Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 48 von 48

Thema: Mein Wahlomat

  1. #41
    im Exil
    Battleships General Quarters Champion Dirty Devils Champion
    Registriert seit
    31.05.2011
    Beiträge
    52
    Saarland:

    FDP 81,1
    AfD 67,8
    FW 57,8
    CDU 54,5
    SGV 52,2
    Familie 51,1
    Gesundheit 50,0
    Humanisten, Piraten 48,9
    Basis 46,7
    Linke 43,3
    Volt 42,2
    SPD 37,8
    ÖDP 36,7
    Grüne 35,6
    Partei 33,3
    Tierschutz 28,9
    Bunt 22,2

    Btw, seltsam finde ich jedesmal wenn im Wahlomaten gefragt wird, ob man Religionsunterricht abschaffen soll. Dabei muss per Grundgesetz Religionsunterricht angeboten werden (Art. 7), und das baseirt auf einer Verpflichtung aus dem Reichskonkordat von 1933, die Deutschland gegenüber dem Vatikan abgegeben hat.
    Bitte meine Posts negativ beverten, ich will das schlechteste Renomee überhaupt :.

  2. #42
    im Exil
    Battleships General Quarters Champion Dirty Devils Champion
    Registriert seit
    31.05.2011
    Beiträge
    52
    Schleswig-Holstein:
    AfD 71,1
    FDP 67,8
    CDU 62,2
    Z 61,1
    Basis 58,9
    Gesunhdiet 54,4
    FW, SPD 53,3
    Humanisten 48,9
    SSW, Tierschutz, Volt 46,7
    Piraten, Grüne 40
    Partei 37,8
    Linke 33,3

    Dass die linken Partei so überraschend viel haben, dürfte daran liegen, dass ich bspw. bei der Windkraft dagegen bin, keine neuen Flächen auszuweisen. Denn ich befürworte zwar grundsätzlich Kohle- und Atomkraft, aber wenn Windkraft günstiger zu haben ist (also im Betrieb, nicht auf Basis der "Rückbau und Atommüll"-Pseudo-Argumentation), was ich mir an der Küste vorstellen könnte, warum nicht :.

    Bei manchen Fragen ist das ja/nein-Schema nicht umfangreich genug. Bei der Verteidigung wär mir wichtig, dass D Atomwaffen baut (Atom-U-Boote mit nuklearen Raketen und Marschflugkörpern) und zudem atomare Raketenabwehrraketen (sowas hat Russland bei Moskau, also der Abschuss feindlicher Raketen durch eigene Atomexplosionen in der Luft).

    Davon unabhängig, weil man immer noch über die Impfpflicht debattiert: Ganz grundsätzlich bin ich natürlich dagegen. Aber realistischerweise wird es ohne Impfpflicht ab 50 im nächsten Herbst wieder umfangreiche Einschränkungen geben. Von daher wirds wohl eine Impfpflicht ab 50 brauchen, aber dann bitteschön nur mit geringem Bußgeld (bspw. 50 Euro).

    Übrigens könnte man ne Impfpflicht ab 50 ganz ohne neues Gesetz einführen:
    https://www.gesetze-im-internet.de/ifsg/__20.html
    (6) Das Bundesministerium für Gesundheit wird ermächtigt, durch Rechtsverordnung mit Zustimmung des Bundesrates anzuordnen, dass bedrohte Teile der Bevölkerung an Schutzimpfungen oder anderen Maßnahmen der spezifischen Prophylaxe teilzunehmen haben, wenn eine übertragbare Krankheit mit klinisch schweren Verlaufsformen auftritt und mit ihrer epidemischen Verbreitung zu rechnen ist. Personen, die auf Grund einer medizinischen Kontraindikation nicht an Schutzimpfungen oder an anderen Maßnahmen der spezifischen Prophylaxe teilnehmen können, können durch Rechtsverordnung nach Satz 1 nicht zu einer Teilnahme an Schutzimpfungen oder an anderen Maßnahmen der spezifischen Prophylaxe verpflichtet werden. § 15 Abs. 2 gilt entsprechend.
    (7) Solange das Bundesministerium für Gesundheit von der Ermächtigung nach Absatz 6 keinen Gebrauch macht, sind die Landesregierungen zum Erlass einer Rechtsverordnung nach Absatz 6 ermächtigt. Die Landesregierungen können die Ermächtigung durch Rechtsverordnung auf die obersten Landesgesundheitsbehörden übertragen.
    Sogar ein Söder könnte das im Alleingang machen, per Verordnung.

    Wieso jetzt immer noch so ein Hickhack gemacht wird, verstehe ich nicht.
    Bitte meine Posts negativ beverten, ich will das schlechteste Renomee überhaupt :.

  3. #43
    Kaffeemaschinenbesitzer Avatar von lowcut
    Cow Fly Game Champion Top That Champion FWG Pinnball Champion Solarsaurs Champion
    gewonnene Turniere: 2
    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    4.733
    Ließt du den Schrott, denn du schreibst bevor du auf senden klickst?
    natura non facit saltus


  4. #44
    im Exil
    Battleships General Quarters Champion Dirty Devils Champion
    Registriert seit
    31.05.2011
    Beiträge
    52
    Ja, jedesmal.

    NRW
    AfD 69,4
    Zentrum 68,5
    DSP 65,7
    NEO 63,9
    FDP 63,0
    Basis 62,0
    Humanisten 61,1
    Todenhöfer 60,2
    CDU 57,4
    Familie 52,8
    Gesundheit 50,0
    PDF 49,1
    FW 48,1
    SPD, Piraten 46,3
    Liebe 44,4
    Partei 40,7
    Urbane 39,8
    Volt, Linke 38,9
    MLPD 38,0
    Grüne, LFK 37,0
    ÖDP 35,2
    BIG, Tierschutz, KPD 34,3
    Violette 26,9

    Diesmal gab es ne ganze Reihe an gefährlichen Forderungen, bspw.:
    -Straßen in Fahrradwege umwandeln (-> Stau)
    -Nutztierzahl begrenzen (-> steigende Lebensmittelpreise)
    -Verpflichtende Photovoltaikanlagen, Begrenzung von Baugebieten (-> steigende Mieten)
    -Tempo 30 innerorts (-> Verkehrsbehinderung, Benzinverbrauch, Bundeskompetenz)
    -Frauenquote für Wahllisten (-> Verfassungswidrig)
    -Verfolgung von "Hasskriminalität" (-> Rückfall ins Gesinnungsstrafrecht)

    Meine Position geändert habe ich bei der Schuldenbremse: Der Staat muss mehr Schulden aufnehmen, um die Preissteigerungen und Inflation zu bekämpfen.

    Nicht gescheit mit "Ja/Nein" zu beantworten ist:
    -mehr Migranten im Polizeidienst: Man sollte Migranten, ebenso wie Frauen oder andere Gruppen gleich behandeln. Aber nicht bevorzugen. Und das Ziel, mehr Migranten im Polizeidienst zu haben hört sich danach an, als wolle man bei gleicher Eignung Migranten bevorzugen.
    -Einrichtung von Förderschulen: Gibts davon in NRW zu wenige? Man sollte so viele einrichten wie die entsprechend bedürftigen Schüler brauchen.
    -Mehr Entscheidungsbefugnisse für den Bund in Sachen "Infektionsschutz": Niemand sollte Entscheidungsbefugnisse im "Infektionsschutz" haben. Jeder muss sein eigenes Verhalten selbst entscheiden. Wer Angst hat, soll halt mit Gasmaske rumlaufen.

    Zum Vermummungsverbot bei Demos: Seit 2020 "darf" man ja überall maskiert rumlaufen... aber grundsätzlich ist meiner Meinung nach das Vermummungsverbot genauso wie das Verbot des Zeigens von Kennzeichen verbotener Organisationen (also bspw. Öcalan-Bilder oder Reichsflaggen) ein Vorwand, um friedliche Demonstranten zu kriminalisieren, die Demos aufzulösen und so die Versammlungsfreiheit massiv einzuschränken.
    Beibehalten sollte man meiner Meinung nach nur das Verbot von Hakenkreuzen und anderen NS-Symbolen sowie Demonstrationen in Uniform.
    Bitte meine Posts negativ beverten, ich will das schlechteste Renomee überhaupt :.

  5. #45
    what is my purpose? Avatar von Spaceman
    Registriert seit
    03.04.2011
    Ort
    Im Pen-Daimonion
    Beiträge
    6.009
    Ziemlich traurig, wenn das der einzige Ort ist, an dem du öffentlich abspritzen kannst.
    I'm victim to my own purity of character.
    "Is that a threat?"
    "Well, yes! I thought that was obvious..."

  6. #46
    s̓̍̒͋̌l̎ow̐̔̉̉c̊͋̉ar̄͑ ͪͫ͛ ̓ Avatar von slowcar
    Registriert seit
    03.04.2011
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    8.209
    Oh hai Spaceman

    Immerhin sind seine Gesinnungsgenossen in Schleswig-Holstein gestern rausgeflogen. Und das am Tag der Befreiung
    Oh what a day! What a lovely day!

  7. #47
    what is my purpose? Avatar von Spaceman
    Registriert seit
    03.04.2011
    Ort
    Im Pen-Daimonion
    Beiträge
    6.009
    Zitat Zitat von slowcar Beitrag anzeigen
    Oh hai Spaceman
    I'm victim to my own purity of character.
    "Is that a threat?"
    "Well, yes! I thought that was obvious..."

  8. #48
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    03.04.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    172
    Zitat Zitat von Spaceman Beitrag anzeigen
    Spaceboy!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •