Seite 21 von 23 ErsteErste ... 111920212223 LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 210 von 225

Thema: [Die Sims 4] Diesseits der Sterne

  1. #201
    Blau schimmernd Avatar von Saphir
    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    1.723

    Axanar-Sendoff

    Nachdem die USS Axanar, ein in der Pilotepisode in einen fernen Teil des Alls verschlepptes und beim Kampf gegen die Entführer personell reduziertes Raumschiff, die erste Staffel auf der Suche nach einem Modus Operandi verbrachte und die zweite der Integration der beiden ihren eigenen Zielen folgenden Elitepiloten Tornado und Hellfire in die übrige Besatzung thematisierte, kann ich mir die Begegnung mit Lurlei und den Benshy als einen eigenen Kinofilm vorstellen: Lurlei, die erkennt, dass das große Projekt ihres Vaters zur Wiederbelebung ihres Weltengottes über die Leichen von Milliarden fremder Wesen geht, brennt durch und findet Unterschlupf bei der Axanar und sorgt somit für den Konflikt. Die Parteien unterscheiden sich herrlich voneinander: auf der einen Seite die Benshy mit einem mittelalterlichen Mindset in Besitz antiker Hochtechnologie, über deren Möglichkeiten und Funktionen sie besonders nach Verlust ihres "Verbindungsmoduls" Lurlei im Dunkeln tappen, gegen eine erfahrene Mannschaft mit nach der Zeit in der Ferne stark reduzierten Mitteln; auf der einen Seite vollziehen Mönche auf der Brücke eine Messe, auf der anderen heißt es: "Können wir noch...?"
    Die Mannschaft der Axanar gelangt schließlich an den Punkt, an dem sie entweder den Kampf um die gute Sache aufgeben oder ihr Schiff opfern müssen. Sie entscheiden sich für Letzteres und stranden auf einem nahegelegenen, geretteten Planeten.

    Die Erlebnisse in dieser fremden quasi-menschlichen Prä-Warp-Gesellschaft bilden die dritte Staffel. (Ich nutze die Erlebnisse dieser Story dafür nur als grobe Inspiration, da es sich ja um ein Spiel ohne Charakterunterscheidungen und Arcs handelt.) Dabei erweist sich als markant, dass die nun quasi als WG lebenden Hauptcharaktere unterschiedliche Erfahrungen mit ihrer neuen Umgebung machen, die auch für Spannungen mit dem zuvor etablierten Modus Operandi sorgen.
    * Martin spielt auf der Suche nach Beschäftigung und Arbeit bei einer Sportmannschaft vor, wo er entdeckt wird und zum gefeierten Star aufsteigt. Dies lenkt viel von seiner Aufmerksamkeit und Energie, wenn nicht gar Interesse, von seiner "eigentlichen" Mannschaft ab.
    * Lisa muss erleben, dass ihr Abschluss und ihre Erfahrungen als Wissenschaftlerin nicht anerkannt werden, und übernimmt zwangsweise eine für sie frustrierende Arbeit bei einer Tech-Hotline.
    * Telys darf das Haus nicht verlassen, da ihre Spezies an diesem Ort entweder nicht als Lebensform anerkannt oder gar als invasiv angesehen wird. Nachdem sie davor über Jahre mit ihrem Talent und ihrer Arbeit ihr Raumschiff am Leben hielt und wohl das unersetzlichste Mannschaftsmitglied darstellte, muss sie feststellen, dass sie mit dieser Zurücksetzung und Langeweile nicht zurechtkommt.
    * Andromeda und Jack treffen einen hohen Beamten, der sie für ihre Zeit in der Elite-Staffel bewundert und ihnen hohe Jobs anbietet, um diesem Planeten mit ihrem Ruhm und Fachwissen bei dem Aufbau einer eigenen Raumschiffwaffe zu helfen. Dies fängt sie im Strudel zwischen jenen Freunden, die ihrer bedürfen, den Umgang mit der eigenen Vergangenheit und einer neuen Gegenwart mit einem neuen Arbeitgeber, der sie wärmstens hofiert.
    * Lurlei wird von den örtlichen Behörden, die von ihrem Volk wissen, als Person anerkannt, aber der Schulpflicht unterworfen.
    * Ihr Vater Chatos, ebenfalls auf dem Planeten gelandet und sich nun stärker mit seinen Wünschen als Vater auseinandersetzend, wird derweil von einer mysteriösen Witwe namens Vij aufgenommen.

    In der Staffel selbst fällt Telys die Decke auf den Kopf. In einem Moment der Schwäche landet sie mit der ebenfalls frustrierten Lisa in der Kiste und schwängert diese, was umso heikler ausfällt, da diese noch mit Jack liiert ist, aber auch von diesem vernachlässigt fühlt. Diese Schwangerschaft und die Folgen beschäftigen Lisa über die Staffel. Derweil wird Lurlei Telys' Lehrling, halb weil sich Erstere in ihre neue Gruppe einfügen möchte, halb um Letzterer eine Aufgabe zu geben. Derweil manipuliert Vij Chatos dazu, vor Gericht zu gehen, um das Erziehungsrecht für seine Tochter einzuklagen. Dies führt zu absurden Elementen, da alle Beteiligten wissen, dass Chatos die Welt zu zerstören versuchte, aber diesem Fakt nun einmal für den aktuellen Fall die Relevanz fehlt. Derweil beginnt Telys - zunächst als Beschäftigungstheorie und Gedankenspiel, dann immer konkreter - mit dem Bau eines neuen Raumschiffs, um die Heimreise fortzusetzen, wobei sie die nötigen Materialien nur über Andromeda und Jack beziehen kann. Diese beiden bewegen sich auch auseinander, denn während Andromeda der Rolle als Elite-Pilot treu bleibt, findet Jack die Arbeit am Schreibtisch und die Rolle als Verbindungsmann im militärisch-industriellen Komplex zunehmend reizvoller.
    Die Handlung gewinnt an Intensität, als deutlich wird, dass Vij Chaots nur als Puppe für eigene dunkle Pläne benutzt und sich mit nähernder Fertigstellung des Raumschiffs die Frage stellt, welche Mannschaftsmitglieder überhaupt ihre neuen Existenzen für die fortgesetzte Reise zur Erde hinter sich lassen wollen.
    Ich sehe, dass Lurlei und Chatos schließlich tränenreich Abschied voneinander nehmen. Letzterer - inzwischen bewusst, wie sehr er sich manipulieren ließ - gelangt an den Punkt, an dem er die Wünsche seiner Tochter nach deren neuem Umfeld und neuer Berufung akzeptiert, auch wenn dies bedeutet, sie während ihres Lebens nicht mehr wiederzusehen. Er entsendet Lurlei als "Botschafterin der Benshy an die Sterne", die den Weg ihrer Urahnen fortsetzt und verspricht, Berichte über ihre Entdeckungen und Erlebnisse in die Heimat zurückzuschicken.
    Ich sehe außerdem das Piloten-Duo auseinanderbrechen. Wenn Jack bei der Axanar verbleibt, dann droht für die Zukunft eine "zweite, sich als Farce entpuppende" Reise und die Gefahr, dass er sich in einen schwer zu ertragenden vermeintlichen "nice guy" verpuppt: Er lässt erneut alles hinter sich, um seiner Irgendwie-oder-doch-nicht-Freundin beizustehen, deren frisch geborenes Kind er lange als seines erwartete, und der sich unentbehrlich fühlt, wohingegen ihn die Mannschaft trotz allem für seine Fachkenntnis mitnimmt, die sie tatsächlich dringend benötigt. Die vierte Staffel würde sich dann mit der Frage auseinandersetzen, ob er sich zum Besseren wandelt oder ganz mit der Axanar bricht.
    Nimmt die Mannschaft jedoch Andromeda mit, dann wird es etwas lockerer: Andromeda stellt erneut fest, dass sie zwar den Lebensstil als Elite-Pilotin mag, aber ihr ihre Freunde mehr bedeuten als irgendein Vaterland. Sie befände sich außerdem in der Position, in der sie mit der Realität der mit der Verseuchung einhergehenden psychischen Folgen besser klarkommt und nun auch etwas zurückgeben möchte, aber diese sie trotzdem noch gelegentlich überfallen - und dafür benötigt sie nun einen neuen Rückhalt.

    Schließlich bricht das inoffiziell "USS Axanar A" genannte Raumschiff auf. Zu seiner Crew gehört nun auch Lurlei, und vielleicht befindet sich auch Lisas Kind Artjom an Bord. Bei dem Schiff handelt es sich um ein neues Modell, besser an die noch einmal reduzierte Zahl der Besatzung und die vorliegende Aufgabe angepasst, was im Folgenden den Überlebenskampf-Aspekt der Serie reduziert und sie mehr als Mischung zwischen klassischer Star Trek-Serie und Seifenoper zurücklässt...
    ... und vermutlich erweist sich diese Veränderung von Kernton und -setting als fatal, sodass auf einbrechende Quoten ihre Absetzung folgt.*

    *: Und ja, ich gehe dabei davon aus, dass Martin ebenfalls zurückkehrt, wobei es seinen eigenen Reiz hätte, wenn nach seinem Ausscheiden Captain Lisa Curland das Kommando übernimmt und sie die Dynamik zwischen Planer und Tatmenschen mit Andromeda aufbaut. Das wäre dann auch eine tolle Gelegenheit, Mizuko als von dem Planeten angeheuerte Pilotin mit in die Besatzung einzuführen, - mit der Folge eines bis auf das Kind Artjom rein weiblichen Casts.

    Das klingt sooooo reizvoll, dass es fast schon einer neuen Kampagne würdig wäre. Ich lasse den Vorhang ungern sinken, doch ich habe das Gefühl, dass ich muss.
    In diesem Sinne,
    danke, wertes Publikum.
    "Der Wogen Schlag im Herz, der Flammen Glanz im Haar."

  2. #202
    Blau schimmernd Avatar von Saphir
    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    1.723

    Ich muss gestehen, eine vierte Staffel...

    ... mit einem ausgestiegenen Martin klänge von der Figurendynamik her auch sehr reizvoll.
    In dieser würde das neue Schiff von Lisa Curland angeführt werden, deren Leben als Kommandantin, Mutter eines kleinen Kindes und weiterhin de facto Wissenschaftsoffizierin sich ein ganzes Stück aus ihrer Comfort Zone eines "Arbeitsschicht und Zeit für Hobbys" entfernt hätte. Sie muss sich außerdem erst mit Andromeda als Ersten Offizier einarbeiten, die zwar Martins Rolle mit übernimmt, aber diese mit ihrem eigenen Spin versieht und eben nicht die Nestwärme natürlich gewachsenen Respekts ausstrahlt (der von dem Umstand angedellt wurde, dass Lisa Andromedas bestem Freund fremdging). Auch die Beziehung zur Kinderzeugerin Telys fällt distanziert aus. Sie befanden sich ja beide in der Fremde gestrandet an einem Tiefpunkt, als sie miteinander in der Kiste landeten, und nun verbindet sie ein Kind, während der Alltag ihrer Funktionen an Bord zurückkehrt, der sie beide zu den beschäftigsten und wichtigsten Personen innerhalb der Mannschaft werden lässt, und während keine von ihnen an einer romantischen Beziehung mit der anderen interessiert ist. Trotzdem lässt Telys' unterschwelliges Streben, mit dem Kind möglichst wenig zu tun zu bekommen, Lisa frustriert und enttäuscht zurück. Die in der zweiten Staffel begonnene, in der dritten erodierte und wohl auch mit einem Schuss bösen Bluts beendete Beziehung zu Jack sollte Lisa kaum zu schaffen machen, doch sie sich in ihrem Singletum mit all dem Stress alleingelassen fühlen.
    Andromeda entschied sich mit fortgesetzten Teilnahme an der Reise, dass für sie der Dienst an ihrer neuen Heimat über dem an irgendeinem Vaterland steht, doch gehört sie damit auch zu der Minderheit der Mannschaft, die die Rückkehr ins Föderationsgebiet nicht als Heimreise anstreben. Nachdem sie sich mit ihrem mutierten Körper und den nur gelegentlichen Folgen arrangierte, möchte sie etwas zurückgeben, und nachdem sie auf dem Planeten wieder als Elite-Pilotin und gefeierter Staffelkommandantin tätig wurde, reist sie mit spürbarem Selbstvertrauen. Sie bleibt als Steuerfrau tätig und übernimmt dazu die Aufgaben einer Sicherheitschefin und Ersten Offizierin. Eines ihrer Arcs in dieser Staffel würde aus der Einsicht bestehen, dass sie eben trotz aller Fortschritte die Folgen der Zerg-Zeit doch nicht hinter sich lassen kann und weiter damit umgehen muss. Dazu können Spannungen entstehen, wenn sie ihren neuen Arbeitsplatz wie ihren vorherigen behandelt und ihre Untergebenen einem Elite-Soldaten-Training unterzieht, was sich stark von Martins laxerer Art unterscheidet.
    Telys kehrt in die Maschinen zurück, muss aber doch feststellen, dass der Rückkehr in ihre Comfort Zone nicht leicht fällt. Ihre Lebensentwürfe sahen nie vor, sich mit einem kleinen Kind beschäftigen zu müssen, und ihre Fähigkeit, konzentriert und in Eigenregie auf ein Ziel hinarbeiten zu können, hilft ihr damit nicht weiter. Sie fühlt sich auch in ihrem kulturellen Kontext mit der Forderung im Recht, die Aufgaben für dieses Kind an "die Gemeinschaft" abdrücken zu können, und ihr Verweis auf ihre Arbeitslast als Chefingenieurin lässt sich nicht von der Hand weisen, doch wird sie diese offenkundige Blockadehaltung Anerkennung bei der Mannschaft kosten - und im Kontrast zur vorherigen Staffel, als ihre Verlotterung in der Isolation bei ihren Mannschaftskameraden in erster Linie Sorge hervorrief und die Weiterführung der Reise mit einer Sympathie- und Respektserklärung an Telys und ihre bisherigen Leistungen einhergeht, wird nun Gerede vom "Maschinengoblin" laut werden.
    Lurlei besitzt an Bord quasi eine Auszubildendenstelle, und auch wenn sie vorwiegend unter Telys an den Maschinen arbeitet, wird sie innerhalb der Abteilungen gerne herumrotiert und taucht somit so ziemlich überall einmal auf. (Ich würde auch gerne ihre Sims-Eigenart übernehmen, dass sie keinen Schlaf benötigt; das macht sie fremdartig, aber nicht zum Zauberkind, und schließlich stammt ihr Volk ja von Fischen ab.) Sie besitzt immer noch ihren moralischen Kompass, wurde von ihrem Vater im Guten auf die Reise geschickt und befindet sich jenseits irgendwelcher Gräben innerhalb der Mannschaft, sodass sie mit ihrem jugendlichen Optimismus allen als Gesprächspartner dienen kann. Telys wuchs in dem letzten Jahr zu einer Mentorin für sie heran, doch kann sie bei ihrem eigenen Background nicht verstehen, warum Telys ihr Kind so von sich weist. Sie bringt die Mannschaft auch zu einer weiteren Person, doch dafür muss ich ausholen.

    Mizuko van der Broek entstammt der ersten Ehe eines erfolgreichen Businessmans aus dem militärisch-industriellen Komplex mit einer zum Sozialfall abstürzenden Frau und ihr Leben wurde von der distanzierten Vaterfigur aus der Ferne gemanagt. Nirgendwo so recht Fuß fassend und die beiläufige Höflichkeit des Firmenlebens als ihre Kultur annehmend, diente sie als Soldatin, wechselte die Stellung und fand sich schließlich als zivile Mitarbeiterin eines despotischen Regimes wieder, dessen Zusammenbruch zu einer Serie von Gerichtsprozessen führte.
    Hier trifft Lurlei während ihres eigenen Prozesses in der dritten Staffel auf Mizuko, die auf sie Eindruck macht, zumal beide unter ihren Vätern zu leiden hatten, und als Jack aus der Crew aussteigt, schlägt sie vor, dessen Job jener ehemaligen Pilotin anzutragen. Sie möchte Mizuko vor ihrem Vater retten und eine Perspektive bieten, zumal deren Geschichten von ihren Widerstandhandlungen inmitten der Verpflichtungen in einem Unrechtssystem ihr zu Herzen gehen. Sie ahnt jedoch nicht, dass Mizukos Freispruch allein auf gekaufte Zeugen zurückging und sie einst ihre Pilotenkarriere aufgrund von Panikattacken im Cockpit aufgeben musste, aber weil die Axanar-Mannschaft inmitten des Wirbels um Jack und Martin zu sehr mit sich selbst beschäftigt ist und Mizuko nichts mehr in der Heimat hält, landet sie auch in der Crew.

    Der Umgang mit Mizuko bildet einen weiteren Handlungsstrang dieser Staffel: Hält die Mannschaft Mizukos Zurückhaltung zunächst für Schüchternheit, macht deren Zusammenbruch mit anschließendem Geständnis ihre Natur deutlich. Die Mannschaft stellt sie unter Arrest, ohne sie ganz zu vergessen, wobei sich während ihrer Besuche Lisa zunehmend zu ihr hingezogen fühlt (deren ruhige Höflichkeit mit der Bereitschaft zur Unterordnung unter Autoritäten macht sie für die gestresste Kapitänin ausgesprochen attraktiv). Während beide eine Beziehung beginnen, wird der Arrest zunehmend durch Arbeitseinsätze für die Mannschaft unterbrochen, wodurch Mizuko effektiv in eine ähnliche Auszubildendenrolle wie Lurlei schlüpft, aber vornehmlich in ihre eigentlich angedachte Rolle hineinwächst.

    Jene Moral, dass niemand von ihnen auf sich allein bestehen kann und sie alle aufeinander angewiesen sind, würde über der Staffel schweben, die sonst eher der ersten gleicht: An Bord eines neuen Schiffs und nach personeller Veränderung muss die Mannschaft erneut einen Modus Operandi finden.
    "Der Wogen Schlag im Herz, der Flammen Glanz im Haar."

  3. #203
    Blau schimmernd Avatar von Saphir
    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    1.723

    Mizuko winkt

    Ich wollte diesen Schritt zumindest noch andeuten. So sähe etwa Mizuko aus, wenn sie wie bisher üblich mit ihrer Anheuerung zumindest in eine Externen-Uniform wechselt.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	TS4_x64 2022-08-07 18-56-26-06.jpg 
Hits:	0 
Größe:	83,8 KB 
ID:	23945

    Dies hier wäre meine beste Möglichkeit, Veenas Anzugdesign umzusetzen - leider eben mit Lurleis identisch. (Bei den Handschuhen kommen generische der Vision besser entgegen als die vom Mod mitgelieferte, während ich bei den Stiefeln Glück habe, dass sie genau auf diese Weise aufeinander glitchen.)

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	TS4_x64 2022-08-07 18-59-30-80.jpg 
Hits:	0 
Größe:	89,2 KB 
ID:	23946

    Als Eigenschaften stellte ich tollpatschig/ordentlich/düster in den Raum, verbunden mit einer Seelenpartner-Ambition...
    ... und sie wäre nach Würfel heterosexuell.

    In den letzten Tagen kam ein neuer Patch heraus. doch bislang prüfte ich nicht einmal, ob er die Schwierigkeiten behebt. Ich sehe meine Optionen (Mit der alten Mannschaft weiterspielen, die Mannschaft anpassen oder mit einem neuen Hausschiff starten) - und wahrscheinlich bleibt hier der Vorhang geschlossen.
    "Der Wogen Schlag im Herz, der Flammen Glanz im Haar."

  4. #204
    Blau schimmernd Avatar von Saphir
    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    1.723
    Ich stelle sie einmal in ihrer Nicht-Crew-Version fertig.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	TS4_x64 2022-08-07 19-45-21-29.jpg 
Hits:	0 
Größe:	96,8 KB 
ID:	23947

    Sie nutzt entsprechend keine Flotten-Gala-Uniform, sondern passt sich dem Planeten an.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	TS4_x64 2022-08-07 20-16-16-76.jpg 
Hits:	0 
Größe:	130,6 KB 
ID:	23948

    Mizuko nutzt die Farben schwarz und blau, immer schon. Das gilt für die Sportkleidung...

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	TS4_x64 2022-08-07 20-16-33-62.jpg 
Hits:	0 
Größe:	121,0 KB 
ID:	23949

    ... ebenso wie für den Schlafanzug.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	TS4_x64 2022-08-07 20-16-39-42.jpg 
Hits:	0 
Größe:	103,9 KB 
ID:	23950

    ... Job ernst nehmen vielleicht?

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	TS4_x64 2022-08-07 20-16-44-32.jpg 
Hits:	0 
Größe:	132,8 KB 
ID:	23951

    Badeanzug.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	TS4_x64 2022-08-07 20-16-49-51.jpg 
Hits:	0 
Größe:	102,1 KB 
ID:	23952

    Ihr Flottenjob stellt eher eine Episode in ihrem Leben dar, sodass sie sowohl bei Hitze wie auch bei Kälte ihre Kleidung wechselt. Ich hätte gerne für eines eine Uniform und für das andere etwas Business-Mäßiges gehabt, aber zu beidem fehlen mir die wirklich schicken Angebote. Sie nutzt für die Wärme etwas, das an den Schnitt ihrer Jacke erinnert.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	TS4_x64 2022-08-07 20-16-54-74.jpg 
Hits:	0 
Größe:	121,6 KB 
ID:	23953

    Ihre Winter-Version. Sie mag außerdem Videospiele (und verhält sich Raumfahrttechnik gegenüber neutral).

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	TS4_x64 2022-08-07 20-18-48-51.jpg 
Hits:	0 
Größe:	122,9 KB 
ID:	23954

    Das fiel mir erstaunlich schwer.
    "Der Wogen Schlag im Herz, der Flammen Glanz im Haar."

  5. #205
    Blau schimmernd Avatar von Saphir
    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    1.723
    Das Spiel erlaubt es tatsächlich, einfach in den fremden Haushalt einzuziehen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	TS4_x64 2022-08-07 20-19-53-20.jpg 
Hits:	0 
Größe:	110,5 KB 
ID:	23955

    Sie kommt an, erlernt direkt Logik...

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	TS4_x64 2022-08-07 20-20-59-71.jpg 
Hits:	0 
Größe:	191,1 KB 
ID:	23956

    ... und erlebt direkt, dass sich Vij vor dem Tod fürchtet.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	TS4_x64 2022-08-07 20-21-52-15.jpg 
Hits:	0 
Größe:	227,1 KB 
ID:	23957

    Der Ort wird nicht simuliert, entsprechend veränderte sich nichts. Es erschien nicht einmal eine neue Urne/ein neuer Grabstein für Chatos.
    "Der Wogen Schlag im Herz, der Flammen Glanz im Haar."

  6. #206
    Blau schimmernd Avatar von Saphir
    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    1.723
    Die Kamera kehrt zu der Axanar zurück.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	TS4_x64 2022-08-07 20-23-05-61.jpg 
Hits:	0 
Größe:	237,6 KB 
ID:	23958

    Nun wird es Zeit, die Denkblasen einmal auszutesten.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	TS4_x64 2022-08-07 20-25-16-41.jpg 
Hits:	0 
Größe:	245,7 KB 
ID:	23959

    Ich wiederhole auch viele der verschütteten Schritte: Angel-Bestrebung und Schlafverzicht für Lurlei, drei Spielsachen samt Sammelkiste für Artjom, zwei weitere Konsoltentische auf der Brücke.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	TS4_x64 2022-08-07 20-31-52-69.jpg 
Hits:	0 
Größe:	292,4 KB 
ID:	23960

    Ich nahm es vorweg: Der Bug verschwand, das Spiel zählt Fortschritt mit.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	TS4_x64 2022-08-07 20-34-42-09.jpg 
Hits:	0 
Größe:	171,2 KB 
ID:	23961

    Martin erhält auch seine Musikanlage.
    "Der Wogen Schlag im Herz, der Flammen Glanz im Haar."

  7. #207
    Blau schimmernd Avatar von Saphir
    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    1.723
    Artjom spielt schnell mit den drei Figuren und erreicht eine neue Stufe. An diese Stelle kamen wir noch nicht.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	TS4_x64 2022-08-07 20-37-51-49.jpg 
Hits:	0 
Größe:	253,6 KB 
ID:	23962

    Während Lurlei diesmal direkt über Bücher die Angelfähigkeit steigert, erhält Artjom seinen Zeichentisch und setzt sich an die Bilder.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	TS4_x64 2022-08-07 20-44-33-76.jpg 
Hits:	0 
Größe:	239,5 KB 
ID:	23963

    Andromeda verschafft durch eine Raummission ein Achievement. In diesem Save besitzt sie noch nicht die Ranger-Beförderung.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	TS4_x64 2022-08-07 20-46-24-69.jpg 
Hits:	0 
Größe:	305,1 KB 
ID:	23964

    James erhält im Meditationsraum seinen eigenen PC-Arbeitsplatz. In Martin erwachsen derweil Ängste, Telys zu verlieren, denn auch so etwas bilden die Blasen ab.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	TS4_x64 2022-08-07 20-53-25-31.jpg 
Hits:	0 
Größe:	298,9 KB 
ID:	23965

    Es lässt sich nur langsam voranbringen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	TS4_x64 2022-08-07 20-55-49-93.jpg 
Hits:	0 
Größe:	293,9 KB 
ID:	23966

    "Dritte" Denkblasen erscheinen oft wegen ernst werdender Grundbedürfnisse. Hier zieht es Martin dringend aufs Klo.
    "Der Wogen Schlag im Herz, der Flammen Glanz im Haar."

  8. #208
    Blau schimmernd Avatar von Saphir
    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    1.723
    Derweil verwandelt sich das Raumschiff. Es erhält eine markantere Außenhülle...

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	TS4_x64 2022-08-07 21-11-12-87.jpg 
Hits:	0 
Größe:	262,4 KB 
ID:	23967

    ... sowie ein definiertes Dach.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	TS4_x64 2022-08-07 21-16-02-42.jpg 
Hits:	0 
Größe:	264,7 KB 
ID:	23968

    Jack erkennt, dass er die bei Martin gespielte romantische Musik mag. Martin wünscht sich derweil Romantik auf anderem Weg.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	TS4_x64 2022-08-07 21-19-42-98.jpg 
Hits:	0 
Größe:	249,7 KB 
ID:	23969

    Jack steigt mit ein. James nimmt sich derweil seines neuen Computers an.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	TS4_x64 2022-08-07 21-22-29-63.jpg 
Hits:	0 
Größe:	236,4 KB 
ID:	23970

    Er wird zum Stressabbau noch auf Videospiele wechseln.
    "Der Wogen Schlag im Herz, der Flammen Glanz im Haar."

  9. #209
    Blau schimmernd Avatar von Saphir
    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    1.723
    Nun kehrt auch Andromeda mit der Beförderung zurück, worauf zwei Bauplätze für Raketen-Triebwerksgondeln neuester Form an den Hauswänden entstehen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	TS4_x64 2022-08-07 21-26-56-27.jpg 
Hits:	0 
Größe:	273,7 KB 
ID:	23971

    Lisa darf derweil einen Zweig wählen...

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	TS4_x64 2022-08-07 21-34-56-25.jpg 
Hits:	0 
Größe:	145,5 KB 
ID:	23972

    ... und schlittert ebenfalls in eine Krise, als ihr ihr Job zunehmend als Sackgasse vorkommt. Die Kleidung wird tatsächlich von Stufe zu Stufe schlimmer.
    (An der zensierten Stelle weiß ich nicht, ob der Nippel durchscheint oder der Bikini nur ein aufgemaltes Herz aufweist.)

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	TS4_x64 2022-08-07 21-35-36-65.jpg 
Hits:	0 
Größe:	212,7 KB 
ID:	23973

    Telys ham derweil irgendwie zu ihrem zehnten Kuss und damit zur nächsten Stufe. Nun braucht sie Exe und Dates...

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	TS4_x64 2022-08-07 21-38-22-63.jpg 
Hits:	0 
Größe:	301,3 KB 
ID:	23974

    ... und verbindet es mit der Denkblase, indem sie kurzerhand Mareike zum Date einlädt.
    Der Nachteil eines Haus-Dates mit Nicht-Haus-Bewohnern zeigt sich derweil schnell,...

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	TS4_x64 2022-08-07 21-40-55-82.jpg 
Hits:	0 
Größe:	259,6 KB 
ID:	23975

    ... als die Uhr tickt und sie auf sich warten lässt.
    "Der Wogen Schlag im Herz, der Flammen Glanz im Haar."

  10. #210
    Blau schimmernd Avatar von Saphir
    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    1.723
    Schließlich erscheint sie. Telys wirft sich trotz der Müdigkeit ins Zeug.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	TS4_x64 2022-08-07 21-44-45-86.jpg 
Hits:	0 
Größe:	280,5 KB 
ID:	23976

    Telys landet mit ihrem Date am Ende in der Kiste (nachdem sie es schon früher hätte können) und kassiert Gold.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	TS4_x64 2022-08-07 21-52-03-74.jpg 
Hits:	0 
Größe:	319,0 KB 
ID:	23977

    Jack steigt mit ein. Lisa ringt mit sich.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	TS4_x64 2022-08-07 21-54-12-00.jpg 
Hits:	0 
Größe:	286,5 KB 
ID:	23978

    Martin lässt sich von der Stereoanlage - und mit James im Gepäck - in seine Kabine zurückziehen, wo die Action weiterläuft.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	TS4_x64 2022-08-07 21-56-28-43.jpg 
Hits:	0 
Größe:	268,9 KB 
ID:	23979

    James rennt, Martin beginnt zu onanieren. Lisa möchte ihm beistehen, doch dann kommt das Trio zu einem Ende und lässt alles in beschämtem Schweigen untergehen. Derweil erhalte ich ein Achievement...

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	TS4_x64 2022-08-07 21-59-33-92.jpg 
Hits:	0 
Größe:	275,7 KB 
ID:	23980

    ... für 100 Stunden Spielzeit.
    "Der Wogen Schlag im Herz, der Flammen Glanz im Haar."

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •