/oder David daten lassen könnte. Zumindest bei Verena würde ich nicht davon ausgehen.

Saphir
24.09.2023, 18:14
Ich sollte auch über die Motivationen der einzelnen Studenten sprechen:

* Verena wurde fest in die Axanar integriert und arbeitet an ihrem Offizierspatent als Pilotin. Da sie inzwischen die Fliegerei hasst und im Wohnheim eine Vorarbeiterrolle einnimmt, könnte sie mit dem Gedanken spielen, nach den Abschluss auf den Kommandozweig zu wechseln.

* David wurde fest in das Hauser-Projekt integriert und arbeitet an seinem Offizierspatent, um die Stelle als Chefingenieur der Erbprinz einzunehmen. Da er Kinder hasst, wird er das Wohnheim wohl möglichst schnell verlassen, um Platz für einen dringend benötigten Kameraden zu machen.

* Nachdem Harold seine Liebe zu den Sternen entdeckte, erscheint sein Weg zu einem Ingenieur ohne Offizierspatent auf der Erbprinz vorgezeichnet. Starfleet lehnt ihn wegen seiner Eigenarten kategorisch ab und auch David dürfte nicht begeistert von der Idee sein, einen psychisch instabilen Sadisten in eine Verantwortungsposition zu bringen.

* Angesichts der zweiten versandenden Bestrebung scheint Palitas Zukunft in den Sternen zu stehen. Fachlich seit Jugendtagen eine kompetente Ingenieurin, aber vorwiegend durch eine suboptimal verlaufende Ehe an die Axanar gebunden, dürfte sich ihr weiterer Weg nach ihrem Kind richten.

* Annika wird ähnlich intensiv umworben, besitzt aktuell aber noch kein Fachgebiet. Während es sich bei Harold bloß um einen One-Night-Stand handelte, dürfte auch bei ihr die Entwicklung des Kindes eine bedeutende Rolle bei der Entscheidung ihrer Zukunft spielen.

Saphir
24.09.2023, 23:09
Verena stellt fest, dass ihr Gartenarbeit nicht liegt. Annika ändert ihren Namen, um eben nicht mehr ganz so generisch und verwechselbar zu wirken (und ist vom Spiel aus bisexuell).

28353

Palita kam durch die Arbeit an Gegenstände, die nun ihren Schreibtisch schmücken. Das Haus ersetzt alle Duschen des Wohnbereichs durch Badewannen, um die Bewohner davon zu überzeugen, sie auch zu nutzen.

28354

Andrew offenbart derweil ein Geheimnis.

28355

Annie individualisiert ebenso ihren Schreibtisch.

28356

Sie stellte diese Figuren her, um ihren Heimwerken-Wert hochzuziehen.

Saphir
24.09.2023, 23:16
Die Idee, Annie die Verbesserungen zu überlassen, scheitert an dem Umstand, dass sie es hasst. Luna muss für ihre Bestrebung Schach spielen.

28357

Harold zieht sich zum Masturbieren auf eine Parkbank zurück. Renata kommt zu Besuch. Palita verführt Annie... oooh!

28358

Verena steht extra auf, um ein Bild anzufertigen, erhält aber dank des Winkels bloß Palitas Rücken. David liest den Kindern vor, obwohl er es hasst.

28359

Ich verschiebe den Briefkasten in Spawnpunktnähe. Andrew kehrt mit guten Noten von der Schule heim und jubelt.

28360

Er fährt mit Kunst fort.

Saphir
24.09.2023, 23:27
Andrews Entschluss enthüllt ein unerwartetes Problem: Bei der technischen Ausrichtung der Studentengruppe schaltete diese noch keine inspirationsfördernden Gegenstände frei. Andrew versucht sich erfolglos mit Musik in Stimmung zu versetzen, stellt aber dabei immerhin fest, dass er Geige mag.

28361

Das richtige Duschen kann zu Inspiration führen. So ergänzt die Studentenschaft das Gebäudeensemble durch ein Duschhäuschen (mit zweien aus dem Keller) - nach Art des Hauses halbtransparent, ohne Türen und mehr als nur ein wenig creepy.

28362

Damit die maue Einrichtung nicht auf die Stimmung schlägt, wird das Spielzimmer aufpoliert. Vier Schiffe deuten den erhofften Weg der Kinder an, der gemeinsam nach draußen führen soll.

28363

Das Duschhäuschen erhält zwei beobachtende Büsten.

28364

Die Kräutergärten erhalten einen Springbrunnen, und außerdem verziert Verena ihren Schreibtisch mit zwei mitgebrachten Meteoriten.

Saphir
24.09.2023, 23:37
Da folgt zum ersten Mal ein "Ach".

28365

Nachdem Annie immer noch festhängt, löse ich das "Zur Arbeit gehen" mittels der Konsole.

28366

Kaum jemanden interessiert der Brand. Palita überwindet ihre Angst vor dem Feuer, David erhält sie. Ich denke für einen Moment darüber nach, sie verbrennen zu lassen, doch... nein.

28367

Da tritt die Schreckensmeldung ein.

28368

Mit dem Raumfahrerstatus gab sie auch ihre Plotarmor auf, und das Schicksal ereilte sie schnell. Eine Erschütterung der Macht, der Tod des zweiten Mitglieds des Beginn-Sextetts. Die meisten der Wohnheimsbewohner lässt dies sonderbar kalt.

Saphir
25.09.2023, 20:29
Der Verlust Lurleis versetzt die Akademieleitung in die schwierige Lage, die "erfahrene Raumfahrerin der Axanar und ehemalige Chefingenieurin der Phoenix" zu ersetzen, konnte man doch schon zuvor einen Mangel an Fachwissen spüren: Rektorin (und ehemalige Raumstationskommandantin) Uta ist in erster Linie eine Verwaltungsangestellte, Blaidan gehörte als Hochstapler zur Sicherheitsabteilung der Axanar, Carolin war eine ungelernte Gastrokraft an Bord, Anitra erhielt zwar einen Kurs "Raumschifftechnik für Aussteiger", wird aber zuvorderst als Künstlerin und Influencerin wahrgenommen, und James fand nie eine feste Rolle an Bord der Axanar. Angesichts dessen - und um die Stimme der Hauser-Gruppe im Lehrkörper zu stärken - wird der "angehende Chefingenieur der Erbprinz" angeworben, sodass David das Lager wechselt... (und das nicht ganz unglücklich: Bekanntlich hasste er die Präsenz von Kindern, kam mit seiner Karriere längst nicht so gut wie erhofft voran und stand sich mit Verena bei der Bestrebung auf den Füßen. Was auch immer dies für ihn bedeutet, es handelt sich nicht allein um eine Beförderung.)

Die Wohnheimgruppe erfindet eine neue Tradition: Abschiedsbilder.

28369

Sein Platz fällt an ein Kind aus dem Umfeld der Phoenix-Gruppe und man entscheidet sich für Mizukos und Carolins Sohn Julian. So landet dieser nicht nur in einem von seiner Mutter mitbetreuten Wohnheim, sondern kann noch eine Weile von der Präsenz seiner Halbschwester Verena profitieren.

28370

Sein Stammbaum. Lurlei war seine Urgroßmutter.

28371

Tja.

Saphir
25.09.2023, 20:40
Das Wohnheim veranstaltet keine Trauerfeier für Lurlei, weil man sich dafür nicht berufen fühlt. Die Akademie wird eine veranstalten, die Axanar ebenfalls und vielleicht sogar die Phoenix, doch von dieser bunten Wohngruppe betraft sie nur zwei Mitglieder. Verena trauert klassisch; die Wohnheimsverwaltung kommt dem Wunsch nach Zimmeranpassung nach und installiert Teppiche.

28372

Der gefühlsstarke Säugling Julian entwickelt sich zum unabhängigen Kleinkind...

28373

... und weiter zum vegetarischen Kind mit Sozialambitionen. Die ebenfalls trauernde Annie kämpft mit der Angst vor dem Tod und sucht den Rat eines extra eingeladenen Senioren.

28374

Palita fängt ihre Gattin Carol ab, um über Beziehungsängste zu reden. Diese verführt sie.

28375

Tatsächlich hatte ich nachgefeilt, damit dies nicht mehr klemmt.

Saphir
25.09.2023, 20:47
Andrew missfällt der Duschraum. Die Wohnheimsverwaltung bessert mit einem Teppich nach.

28376

Annie stellt fest, dass sie Fitness mag. Die Wohnheimsverwaltung reagiert auf Klagen immer noch unschön eingerichteter Zimmer und platziert Bilder.

28377

Dinge plätschern dahin. Der auf Kommunikation abzielende Julian gibt gerne den Spielpartner.

28378

Andrew jubelt.

28379

Es genügt ihm.

Saphir
25.09.2023, 20:54
Andrew... ooh. Eifersucht zählt noch nicht als KO-Kriterium (und liegt in der Familie), lässt aber seufzen.

28380

Da seine Frisur seinem Onkel zu ähnlich sieht, platziert die Wohnheimverwaltung einen Kleiderschrank...

28381

... und er passt leicht seine Frisur an.

28382

Als Verena auf Arbeit weilt, hilft Luna gerne aus.

28383

Harold unterrichtet seinen Neffen und jubelt.

28384

Es ist sein Zeichen.

Saphir
25.09.2023, 21:03
Da Verena auf andere Weise jubelt,...

28385

... weswegen nach Harolds Abschiedsfoto...

28386

... erst einmal Jack hereinrotiert. Dieser kann nun abhaken, dass eines seiner Kinder eine Karriere abschloss.

28387

Tatsächlich fehlt ihm noch ein Teil der Quantitätsbestrebung: Er kann direkt abhaken, dass eines seiner Kinder (namentlich Palita) heiratete, muss aber nun noch an der letzten Stufe arbeiten.

28388

Er trifft Kinder und Enkel,...

28389

... doch dies ist nicht seine Geschichte und er eindeutig kein Bewohner eines Internats plus Studentenwohnheims. Wenn sich im Verlauf der Geschichte die Bedingungen noch erfüllen, wird er sie mitnehmen, doch für den Moment bleibt es bei einem Besuch.

Saphir
25.09.2023, 21:15
Der durch Harold freigewordene Hauser-Gruppen-Platz wird von Julians Halbschwester Elena Curland ausgefüllt, die auf einem Party-Seitensprung Carolins mit Telys entstand und die, wenn ich mich nicht irre, bereits mit der Axanar ins All reiste. Sie ist bereits ein Kind, genauer gesagt ein Bücherwurm mit Wissens-Bestrebung. Passt mit Handkuss.

28390

Annie langweilt sich und lädt als Gesellschaft kurzerhand Lisa ein, während sie an dem nicht als Abschiedsfoto gedachten Bild mit Jack und Verena werkelt.

28391

Annie stellt fest, dass sie Malen mag. Luna sorgt mit den Noten für den letzten Haken und jubelt.

28392

Sie findet, dass es genügt, und...

28393

... oh!

28394

Nun ein kleptomanischer Vielfraß mit Essensbestrebung. Verena klammert sich an die Hoffnung, dass sie ja als Maid auf der Phoenix wirken könnte, doch... aua. Und daran hängt wahrscheinlich auch die Zukunft ihrer Mutter.

Saphir
25.09.2023, 21:22
Luna verwandelte sich deutlich.

28395

Derweil möchte Verena die Rakete auf dem Dach gegen ihr Preismodell austauschen, was eine erneute Montage verlangt.

28396

Verena bemüht sich um ihre Halbschwester.

28397

Die Wohnheimverwaltung gibt dem Drängen nach und heuert eine Putzkraft an. Luna verlässt das Bett ihrer Mutter und übernimmt Harolds altes Zimmer. Verena formuliert Wünsche für den Garten.

28398

Tja.

Saphir
26.09.2023, 07:53
In den Tagen seit der letzten Bonusepisode wurde die Funktion eingeführt, per Tastenkombination in eine Egoperspektive zu wechseln. Ich schlage sie endlich einmal nach.

28399

Die Akademie von außen.

28400

Wenig später vollzieht sich die Anpassung.

28401

Dinge plätschern dahin. Andrew rüstet weiterhin das Mobiliar auf (und vernachlässigt dafür die Malerei), Luna bekämpft ihre Ängste damit, dass sie um Lob für ihre Pasta bettelt.

28402

Carolin erscheint auf Einladung ihrer Kinder, um zuvorderst als letzte Lehrerin die Spanner-Eigenart zu erhalten.

28403

Zuvor scheiterte es daran, dass niemand sie kannte.

Saphir
26.09.2023, 08:02
Julian wählt Luna als seine beste Freundin. Sein Bestreben erweist sich nach Ende des Foto-Tricks wieder als anstrengender als der Rest.

28404

Julian Offermann nimmt einen Job als Gebietsleiter an. Elena stellt fest, dass sie Videospiele mag. Verena legt auch selbst mit an ihrem Schiff Hand an, um wenigstens ihre Fähigkeit zu maximieren.

28405

Palita wählt den Management-Zweig. Annie möchte sie verführen, doch es verpufft. So übernimmt diese wieder das Schiff: Verena benötigt die Kuhpflanzenbohne, weswegen die Upgrades angemessen erscheinen.

28406

Da kommt das Event-Baby (und Jack-Enkel Nummer 3), Enrico, zur Welt.

28407

Wohnheim-Egoblick.

28408

Tja.

Saphir
26.09.2023, 08:13
Luna arbeitet an ihrer Barkeeper-Karriere, ohne diese als Teenagerin abschließen zu können.

28409

Verena hilft Annie mit der Einsamkeit (platonisch, da ihre Verwandtschaft tatsächlich Romantisches ausschließt) und entscheiden spontan, beste Freundinnen zu werden.

28410

Als sie gemeinsam kochen wollen, laden sie die in der Nähe weilende Annika mit dazu ein. Auch hier entsteht ein Bild.

28411

Andrew stellt fest, dass er die Heimwerkerei hasst, weswegen er die Aufgabe an Luna weitergibt. Verena dreht Däumchen und lässt sich von den Gedankenblasen dazu verleiten, wieder einmal zu musizieren. Jacks Gastspiel hatte Folgen, da er als Maler-Mäzen mit abgeschlossener Karriere Dinge freischaltete und nun endlich Leinwandstapel für die passende Stimmung sorgen können.

28412

Auch das Spielzimmer kann endlich nach Bedarf wechseln.

28413

Gut.

Saphir
26.09.2023, 08:23
Luna stellt ihre Karriere hinten an, um erst durch Reparaturen die Heimwerkerei zu erlernen und anschließend weiter die Wohnheimsgegenstände aufzuwerten. Die Tee- und Kaffeemaschine verschwinden anschließend von der Bildfläche, da sie wieder einmal vorwiegend Ärger bereiten.

28414

Annie lässt sich ihren klemmenden Fortschritt von der Karriere lösen und muss nun eine Stunde angeln. Solche Plätze existieren.

28415

Anschließend versucht sie, einen Park zu betreten, doch das klemmt. Luna ließ in der Schule ein Poster mitgehen, das nun ihr Zimmer schmückt.

28416

Natalie Offermann nimmt einen Zweitjob als Kundendienst-Mitarbeiterin an. Als sich die Wohnheimsbewohner über den Außenbereich beschweren, erscheinen Blümchen auf der Theke.

28417

Julian stellt fest, dass er Videospiele mag. Palita absolviert die Trainingssessions mit ihrem Kind am Schachbrett.

28418

Nun könnte sie herausrotieren, doch Verena bittet sie darum, erst einmal das Schiff abzuschließen.