Seite 14 von 28 ErsteErste ... 4121314151624 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 272

Thema: [Shadowrun: Hong Kong] Far away on the other side

  1. #131
    Blau schimmernd Avatar von Saphir
    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    3.859
    Die Nachbesprechung des Straßendocs beschränkt sich auf Smalltalk, der Techhändler hielt (selbst ohne Waffe) erfolgreich die Stellung, der Drohnenhändler, die Go-Spieler... die Taliskrämerin...

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	SRHK 2022-12-22 12-35-54-18.jpg 
Hits:	18 
Größe:	128,0 KB 
ID:	26934

    Nur der Klingenwaffenhändler bleibt allein bei der Handelsmöglichkeit - und wirkt damit weiterhin, als hätten die Spielentwickler seine Existenz vergessen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	SRHK 2022-12-22 12-36-55-75.jpg 
Hits:	20 
Größe:	137,1 KB 
ID:	26935

    Kindly Cheng wartet einmal auf der anderen Seite ihres Raumes - und befindet sich in Feierlaune.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	SRHK 2022-12-22 12-40-07-62.jpg 
Hits:	17 
Größe:	136,6 KB 
ID:	26936

    Die Veränderung der Lage bringe eine Menge Herausforderungen mit sich, doch wäre den Unruhen auch ihr Vorgesetzter zum Opfer gefallen, wodurch auf Bao und auf sie Beförderungen winken könnten.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	SRHK 2022-12-22 12-42-06-54.jpg 
Hits:	14 
Größe:	127,5 KB 
ID:	26937

    Auch Caitlins Lage habe sich verbessert. Irgendjemand habe den Haftbefehl aufgehoben (Kindly Cheng wisse nicht, wer), und sie wäre gerade ihr Lieblings-Shadowrunner. Kindly Cheng bedankt sich (auch finanziell) für den Schmutz, den Caitlins Truppe über Josephine Tsang ausgrub, und wünscht eine gute zukünftige Zusammenarbeit.
    Zum Fall findet sie nüchternere Worte: In ihrem Leben wären schon so viele weltverändernde Dinge geschehen - wie die VITAS-Epidemie oder der Goblinisierung -, dass selbst die Übernahme der Walled City durch eine Dämonengöttin nach kurzer Zeit als normal empfunden werden würde.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	SRHK 2022-12-22 12-45-23-24.jpg 
Hits:	15 
Größe:	130,2 KB 
ID:	26938

    Dann schickt sie Caitlin ins Bett.
    "Der Wogen Schlag im Herz, der Flammen Glanz im Haar."

  2. #132
    Blau schimmernd Avatar von Saphir
    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    3.859
    An Bord versammelte sich die Gruppe zu einem gemeinsamen Abendessen, auch für ihre eigene Nachbesprechung.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	SRHK 2022-12-22 12-46-47-33.jpg 
Hits:	21 
Größe:	140,0 KB 
ID:	26939

    Sie sprechen über Raymonds Opfer und die Begegnung mit einer Dämonen-Göttin, ehe sie einen neuen Punkt ansprechen: Gobbet vermutete, dass Raymond selbst nicht genau über die Funktion der Maschine Bescheid wusste und diese auch dazu diente, auf Kosten der Bewohner der Walled City Josephine Tsang mit Glück zu versorgen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	SRHK 2022-12-22 12-47-41-13.jpg 
Hits:	16 
Größe:	143,3 KB 
ID:	26940

    Die Runde löst sich auf. Caitlin erfährt am Terminal, dass auch der Taifun mit ungleichen Opferzahlen vorbeiging.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	SRHK 2022-12-22 12-48-19-94.jpg 
Hits:	21 
Größe:	96,3 KB 
ID:	26941

    Sie geht noch eine Runde durch die Besatzung. Duncan knabbert an Raymonds Schicksal.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	SRHK 2022-12-22 12-49-53-25.jpg 
Hits:	18 
Größe:	140,6 KB 
ID:	26942

    Is0bel knabbert immer noch an der Frage, ob sie ihre Erinnerungen an ihre Kindheit löschen sollte. Nun gibt auch sie ihr Achievement her.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	SRHK 2022-12-22 12-51-14-30.jpg 
Hits:	15 
Größe:	179,8 KB 
ID:	26943

    Gobbet freut sich nur auf die überstandene Monsteraufgabe - und träumt von einem gemeinsamen Urlaub.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	SRHK 2022-12-22 12-52-05-17.jpg 
Hits:	18 
Größe:	104,8 KB 
ID:	26944

    Caitlins Schicksal bleibt leider festgeschrieben; sie wird weiter als Runnerin für Kindly Cheng arbeiten.
    "Der Wogen Schlag im Herz, der Flammen Glanz im Haar."

  3. #133
    Blau schimmernd Avatar von Saphir
    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    3.859
    Der Rigger bekräftigt nur, alles beim alten zu lassen (und gibt ein Achievement her), Gaichu... ist auch da. Dann fällt der Vorhang.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	SRHK 2022-12-22 12-55-05-35.jpg 
Hits:	16 
Größe:	100,2 KB 
ID:	26945

    Die Alpträume bleiben aus,...

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	SRHK 2022-12-22 12-56-49-30.jpg 
Hits:	15 
Größe:	94,8 KB 
ID:	26946

    ... das Leben geht weiter.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	SRHK 2022-12-22 12-56-58-32.jpg 
Hits:	16 
Größe:	166,8 KB 
ID:	26947

    Vorbei.
    "Der Wogen Schlag im Herz, der Flammen Glanz im Haar."

  4. #134
    Blau schimmernd Avatar von Saphir
    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    3.859
    Name:  Pban.png
Hits: 71
Größe:  123,2 KB

    Ich möchte euch allen Frohe Weihnachten wünschen...
    ... ja, das is ein Banshee-Padoru. Dafür gebührt mein Dank der Künstlerin Nao.

    Was die weiteren Pläne angeht: Ich würde gerne damit fortfahren, um Caitlin (erneut und just for fun) in einen vollwertigen Charakter zu verwandeln - mit Hintergrundgeschichte, zwanzig Fragen und vielleicht sogar Werten. Anschließend wartet noch die Bonuskampagne der Deluxe Edition auf uns, deren Handlung sich direkt an das Spielgeschehen anschließt. Ich gehe blind in sie hinein, nehme aber an, dass dies diese Story auch in das neue Jahr hineinträgt,...
    ... aber da ich die Feiertage über bei meinen Eltern weile, werden wohl erst einmal ein paar "Arbeitszeit-Anekdoten" folgen.
    "Der Wogen Schlag im Herz, der Flammen Glanz im Haar."

  5. #135
    Blau schimmernd Avatar von Saphir
    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    3.859

    NYON und die OCC-Kampagne

    In diesem Teil der Arbeitszeit-Anekdoten - die diese Bezeichnung eigentlich schon aus dem Grund nicht verdient, dass ich sie wegen steten Zugangs zu einem Text an Computer schreibe - möchte ich mich einmal durch NYONs Charakterbogen mitsamt seiner stichpunktartig notierten Runs blicken, um im Detail darauf zu blicken, wie sich die ODD-Kampagne erhob, die letztlich auch zu Caitlins Ausformung führten. Dazu zwei Hintergründe:
    * Zuvor leitete ich bereits eine Kampagne, die "Guardians of the Dragon" (kurz: GotD), die ich als eigene Sache entwarf, obgleich sie im Nachhinein an die ODD angegliedert wurde. Während einiger der späteren Abenteuer dieses Fünfteilers lief NYON sogar als spielleitergeführter Quasi-Spielercharakter mit, wodurch sie auf seiner Liste auftauchen.
    * NYON wurde ebenfalls (meiner Meinung und Erinnerung nach) nicht spezifisch für die ODD-Kampagne entworfen, soll heißen: die sein Leben begleitende Mysterien wie die Stimme des Elfenlords, der Name NYON und so weiter wurden erst nachträglich (und nicht immer ganz passend) mit dieser Antwort verknüpft.
    Das heißt auch: NYONs Schwester Caitlin, die nach tragischen Ergebnissen für tot erklärt wurde, sich tatsächlich aber in einen Vampir verwandelte, sollte zum ursprünglichen Draft gehört haben; dass sie eine neue Heimat in den Reihen der ODD fand, kam später.

    So beginnt deren Geschichte: Da NYONs bespielte Zeit am 1.1.2060 begann und ich von einem Abenteuer pro Monat ausging, dürfte es sich ungefähr um dessen zwanzigsten Run am Spieltisch gehandelt haben:

    12.8.2061
    Daniel Hensley wird getötet, und NYON wird der Mord in die Schuhe geschoben. Dahinter
    steckt Recc. NYON kann ihn mit der Hilfe einer mysteriösen Kriegerin namens Shadowrider
    besiegen. Recc wird von NYONs Teamgefährte Darkwing in einem harten Kampf getötet.
    Sowohl Recc als auch Shadowrider gehören zu jener Geheimorganisation, die NYON das
    angetan hat: Ihr Name ist ODD.
    Ich erinnere mich daran, dass ich einen Freund darum bat, für NYON ein persönliches Abenteuer zu leiten - und dieses sogar selbst schrieb; wenn ich durch die Datei blicke, dann sollte es dieses gewesen sein, obgleich ich noch sicher weiß, dass jenes Finale unter meiner Regie geschah. (Recc hätte eigentlich überleben sollen, aber Würfel - und was will man machen.)

    Direkt im Anschluss schrieb und leitete ich ein Abenteuer unter der Prämisse, dass sich NYON auf eigene Faust auf die Spur der ODD begab, dabei aber spurlos verschwand, woraufhin die übrigen Runner den Auftrag erhielten, Detektiv zu spielen und sich an seine Spuren zu klemmen. Dafür arbeitete ich sein Handeln in jener Zeit mit Privatkreuzzug und Privatangelegenheiten detailliert aus, was ich auch in den Lebenslauf übernahm. Die Ereignisse erstrecken sich über mehr als einen Monat, doch ich nehme an, dass es sich trotzdem bloß um ein einziges Abenteuer handelte und ich dafür den Bruch meines Kalenderformats in kauf nahm.
    NYONs Handlungen lesen sich wie folgt: Er organisiert sich einen Schuppenpanzer, fällt beinahe einem Hinterhalt zum Opfer, rächt sich an einem Schuldigen für den Tod seines Freundes Daniel Hensley, lässt sich ein Implantat ausbauen, erwirbt einen speziellen Bogen (hier wäre der Monatsbruch), verbessert seinen Schuppenpanzer und unternimmt einen Run gegen die OCC, der durch Verrat scheitert und in dessen Gefangennahme endet.
    Da erscheint eine vertraute Gestalt.

    8.10.2061
    Die Reste von Reccs Team, allen voran seine totgeglaubte, zum Vampir gewordene Schwester
    Caitlin, heuern einige Runner an, um NYON zu finden und zu befreien. Er bekommt von
    alledem nichts mit.
    Hier setzt die Suche der Spielercharaktere ein - und so böse es klingt: In mir regt sich der Verdacht, dass Caitlins Wirkung für Recc und die ODD vornehmlich darauf zurückzuführen ist, dass ich dringend jemanden benötigte, der sowohl über die Zustände in der Geheimorganisation im Bilde ist als auch ein Interesse an NYONs Schicksal und Wohlergehen haben könnte. Seine Connections schieden aus, da sein Freund Daniel Hensley bereits zum Wohle des Plots verschied und der Verrat seiner heimlich für die ODD wirkenden Schieberin ihn erst in diese Lage versetzte.
    Es endet so:

    11.10.2061
    Das Runnerteam hat Erfolg und findet NYON, doch dieser kann sich kein Bild von der Lage
    machen. Schließlich versucht Shadowrider, die sich in Reccs Team eingeschlichen hat, die
    Reste dessen zu beseitigen. Caitlin wird allerdings gerettet und kann nach Tír na nÓg fliehen.
    An dieser Stelle endet effektiv NYONs Karriere in seiner Form als schwertschwingender Elfenkrieger. Sein direkt folgender Run, der in einer weiteren Niederlage endet, ihm sein Gedächtnis kostet und ihn effektiv in einen neuen Charakter verwandelt, steht auf einem anderen Blatt.

    Innerhalb meiner Schulzeit und im Umkreis von NYON gab es also bloß zwei ODD-Abenteuer, die ihn erschreckend fix in den Stand eines NSCs katapultierten, dessen dämliche Handlungen Spieleraktionen initiieren, statt dazuzuzählen.

    Leider gab ich bei Ardus diese Lebenslauf-Form samt Abenteuer-Buchhaltung zugunsten Freitexts auf, sodass ich weit weniger über dessen Wirken am Spieltisch zusammenkratzen kann - und das gleiche gilt für NYONs nicht mehr aufgeführtes späteres Erscheinen als NSC nach seinem Reboot. Für Concharakter-Caitlin dürfte ich aber tatsächlich zu dieser Lebenslauf-Form gegriffen haben.
    "Der Wogen Schlag im Herz, der Flammen Glanz im Haar."

  6. #136
    Blau schimmernd Avatar von Saphir
    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    3.859
    Dieser Blick betont, worüber die Schnipsel vielleicht hinwegtäuschen: Caitlins Präsenz am Spieltisch fiel lächerlich gering aus. Sie durchlebte als Spielercharakter ein Abenteuer auf einer Con, diente am heimischen Spieltisch in einem Abenteuer als Auftraggeberin, erschien (etwas aus dem Hut gezaubert) als Teil eines Kommentarorentrios in einem Inplay-Dokument... und das könnte es gewesen sein; ich wüsste jedenfalls nicht mehr, dass ich sie während meiner Studentenzeit in meinen Shadowrun-Runden auftauchen ließ.

    Sie begann ihre Existenz als Randnotiz in der Lebensgeschichte ihres Bruders und diente als Fixpunkt in der Lebensgeschichte in den frühen Versionen von dessen Rivalen. Wiederum: Das ist nicht viel.

    Aber ich mag sie, und dieses Rampenlicht sei ihr geschenkt.
    "Der Wogen Schlag im Herz, der Flammen Glanz im Haar."

  7. #137
    Blau schimmernd Avatar von Saphir
    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    3.859

    Quo vadis, Caitlin

    Gerade angesichts des gleichermaßen raren wie ausfächernden Materials scheint es mir geboten, mit der Frage nach Caitlins Wesenskern und damit ihren Wünschen zu beginnen. Hier kommt auch wieder die von mir oft beklagte Natur von Pen&Paper-Charakteren zum Vorschein, denn während der Satz "Caitlin ist eine Kuudere und Scharfschützin, die als Runnerin in Dublin in den Tag hineinlebt" für einen Platz am Spieltisch völlig ausreicht, taugt dies bei einer dynamischen Figur nur als Startpunkt.

    In ihren beiden Momenten auf der Bühne greift sie jeweils überraschend ein, um ihren Bruder und ihren Mentor zu retten. Für sie existiert also auch ein kleiner Kreis an Personen, die ihr sehr am Herzen liegen, aber auch umgekehrt: Wenn sie die Reste von Reccs Team dazu bewegen kann, sie bei ihrem Wunsch nach der Rettung ihres Bruders zu unterstützen, dann zeugt das von einiger Anerkennung.
    Wahrscheinlich empfand sie Reccs Team als Ersatzfamilie - und wenn man bedenkt, dass das XIAC-File ein ganzes Stück danach spielt, dann blickt sie im Stillen immer noch darauf zurück. Sie wusste zu Beginn nichts von Novas Zustand, doch es brachte sie dazu, Lucifer unter die Lupe zu nehmen und diesen zu doxxen - und da sie selbst nicht decken kann, musste sie sich dafür externer Hilfe bemühen.
    An dieser Stelle wartet die Entscheidung darüber, ob das Ende des XIAC-Files zu einer Wiedervereinigung mit Ardus führt, die am Spieltisch nicht vorkam. Ich tendiere allerdings dazu, im Geiste dessen Endes fortzufahren: Sie glaubt wirklich, Tara'chy erschossen zu haben, doch in Wahrheit schickte dieser nun einen Henchman. Nun wird er auf Caitlin aufmerksam und zwingt sie zur Flucht. Sie taucht erneut in der Ferne unter und steigt damit aus den Ereignissen aus.

    Diese zweite Phase in Dublin bedeutet dann die Wiederkehr als Farce: Sie muss miterleben, dass ihre beiden Geretteten sich nicht um sie kümmern; vielleicht weckt Tara'chy tatsächlich selbst Ardus' Zweifel an Caitlins Loyalität. An diesem Punkt muss sie sich damit auseinandersetzen, dass "Reccs Team" auch als Idee und Ideal der Vergangenheit angehört...

    ... ehrlich gesagt: Das fühlt sich nicht richtig an. Ich werde weiter darüber nachdenken.
    "Der Wogen Schlag im Herz, der Flammen Glanz im Haar."

  8. #138
    Blau schimmernd Avatar von Saphir
    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    3.859
    Bitte entschuldigt, dass es hier still wurde. Aktuell bin ich immer noch dabei, den Charakterbogen zu schreiben, - und da scheint es mir angebracht, mich erst einmal auf das Verfassen zu konzentrieren und vielleicht danach noch einige Arbeitszeit-Anekdoten nachzuliefern. Ich hoffe auch, dass ich damit dieses Jahr noch fertig werde...
    ... vermutlich nicht. Ich nahm mir AKDs 2011er-Neufassung als Vorbild, und wenn ich wirklich hart drauf sein möchte, bedeutet dies, dass auch noch ein Einstimmer-Flavortext auf mich wartet.
    "Der Wogen Schlag im Herz, der Flammen Glanz im Haar."

  9. #139
    Blau schimmernd Avatar von Saphir
    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    3.859
    Damit kann ich sagen:
    Frohes Neues von Caitlin und mir.
    "Der Wogen Schlag im Herz, der Flammen Glanz im Haar."

  10. #140
    Blau schimmernd Avatar von Saphir
    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    3.859
    Um einmal ein Update zu schreiben: Inzwischen schloss ich Hintergrundgeschichte sowie Zwanzig Fragen ab und befinde mich mitten in der Charakterisierung der wichtigsten Personen ihres Umfelds. Da ich außerdem noch einen kurzen Einstimmungs-Text verfassen möchte... nun... hoffe ich, dass ich Caitlins neuen Charakterbogen noch vor meinem Geburtstag abschließen kann.

    Derweil möchte ich schon einmal darauf hinweisen, dass ich explizit darauf verzichtete, mich in die Hintergrundtexte - Länder der Verheißung, New Seattle sowie die die ODD betreffenden XIAC-Files einzulesen. Dies lag zunächst daran, dass ich ganz vergaß, diese Bücher von meinen Eltern mitzunehmen, doch inzwischen steckt auch eine Überzeugung dahinter: Ich vollziehe diese Übung, um wieder einmal ein richtiges Projekt umzusetzen und mich nicht allein auf Kommentare und Stichpunkte/Skizzen zu beschränken. Bei der 2062er-Dublin-Kampagne, auf die ich Caitlin hinzuführen scheine, handelt es sich um eine Fiktion...
    ... und damit muss ich für keine Runde am Spieltisch präzise arbeiten, sondern kann mich auf die Dinge beschränken, die mir wichtig erscheinen, auf eine Geschichte, Figuren und deren Deutungen, statt stupide (auch eigene) Lore wiederzukauen.
    Das entspricht auch meinen Erfahrungen rund um den Umgang mit den Abenteuern der Zauberin. Eben jene Übernahme der Lore wird mir als erstes fremd und unbekannt erscheinen.
    "Der Wogen Schlag im Herz, der Flammen Glanz im Haar."

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •